fbpx
Jetzt zu RaceBets

Turfteufel

Nika ist vielen eher bekannt unter dem Synonym “Turfteufel”. Sie schreibt für uns jede Woche faszinierende Artikel und Erlebnisse aus einer ganz persönlichen Sichtweise. Ihre Artikel erfreuen nicht nur die Profis im Galopp-Rennsport, sondern auch die Amateure und Pferdebegeisterten unter uns. Wenn Sie mehr über Nika erfahren wollen, finden Sie sie auf der Rennbahn, in Ihren Büchern oder auf der Webseite Arschlochpferd.de

Mit dem Rennpferd im Gelände

Ich bin ein Freund davon, seine Rennpferde auch mal laufen zu lassen. Galopp. Nicht Schritt! Ich meine, dafür sind sie gemacht, dafür sind sie geboren, das ist ihr Job. Und nur, weil 70% aller Reiter das für panisches Durchgehen halten, ist ein schnelles Galöppchen für so ein Rennpferd gar nichts. Bei vielen ist ja gar nicht so viel Galoppstrecke...

All you can eat – wie füttert man ein Rennpferd, wenn es keins mehr ist?

Es gibt Mythen und Legenden, doch im Endeffekt ist die Fütterung eines nicht mehr aktiven Rennpferds gar nicht so schwer, wenn man ein paar Dinge beherzigt. Trotzdem sieht man ständig Ex-Galopper in grusligem Futterzustand, weil die Leute keine Ahnung haben, wie man ein Pferd anständig füttert. Ja, ein Galopper ist natürlich nur ein Pferd wie jedes andere. Aber es...

Der Unterschied zwischen Galopper und Nichtgalopper ist die Toleranzschwelle

Der Unterschied zwischen Galopper und Nichtgalopper ist die Toleranzschwelle
Eigentlich ist ein Pferd ein Pferd und es hat, wie die Kollegen der anderen Rassen einfach dieselben Bedürfnisse. Licht, Luft, Auslauf, Futter, Artgenossen. Wenn mich jemand fragt, was man denn bei einem Galopper beachten muss, sage ich erst Mal: Nichts. Denn es ist immer noch ein Pferd. 100% korrekt ist es nicht. Denn der Galopper hat aufgrund...

Rennpferde und andere Pferde

Turfteufel - Rennpferde und andere Pferde
Rennpferde sind Rassisten. Das führt dazu, dass eine Horde Vollblüter heulend davonläuft, wenn ein weißes Punktepony auftaucht. Man denkt ja immer: “Pferd ist Pferd” – aber die Hauptprotagonisten sehen das alles ganz anders. “Hauptsache Pferd” ist sehr menschlich gedacht. Als ihr Kinder wart, bei Familienfeiern, wenn eure Eltern euch neben andere Kinder gesetzt haben: “Spielt mal schön!”...

Warum warst DU eigentlich noch nicht auf der Rennbahn

Psst ... Du. Ey Du! Ja, genau ... Dich meine ich. Komme mir schon vor wie Frank Zander, der seine Ingeborg Geburtstags-CD an den Mann bringen will. Aber ich habe trotzdem eine Frage an DICH: Warum warst Du denn noch nie auf der Rennbahn? Das frage ich mich ganz oft. Und dann gehe ich die Leute interviewen. Sehr häufig...

Warum das gar nicht so einfach ist …

Turfteufel Galopper
Reiten? Kann ja jeder. Sagen zumindest die Nichtreiter. Schließlich sitzt man ja auf seinem Popo und lässt sich herumtragen. Nun, wir wissen auch, wie Unrecht diese Damen und Herren haben und würden denen gerne mal eine schöne Sitzschule an der Longe geben. Umso mehr erstaunt es sich, dass andere Reiter sagen: "Galopper reiten?...

Warum?

turfetuefel Galopperstute
Warum ist eine berechtigte Frage, denn die stelle ich mir GANZ oft, wenn ich das ein oder andere Pferd auf der Rennbahn sehe. Warum? Muss das wirklich sein? Nein, keine Sorge, ich bin nicht unter die Tiersch(m)utzmenschen gegangen, aber ich sehe sie immer wieder: Die Pferde, wo man sich sicher sein kann: Die laufen nicht ins Geld,...

The Grand National

Heute muss ich euch mal impfen. Denn es wird wieder Propaganda von sämtlichen Tierschützern geben, die zwar sich noch nie mit dem Grand National wirklich befasst haben, aber auf jeden Fall wissen, dass da immer 50 Pferde und 30 Jockeys sterben. So viele Starter sind es dann aber doch nicht und es stirbt auch nicht jedes Jahr ein Pferd im...

Das Rennen aller Rennen

Wir gehen stramm auf das erste Oktoberwochenende zu. Der Rennsportler weiß, was da ist. Andere Leute denken sich: Jo, ist halt Oktober. Außerdem habe ich bald einen Tag frei. Juhu! Der Rennsportler denkt sich: Scheiße, Leude, es ist Arc! Wie geil ist das denn? Mit was soll ich das nur für nicht Rennsportler vergleichen? Ostern und Weihnachten und Neujahr...

Zuhören? Vielleicht später

Turfteufel Zuhören? Vielleicht später
Hin und wieder muss man sein Wissen über ein Rennpferd teilen. Weil man nicht möchte, dass irgendwer zu Schaden kommt. Das greift immer dann, wenn ein “Neuer” in den Stall kommt, oder aber ein Kollege, der mit dem Pferd noch nie etwas zu tun hatte, dabei ist. Oder ein neuer Jockey, der das Pferd noch nicht kennt,...