Start Turfteufel

Turfteufel

Startmaschinenplausch

Das Vollblutrennpferd – Ein Erklärungsversuch

Klischees sprechen vom immer unter Strom stehenden Vollblutrennpferd, das ja nur hysterisch sein kann. Das stimmt aber nicht und das ist auch nicht der Schnittpunkt, den sie alle gemeinsam haben. Rennpferde haben deutlich mehr Facetten als sie ihnen der Klischeereiter zutraut und die Gemeinsamkeit, dass sie gerne laufen, hat überhaupt nichts mit Hysterie oder einer kurzen Leitung zu tun,...

Diana Nachschau

Hach, was war das schön. Bei strahlendem (und mal nicht ganz so prasselnd heißem) Sonnenwetter wurde gestern die Diana gelaufen und ihre Siegerin gekürt. Die für mich ja hätte nicht besser sein können, ist Well Timed natürlich eine Schlenderhanerin in Ullmann Verkleidung. Vier Starts dieses Jahr, vier Siege und ich bin mir leider fast sicher, dass wir nicht mehr...

Hinterherlaufen – die schlimmste Strafe

Ich sagte ja schon mal, dass ich es gar nicht mag, wenn Pferde verheizt werden und hinterherlaufen. Rennen für Rennen. Ja, Pferde können auch demotiviert werden, die sind doch keine Urzeitkrebse und wissen, dass es ihr Job ist, als erster über die Ziellinie zu gehen. Und wissen sie es nicht - dann ist ihr Job einfach falsch gewählt und...

Mit Rennpferden verreisen

Manchmal fährt man ja durch die Gegend. Und meist ist es sehr weit, so richtig und in echt weit. Und früh! Wenn ihr denkt, es wäre früh um 5 Uhr zum Turnier aufzustehen, dann winkt um 4 der völlig verpennte Rennreiter eurem Häuslein. Aus dem Hänger nämlich, denn wir fahren meist hinten mit. Genießen dafür aber auch den Luxus...

7 Dinge, die kein Galopprennsportler mehr hören mag

Die Kritik aus den eigenen Reihen ist ja meistens dieselbe. Und sie wird auch sehr oft sehr ätzend vorgetragen, dass sowieso schon jeder die Augen rollt, wenn er einen der Punkte hört. Dabei unterscheidet sich die Kritik von Rennsportlern am Rennsport doch extrem von der der Nicht-Rennsportler. Und mal ganz ehrlich - man ertappt sich auch öfter mal selbst,...

Und jetzt wieder ein Jahr warten

Jaja, ihr dürft jetzt auch lachen, meine Dreierwette war für den Hintern und das war von vornherein klar. Gespielt habe ich sie trotzdem und glorreich verloren. Gehört traditionell auch dazu. Weltstar hat in einem spannenden Finish gegen Destino gewonnen und warum ich den überhaupt nicht auf dem Schirm hatte, weiß ich nicht. Ich hätte vor dem Derby schwören können,...

The final countdown

Noch ein paar Mal schlafen, dann ist auch Derbytag. Das wichtigste Rennen des Landes wird endlich gelaufen. Und zwar nächsten Sonntag auf der permanent umzofften Derby Bahn in Hamburg Horn. Seien Sie auch dieses Jahr wieder dabei, wenn es heißt: Siege, Sensationen und schlechtes Geläuf. Die drei S sind auf jeden Fall vorprogrammiert bei unserem kleinen Derbyfeld am Sonntag....

Unser Blut wollt ihr…?

... aber den Rest sollen wir schön behalten. Willkommen zu einer Runde Bullshit Bingo! Heute mit dabei: Das moderne Sportpferd, die Sportreiter nach FN und Fei und Rennpferde-Pedigrees ohne Rennpferde. Was ist los? Na, es ist doch so: Vollblut ist hip. Im Pedigree. Da werden sie als Holsteiner gebrannt, sind aber mindestens Halbblut oder Dreiviertelblut. Kurzum: Die moderne Sportreiterei...

Bald ist Derby

Außenseitersiege sind eigentlich immer die Schönsten. Manchmal sind sie einmalig, manchmal beginnt dann ein Stern zu strahlen, den man einfach bis dato übersehen hat. In Deutschland passiert das vor allem traditionell im Derby, denn da versuchen einfach mehr Leute ihr Glück. Wenn man sich mal das Kleckerfeld zum Großen Preis anschaut, weiß man dann auch warum. Wer nicht nennt,...

Das Triumvirat

Was war das nur für eine Rennsportwoche. So allgemein, nicht in Deutschland. Justify gewinnt die Tripple Crown und macht sich in den Belmont Stakes unsterblich. Aber die für mich „wichtigere“ Nachricht erreichte uns Anfang der Woche: Denman, der große Steepler, ist verstorben. Nach Kauto Star, der bei diesem letzten Rennen als erster über die Zielgerade gegangen ist, hat uns...