Galopprennbahn Köln: Der große „Aufgalopp“ für die Stars

Renntag in Köln, 11.10.2020
Renntag in Köln, 11.10.2020
Road to Cheltenham

Daran erinnern sich noch alle Turffans in Deutschland: Es war alles vorbereitet, doch zwei Tage vor dem großen Event musste 2020 der Saisonauftakt in Köln verschoben werden. Der Renntag um den Grand Prix Aufgalopp fiel damals aus – der erste Corona-Lockdown hierzulande hatte Pferderennen vereitelt. Fast zwei Monate musste man danach warten, bis es wieder losging.

2021 befinden wir uns weiterhin in der Corona-Krise, doch immerhin finden seit Mai 2020 ununterbrochen Galopprennen in Deutschland statt. Wenn auch weitgehend ohne Zuschauer, wie am Ostermontag, wenn Köln in die Rennsaison startet.

Grand National Offer 2021

Direkt zum RaceBets.de – Grand Prix Aufgalopp

Das Rennen

Natürlich ist der RaceBets.de – Grand Prix Aufgalopp, ein mit diesmal 15.000 Euro dotiertes Listenrennen über 2.100 Meter der Höhepunkt der Karte von insgesamt elf Rennen ab 10:50 Uhr. Es wird die Nachfolgerin von Nacida gesucht, die hier 2010 für eine große Überraschung sorgte. Sechs Kandidaten kommen nun an den Start. Es handelt sich um das 7. Rennen um 13:55 Uhr.

Die erfolgreichsten Starter im Rennen

Mit einem GAG von 96,5 Kilo ist der vierfache Gruppesieger WONDERFUL MOON natürlich die Nummer eins im Feld. Listensieger DATO hat wie WONDERFUL MOON fünf Siege auf seinem Konto. Auch ADRIAN zeichnete sich auf Listen-Ebene aus. NERIUM schaffte eine Gruppe-Platzierung und ist vierfacher Sieger. SOUL TRAIN siegte auf Gruppe-Parkett.

Das zu erwartende Tempo

Hier sind gleich mehrere Pferde mit von der Partie, die gerne oder bei der Spitze gehen. Wie ADRIAN und WONDERFUL MOON, die wir gleich vorne erwarten. ONLY THE BRAVE dürfte ebenfalls sofort mitmischen. Dahinter sehen wir DATO vor NERIUM und SOUL TRAIN.

Unsere Einzelanalyse der Starter

Wonderful Moon
Wonderful Moon, 10.11.2019, Krefeld

WONDERFUL MOON gilt als eines der besten Pferde in Deutschland, hat einen GAG von 96,5 Kilo. Gewann im Vorjahr drei Grupperennen, dominierte im Oktober in Hannover, braucht hier auch mit Höchstgewicht keinen Gegner zu fürchten.

ADRIAN kam im Vorjahr nur dreimal an den Start, nach dem siebten Rang im Derby pausierte er, holte sich zuvor ein leichtes Listenrennen in Düsseldorf, hat sicherlich noch einiges Potenzial, steht aber unter WONDERFUL MOON.

Adrian mit Andrasch Starke
Adrian mit Andrasch Starke, RaceBets.de Derby Trial, Düsseldorf, 06.06.2020

DATO ist ein immer weiter verbessertes Pferd, hatte im Oktober gegen WONDERFUL MOON zwar keine Chance, gefiel aber trotzdem, ehe er zum Saisonschluss ein Listenrennen in Dresden gewann, ein vorderer Rang ist immer möglich.

NERIUM war einer der Aufsteiger 2020, gewann vier Rennen, Highlight war der Ehrenplatz im Gran Premio del Jockey Club in Mailand, könnte weiter nach oben klettern. Der Gegner von WONDERFUL MOON.

Nerium mit Lukas Delozier
Nerium mit Lukas Delozier, Baden-Baden, 13.09.2020

ONLY THE BRAVE zeigte seine beste Form als Dritter im Derby Trial in Iffezheim, gewann später noch zwei kleinere Rennen in Frankreich, sicher nur die dritte Wahl seines Stalles.

SOUL TRAIN zeichnete sich als Gruppesieger im Frühjahrs-Preis in Iffezheim aus, wurde für das Derby nachgenannt, in dem er keine Rolle spielte, musste danach pausieren, sicher kaum schon voll erkannt.

Soul Train mit Bauyrzha Murzabayev im RaceBets.de Derby Trial
Soul Train mit Bauyrzha Murzabayev, RaceBets.de Derby Trial, Baden-Baden, 24.05.2020

Sicherer Außenseiter: ONLY THE BRAVE

Bester Außenseiter: DATO

Unsere Tipps:

1: 1 Wonderful Moon
2: 4 Nerium
3: 2 Adrian
4: 6 Soul Train

Direkt zum RaceBets.de – Grand Prix Aufgalopp

Galopprennbahn Köln: Der große „Aufgalopp“ für die Stars
5 (100%) 1 Stimme[n]
50EUR Welcome Offer