Rennsport ist ja so ’ne Wettersache

Tja ... eins haben wir den zarten Pflänzchen beim Hallenhalma ja schon weit voraus: Wir sind wetterfest. Das reden wir uns jedenfalls gerne ein, aber ich kenne niemanden, der Bock hat, bei Schneeböen oder...

Der Köln-Kracher: Titelverteidiger Windstoß oder Melbourne-Hoffnung Torcedor?

Er ist schon ein Phänomen, auch bei der Großen Woche in Baden-Baden war er wieder vor Ort und einer der ersten Gratulanten für die Sieger der verschiedensten Rennen. Auch am Sonntag, wenn in seiner...

Mecky wetzt das Messer…

... so könnte es am Nachmittag in Amiens heißen, denn ein anderer Favorit als Un Mec d’Hériprè im Grand Prix de la Féderation Régionale ist fast nicht vorstellbar. Die mit 100.000 EUR dotierte Prüfung,...

Die Startmaschine

Ein Mystierum um das sich Legenden und Gerüchte ranken, die wilder nicht sein könnten. Und es sind viele Reiter schrecklich neugierig. Wie ist das denn so, mit dieser … Startmaschine? Eigentlich ist es total unspektakulär....

RaceBets – 134. Deutsches St. Leger: Der Langstrecken-Kampf der Generationen!

Gewaltig geändert hat sich der Status des letzten klassischen Rennens der deutschen Galopp-Saison vor einigen Jahren. Im Deutschen St. Leger, das 2018 bei der 134. Auflage erstmals unter dem Patronat von RaceBets steht, waren...

Das Vollblut und die Mode

Mode ist so ein Problem - und damit meine ich nicht die Damen mit Hut, oder irgendwelche Klamöttchen, die man bei den Rennbahngängern entdeckt - nein, ich meine die Mode, der das Vollblut unterliegt....

Episches Duell – zweiter Akt

Zu skandinavischen Meisterschaften mit französischen Fußnoten wird das Finale des UET Trotting Masters 2018 das mit 400.000 EUR ausgestattet ist und über 2.140 m führt. Dass Frankreichs Heroen Bold Eagle und Aubrion du Gers...

Gruppe 1-Festival und deutsche Chance in Vincennes

Bereits in der vergangenen Woche bot das Plateau de Gravelle einen Renntag der Extraklasse und konnte Aubrion du Gers als Sieger im zur Gruppe 1 zählenden Prix d’Eté präsentieren. An diesem Samstag stehen sogar zwei...

Galopp+Insider Vinzenz Schiergen: „Ich möchte einen neuen Rekord aufstellen“

Das Championat der Amateurrennreiter ist seit Jahren zu seiner Domäne geworden: Mit klugen und teilweise ausgesprochen coolen Ritten hat es Vinzenz Schiergen an die Spitze seiner Zunft geschafft. Dabei steht der 20-jährige Sohn des...

Gegen Millowitsch muss sich Alinaro warm anziehen!

Was war das für ein Jubel bei der Derby-Woche in Hamburg. Eine große Gruppe um den Wahl-Kölner Jonas Schorfheide hatte im Rudolf August Oetker-Gedächtnisrennen - BBAG Auktionsrennen durch den Riesenaußenseiter Alinaro für eine gewaltige...