Der angesagteste Nachwuchsreiter mit besten Chancen in Dortmund

501
Die Pferde und Jockeys im Rennen am 03.02.2019 in Dortmund.
100  Euro Bonus

Wir haben ihn an dieser Stelle schon einmal vorgestellt, doch er ist der derzeit angesagteste Nachwuchsreiter: Gijs Snijders (18) aus den Niederlanden landete er in der laufenden Saison bereits sechs Erfolge, steht auf Platz zwei der Statistik und ist auf den Sandbahnen bestens gebucht. Auffallend: Meistens stehen die von ihm gesteuerten Pferde auch relativ kurz am Toto, ein Zeichen, dass die Wetter Vertrauen in die Qualitäten von Snijders haben, der 2018 zu seinem 18. Geburtstag von Besitzertrainer-Champion Lucien van der Meulen ein Auto geschenkt bekam.

All Dynamite siegt unter Gijs Snijders am 26.01.2019 in Neuss.

Nun möchte sich der im Millenniums-Jahr geborene Holländer gerne auch am Sonntag in Dortmund beschenken, in Form von guten Preisgeldern, denn er ist natürlich bei der nächsten Dirt-Veranstaltung mit von der Partie. In sechs der sieben Prüfungen, die wieder um 10:50 Uhr beginnen, steigt er in den Sattel.

Nach Dortmund

Als Orientierungspunkt für Ihre Wetten beleuchten wir im Folgenden die Chancen von Gijs Snijders am Sonntag, 17. Februar in Dortmund:

American Five siegt unter Gijs Snijders am 13.01.2019 in Dortmund.

2.Rennen: American Five: Bestätigte seinen Treffer auf Anhieb, konnte als einziges Pferd dem Sieger folgen. Der nächste Coup steht unmittelbar bevor.

Cassilero am 29.10.2017 in Hannover.

3.Rennen: Cassilero: Seit Jahren auf Sand bestens bewährt, ließ zuletzt allerdings den entscheidenden Schwung vermissen. Darf man keinesfalls abschreiben, stets ein Faktor.

Orpens Art siegt unter Gijs Snijders am 30.11.2018 in Dortmund.

4.Rennen: Orpen’s Art: 14-jähriger Veteran, der auch auf der Zielgeraden seiner Karriere nichts von seinem Enthusiasmus eingebüßt hat, lief beim vorletzten Start auf dieser Bahn wieder gut genug, auf dieser Strecke kann er von der Spitze aus wieder hinkommen.

Kulgri am 17.03.2018 in Dortmund.

5.Rennen: Kulgri: Wartete im letzten Winter und im Oktober mit Platzierungen auf den Sandbahnen auf, kommt zwar aus einer Pause, aber in dieser Klasse dennoch ein Faktor.

Knightsbridge Liam siegt unter Maxim Pecheur am 03.02.2019 in Dortmund.

6.Rennen: Knightsbridge Liam: Schaffte zuletzt hier den verdienten Treffer, Lieblingstaktik ist ein Rennen von der Spitze aus, kann auch gegen etwas stärkere Gegner ein Platzgeld holen.

Forever Adventure siegt unter Maxim Pecheur am 30.05.2018 in Baden-Baden.

7.Rennen: Forever Adventure: Ausgesprochene Sandbahn-Spezialistin, die am 30. November wieder hier auftrumpfte. Bestätigte die Form anschließend hinter einer Seriensiegerin, sollte erneut allerbeste Gewinnchancen haben.

Nach Dortmund

Lesen Sie auch unseren Insider-Talk. In dieser Woche mit Silke Brüggemann.

Direkt zum Interview

Der angesagteste Nachwuchsreiter mit besten Chancen in Dortmund
5 (100%) 1 Stimme[n]
100  Euro Bonus