Die Top 9 Galopp-Meetings in Deutschland 2017 – Diese Pferderennen darf man nicht verpassen!


Willkommensbonus 100EUR

Was gibt es Schöneres als Rennbahnbesuche und Pferderennen mit einem Urlaub zu verbinden? Die auch in der Saison 2017 wieder anstehenden bundesweiten Meetings bieten sich an, die meisten Termine der Rennen in Deutschland stehen schon fest: Baden-Baden, Hamburg, Bad Harzburg, Bad Doberan, Berlin-Hoppegarten, Köln und dieses Jahr sogar Hannover: Neun große Meetings stehen im offiziellen Galopp-Rennkalender und sind eine Reise wert.

Wer Zuhause bleiben muss, kann wie immer bei RaceBets alle Pferderennen live mitverfolgen und auf die persönlichen Favoriten wetten! Wenn man es auf die Rennbahn schafft, ist die Pferdewetten App von RaceBets zur Wettabgabe vor Ort natürlich sehr praktisch.

Baden-Baden Frühjahrs-Meeting: 24.05. – 28.05.2017

Das erste Meeting des Jahres ist in Deutschland alljährlich das Frühjahrsmeeting. Es wird auf der Rennbahn von Iffezheim vor den Toren der Kurhauptstadt Baden-Baden veranstaltet, in der Saison 2017 findet es vom 24. Mai bis zum 28. Mai statt. Der erste Tag ist ein Mittwoch und steht unter der Federführung der PMU. Die Veranstaltung an Himmelfahrt hat mit dem Preis der Hotellerie, vor allem aber mit der Badener Meile zwei Höhepunkte sowie zweifelsohne ein interessantes Rahmenprogramm.

Nach einem Tag Pause, an dem die erste BBAG Auktion des Jahres veranstaltet wird, stehen am Samstag zwei Trials im Blickpunkt: Einmal wird für das Derby geprobt und einmal für den Preis der Diana. Alljährlicher Höhepunkt des Frühjahrsmeetings ist der Große Preis der Wirtschaft (Gruppe 2), den im letzten Jahr der von Hans-Jürgen Gröschel trainierte Iquitos gewinnen konnte. Mit der Veranstaltung am Sonntag endet dieses Meeting, am selben Tag wird mit der Silbernen Peitsche aber u.a. auch ein wichtiger Sprint entschieden. Sollten Sie nicht vor Ort sein, können Sie alle Rennen live bei RaceBets verfolgen und bewetten, entweder auf der Website oder über unsere App.

Hamburger Derby-Woche: 30.06. – 05.07.2017

Das zweite große Meeting der Saison findet in Hamburg statt: die Derby-Woche. Sie beginnt dieses Jahr am 30. Juni und endet am 5. Juli. Kurz und kompakt ist sie 2017, von Freitag bis Mittwoch gibt es an jedem Tag Rennen. Anders als üblich wird das Deutsche Derby am ersten und einzigen Sonntag entschieden und nicht zum Abschluss. Das Geläuf (und somit die Trainer, Besitzer, Reiter sowie natürlich in erster Linie die Pferde) werden es danken. Weshalb die Derbywoche dieses Jahr anders gestaltet ist? Der Grund ist in der Politik zu suchen, die wichtigsten Politiker der Welt finden sich am zweiten Juli-Wochenende in Hamburg zum G 20-Gipfeltreffen ein.

Zum Langzeitmarkt für das Deutsche Derby!

Zur Eröffnung der Derby-Woche wird der Hamburger Stutenpreis als Hauptrennen entschieden. Am Samstag folgt der traditionsreiche Hansa Preis, den im letzten Jahr Protectionist gewann. Am Tag nach dem Derby steht das Franz-Günther von Gärtner-Gedächtnistraining im Mittelpunkt, einen Tag später die Hamburg Trophy und zum Abschluss das wichtigste Rennen für die Sprinter: die Hamburger Flieger Trophy. Genannt wurden jeweils nur die Highlights, doch Hamburg ist bekannt für seine langen Veranstaltungen mit vielen Rennen. Das beliebte Seejagdrennen gehört natürlich auch wieder zum Programm.

Hannover Jubiläumsmeeting: 08.07. – 09.07.2017

Am 8. und am 9. Juli zelebriert die Neue Bult in Langenhagen vor den Toren von Hannover ein zweitägiges Meeting mit einem umfangreichen Rahmenprogramm. Ähnliches war bisher noch nie im Rennkalender zu finden, doch der Hannoversche Rennverein feiert sein 150-jähriges Jubiläum. Wer den Präsidenten Gregor Baum kennt, wird erahnen, dass er mit seinem Team Großes plant. Da lohnt es sich fraglos vor Ort zu sein.

Bad Harzburg Rennwoche: 21.07. – 30.07.2017

Am Freitag, dem 21. Juli beginnt in diesem Jahr die so beliebte wie familiäre Harzburger Rennwoche. Die Bahn am Weißen Stein hat sich in den letzten Jahren entwickelt wie kaum eine andere Galopprennbahn in Deutschland. Sechs Renntage werden veranstaltet, fraglos wieder vor voller Kulisse. Wenn Sie den einzigartigen Charme von Bad Harzburg noch nicht kennen sollten, nutzen Sie die Gelegenheit auf ein langes Wochenende in den Bergen des Harz.

