Jetzt zu RaceBets
Start Turfteufel

Turfteufel

Nika ist vielen eher bekannt unter dem Synonym “Turfteufel”. Sie schreibt für uns jede Woche faszinierende Artikel und Erlebnisse aus einer ganz persönlichen Sichtweise. Ihre Artikel erfreuen nicht nur die Profis im Galopp-Rennsport, sondern auch die Amateure und Pferdebegeisterten unter uns. Wenn Sie mehr über Nika erfahren wollen, finden Sie sie auf der Rennbahn, in Ihren Büchern oder auf der Webseite Arschlochpferd.de

Sag zum Abschied leise „Schecke“

Ach, es ist schon schade, was wir diese Woche lesen mussten. Silvery Moon hört auf. Der schnelle Schecke hat sich leider eine Verletzung zugezogen,...

Wie kann so ein Pferd abhanden kommen?

Die letzten Tage beschäftigte uns alle natürlich die Sache mit Fair Friend, der in Bad Harzburg spontan das Weite suchte. Wie konnte...

Turfteufel „Familienrenntag“

Renntage können sehr unterschiedlich ausfallen. Es kommt nämlich ganz drauf an, in welcher Funktion man da ist. Als Aktiver, der noch zwei...

Lieblingspferde: Wenn Rennreiter zu Tüddeltanten werden

Alle Arbeitsreiter haben Lieblingspferde. Aber so wie Eltern, die Lieblingskinder haben, geben sie das nicht zu. Sollen sie auch gar nicht, sonst...

Vor der Dämmerung ist es am Dunkelsten …

Seit Jahren muss man es sich anhören - der Rennsport stirbt. Wie könnte man das auch nicht annehmen, wenn sich mal wieder...

Schuld sind immer nur die anderen

Im Rennsport ist man ständig mit Schuld konfrontiert. Wer oder was ist Schuld daran, dass dieses Pferd nicht gewonnen hat? Oder nicht...

Was der Trainer sagt …

... und was seine Arbeitsreiter und Jockeys tun, sind immer zweierlei Dinge. Leider nehmen Trainer es furchtbar genau mit ihren Worten und...

Ohren gespitzt!

Ich liebe es auf der Rennbahn zu lauschen. Meine Lieblingsanekdote ist die mit dem lispelnden Kind: “Mami, Mami, wir müßßßßen die ßßßßieben auf ßßßßieg...

Sieben Pferdetypen im Führring

Wenn wir uns gerade so in Baden-Baden umsehen, dann kommen wir ja nicht umhin zu bemerken, dass da einige Pferdetpyen im Führring...

Ein Tag in Baden-Baden

Auf ins Land der alten Leute - so hieß es  immer, wenn es bei uns im Stall nach Baden-Baden ging. Denn außerhalb...