Gegen die »Damenriege«

Vor drei Wochen startete – hoch im Norden Frankreichs in La Capelle – die 37. Ausgabe des Grand National du Trot für ältere Inländer. Die Rennserie, die sich in 13 Etappen quer durch die »Grand...

The Grand National

Heute muss ich euch mal impfen. Denn es wird wieder Propaganda von sämtlichen Tierschützern geben, die zwar sich noch nie mit dem Grand National wirklich befasst haben, aber auf jeden Fall wissen, dass da...

Große Klasse in kleiner »Masse«

Am ersten sportlichen »Festtag« des erst am Dienstag begonnenen Frühjahrs-Meetings in Paris-Vincennes stehen die älteren Pferde im Mittelpunkt des Interesses. Jetzt zur Rennkarte Vincennes 24.03.2018 Scheinbar sind viele der vierbeinigen »Helden« der vergangenen Monate »im Urlaub« oder...

Der Top-Start ins Grüne: Frühlingsfühle im deutschen Turf!

Viereinhalb Monate ist es her, als in Deutschland die letzten Grasbahnrennen ausgetragen wurden. Seither konzentrierte sich das Geschehen ausschließlich auf die beiden Sandkurse in Dortmund und Neuss. Doch nun herrscht trotz der zeitweise noch...

Galopp+Insider Pan Krischbin: „Das Deutsche Derby würde ich gerne ansagen“

Es ist eine der wichtigsten Aufgaben bei einer Rennveranstaltung: Der Rennkommentator gilt als die entscheidende Person, um dem Publikum die Spannung eines Galopprennens näher zu bringen. Der Düsseldorfer Pan Krischbin übt diesen Beruf mit...

Andrasch Starke: „Ich bin topfit für die neue Saison“

Acht Championate, sieben Derby-Siege, 2.400 Siege – Andrasch Starke gilt als absoluter Star-Jockey, nicht nur in Deutschland. Der 44-jährige gebürtige Stader, der 2011 mit der Wunderstute Danedream ein Dream Team im Prix de l‘Arc...

Jamie Oliver – der Name verpflichtet

Er gehört zu den bekanntesten Profi-Köchen weltweit, steht für Einfachheit von Zutaten und Zubereitung seiner Rezepte und gibt seinen Kindern, inzwischen sind es fünf, exzentrische Namen wie Petal Blossom Rainbow, Buddy Bear Maurice oder...

Cheltenham – eine Moralfrage

Es ist nicht so einfach über Cheltenham zu schreiben. Primär, weil (vermutlich) dank des weichen Bodens es nun doch sechs tote Pferde im Meeting gab. Bei der Größe der Startfelder ist das zwar ein...

Unsere Tipps für den Cheltenham Gold Cup

Ein lachendes und ein weinendes Auge werden Fans des englischen Rennsports heute haben - einerseits ist der letzte Tag des Cheltenham Festivals und damit das Ende nahe... andererseits stehen dann heute auch die spannendsten...

Harry Haythrow – der 100. für »Mr. Rikstoto«

Eine Geschichte über den schwedischen Traber-Wallach Harry Haythrow wäre schnell erzählt, würde man sie ausschließlich an seinen Erfolgen festmachen. Von denen gibt es nämlich nicht sonderlich viele, gerade einmal 14 Rennen hat der 2006 von...