Vom Freitag bis Sonntag und in der zweiten Hälfte der Rennwoche am Donnerstag, Samstag und Sonntag wird auch wieder der Hindernissport im Mittelpunkt stehen. Highlights über Sprünge sind die beiden Seejagdrennen, entschieden jeweils an den Sonntagen. Bleiben Sie ganz bis zum Schluss: Der erfolgreichste Reiter wird nach einer Zeremonie in den See vor den Tribünen sozusagen geworfen.

Bad Doberan Ostsee-Meeting 05.08. – 07.08.2017

Ein Jubiläum gilt es 2017 Anfang August zu feiern: In Bad Doberan an der Ostsee sind am ersten Wochenende in diesem Monat drei Veranstaltungen geplant. Höhepunkt des Ostsee-Meetings wird der Ostsee Preis sein, ein Ausgleich 1. Vor 25 Jahren wurde diese Bahn neu eröffnet, nachdem sie über Jahrzehnte in Vergessenheit geraten war.

Berlin-Hoppegarten: 12.08. – 13.08.2017

Schlag auf Schlag geht es im deutschen Galopprennsport im Sommer weiter. Am 12. August und am 13. August findet ein zweitägiges Meeting auf der Hauptstadtrennbahn von Berlin-Hoppegarten rund um den Großen Preis von Berlin (Gruppe 1) statt. Die Bahn wird wieder aus allen Nähten platzen, das Team um Gerhard Schöningh hat sie in den Fokus nicht nur der Berliner Öffentlichkeit gebracht.

Nachdem am Samstag der Sommer-Preis als Highlight ansteht, erwarten die Besucher gleich drei große Rennen am Sonntag: Neben der genannten Gruppe 1-Prüfung (die in der Vergangenheit zum Beispiel von einer gewissen Danedream gewonnen wurde) auch noch ein Sprint-Cup und ein Stutenpreis. Sie sind eingebettet in ein interessantes Rahmenprogramm.

Baden-Baden Grosse Woche: 26.08 – 03.09.2017

Ende August ist wieder Baden-Baden an der Reihe, diesmal mit der traditionsreichen Großen Woche. Sie beginnt am 26. August mit dem Preis der Sparkassen Finanzgruppe, auch ein wertvolles BBAG Auktionsrennen gehört zum Programm. Die Goldene Peitsche und somit das bedeutendste Sprintrennen des Landes, wird am ersten Sonntag als Höhepunkt entschieden. Nach zwei Tagen Pause wird der Coolmore Stud Baden Cup am Mittwoch das Highlight sein und das Darley Oettingen-Rennen für die Meiler steht am Donnerstag im Fokus.

Am Samstag sind ein wertvolles Stutenrennen der gehobenen Kategorie und der Mercedes Benz Steherpreis die vorab bekannten großen Rennen. Der Sonntag und somit der Abschlusstag bietet mit dem Longines Großer Preis von Baden eines der Highlights der gesamten deutschen Saison. Wer wird diese Gruppe 1-Prüfung in diesem Jahr gewinnen? Seien Sie vor Ort, wenn der Nachfolger des bereits an anderer Stelle erwähnten Iquitos gesucht wird. Oder schauen Sie unseren Live Stream, entweder auf der Website oder über die App. Wettmöglichkeiten werden Sie bereits längere Zeit vor dem eigentlichen Ereignis vorfinden, Stichwort Langzeitwetten.

Zum Preis von Baden Langzeitmarkt!

Köln Europa-Meeting: 23.09. – 24.09.2017

Der September hat nach dem Ende der Großen Woche längst begonnen, am Ende des Monats wird in Köln am 24. September der Preis von Europa entschieden. Diese Gruppe 1-Prüfung, in der Saison 2016 gewonnen von Nightflower aus dem Stall von Peter Schiergen, ist eingebettet in ein zweitägiges Meeting. Wenn Sie die Hauptstadt des deutschen Galopprennsports noch nicht kennen, sollten Sie die Gelegenheit nutzen und bereits am Samstag die Veranstaltung rund um das Winterkönigin Trial besuchen. Zweites Highlight am Sonntag ist der Kölner Stutenpreis.

Baden-Baden Sales & Racing-Festival: 20.10. – 22.10.2017

Im Oktober ist noch einmal Baden-Baden an der Reihe. Das Sales & Racing-Festival ist eine Art spannende Ergänzung zur letzten BBAG-Auktion des Jahres. Diese beginnt traditionell am Freitagabend nach der ersten Rennveranstaltung, bei der eines der wertvollsten Rennen der gesamten deutschen Saison entschieden wird: das Ferdinand Leisten Memorial BBAG Auktionsrennen. Der zweijährige Sieger oder die Siegerin verdienen 100.000 Euro. Am Samstag wird ausschließlich versteigert, am Sonntag wird die Winterkönigin gesucht. Mit der Baden-Württemberg Trophy gehört auch ein Gruppe 3-Rennen zum Programm. Ein Besuch dieses Meetings lohnt sich besonders, wenn Sie darüber nachdenken, sich ein eigenes Rennpferd zu kaufen.

Wir erwarten eine spannende Saison 2017 mit vielen tollen Pferderennen, nicht nur bei den genannten Meetings. Verpassen sollten Sie diese auf keinen Fall. Noch einmal zur Erinnerung: wer nicht live vor Ort sein kann, verfolgt die Rennen bei uns live im Video Stream, entweder auf der Website oder über die RaceBets App.

Jetzt bei RaceBets anmelden!

Die Top 9 Galopp-Meetings in Deutschland 2017 – Diese Pferderennen darf man nicht verpassen!
5 (100%) 2 Stimme[n]

Willkommensbonus 100EUR