Harry Fry Stallparade

Harry Fry
RaceBets Million

Wie viele andere im ganzen Land wartet das Team von Harry Fry auf Regen. In den letzten Wochen hat das Wetter dem Team in Dorset das Leben nicht leicht gemacht.
Es gibt viele unerkannte Pferde, die bereit sind, ihre Spuren in der kommenden Saison zu hinterlassen. Eine Aussicht, die Fry genießt.

„Wir haben interessante Vierjährige, die wir im Frühjahr nicht laufen lassen konnten, weil der Boden ironischerweise so schnell ausgetrocknet ist. Wir finde immer noch keine Möglichkeit, sie zu starten.“

Neben dem jüngeren Team sind alte Haudegen wie Unowhatimeanharry und Opening Batsman für eine weitere Kampagne zurückgekehrt, während der immergrüne The Last Samuri von Kim Bailey auf die Manor Farm kam.

Obwohl einige der Pferde in der letzten Saison nicht die besten Ergebnisse erzielten, gelang es den Stall, ein Preisgeld von fast 800.000 Pfund zu gewinnen. Fry hofft auf eine weitere lukrative Kampagne.

„Einige unserer Pferde waren im letzten Jahr nicht auf 100 Prozent, aber sie haben sich gut erholt“, sagt Fry.

Profil des Stalles

Yard: Manor Farm
Wo: Seaborough, Dorset
Trainiert seit: Oktober 2012
Pferde im Stall: 76
Mitarbeiter: 19
Assistenztrainer: Ciara Fry and Michael Legg
Yard Manager: Rawal Singh
Sekretariat: Rachel Brown
Jockeys: Noel Fehily and Niall Madden
Amateure: Kieron Edgar, Mike Legg, Aine O’Connor, Martin McIntyre and Chris Barber
Finanzen: Brook Financial Team
Stall Sponsor: Citibet
Website: harryfryracing.com
Twitter: @HarryFryRacing1

Sieger in England

2017-18 53
2016-17 67
2015-16 54
2014-15 36

Gewinn/Verlust bei £1 Einsatz

2017-18 -£46.76
2016-17 +£15.04
2015-16 -£20.34
2014-15 -£24.03

Preisgeld 2017-18
£787,617

Jetzt zu RaceBets!

Acting Lass
Seven-year-old gelding
King’s Theatre (sire) – Darrens Lass (dam)
Owner: Nigel & Barbara Collison
Form figures: 24/1119-
Racing Post Rating 154 Official rating 149

In Jagdrennen kam er gut zurecht und mag langsames Geläuf. Im Sommer war er etwas rückständig, kommt daher erst im Dezember raus. Eine 3-Meilen-Chase in Ascot am Wochenende vor Weihnachten ist ein Ziel. Seine Marke ist recht hoch, aber hoffentlich kann er sich verbessern.

Air Horse One
7g Mountain High – Whisky Rose
The Dons
43023P-
RPR 153 OR 147

Braucht Hilfe vom Handicapper, lief dennoch gute Rennen, vor allem unter Höchstgewicht in Ascot im Januar. Er ist fast zu konstant für seine Situation, kam gut über den Sommer und beginnt über Hürden.

American
8g Malinas – Grande Sultane
The Jago Family Partnership
111/P29-
RPR 161 OR 154

In der Cotswold Chase lief er sehr gut, versuchte sich danach im Gold Cup. Im Sommer ließen wir ihn im Training, davon profitiert er. Ideal ist es, wenn viel Regen fällt. Das Cotsworld wird sein Hauptziel.

Bags Groove
7g Oscar – Golden Moment
Michael Pescod
8110-21
RPR 145 OR 145

Er lief im Mai auf zu kurzer Strecke, doch er profitierte von der Erfahrung und gewann in Ffos Las. Wir schauen auf das Wincanton Rising Stars. Er braucht gutes Geläuf, das aber nicht zu fest sein soll. Über Hürden machte er es gut und kann sich in Jagdrennen verbessern.

Black Mischief
6g Black Sam Bellamy – Miss Mitch
Tom Chadney and Friends
55331-F
RPR 135 OR 134

Sah in Market Rasen wie der Sieger aus, stürzte aber schwer am letzten Sprung. Zum Glück geht es ihm gut. Wir geben ihm nun einen Start über Hürden.

Bullionaire
5g Gold Well – Dontcallerthat
Phil Fry & Charlie Walker
1/2-
RPR 118 OR –

Gewann einen wertvollen Bumper in Newbury, der wie ein Auktionsrennen zu verstehen ist, danach ging es in die Listenklasse nach Ascot. Er lief dort als Zweiter bemerkenswert gut, da er an dem Tag sehr eifrig war. Wir haben viel mit ihm gearbeitet und er wurde im Springen trainiert, weil wir Novice Hurdles im Hinterkopf haben. Hoffentlich steigert er sich über die Sprünge.

Captain Drake
5g Getaway – Julika
Gary Stevens and Brian and Sandy Lambert
21-
RPR 109 OR –

Gewann beim ersten Start für uns einen Bumper in Towcester. In einem irischen Point-to-Point war er platziert. Er besitzt diverse Nennungen und wir werden in der Distanz hinauf gehen. In 12 Monaten ist er ein netter Chaser.

Caribert
5g Ballingarry – Cardamine
Phil Fry & Charlie Walker
121-
RPR 124 OR –

Ein Galoppierer, der von weiteren Wegen profitieren wird, obgleich er nicht langsam ist. Er brauchte Zeit, ist ein großes Pferd und will es zudem weich unter den Hufen.

Dalila Du Seuil
5m Bachir – Misery
Mme Marc Boudot
51/0114-
RPR 143 OR –

Sie gewann in Frankreich, lief in zwei Listenrennen über Hürden platziert, deshalb ist ihre Marke hoch. Ich hoffe der Handicapper liegt richtig, denn wir wollen Spaß mit ihr haben. Es gibt ein sehr gutes Programm für die Stuten seit einiger Zeit und wir wollen Novice Chases mit ihr bestreiten.

Definitelyanoscar
5m Oscar – Bobs Article
Jago And Taylor
P3/112-F
RPR 113 OR –

Stürzte schwer in Chepstow, doch ihr und dem Jockey ging es danach gut. Sie gewann im Frühjahr einen Bumper und bevorzugt besseres Geläuf, weshalb man sie mitten im Winter nicht sehen wird.

Hell’s Kitchen
7g Robin Des Champs – Mille Et Une
John P McManus
2/3/2U1P-
RPR 153 OR 145

Er kann zu überschwänglich sein, gewann aber in Kempton am Boxing Day eine Novice Handicap Chase. Er kann starten und wird hoffentlich zu einem nützlichen Chaser der Pferde in der Kategorie „zweite Saison“.

If The Cap Fits
6g Milan – Derravaragh Sayra
Paul & Clare Rooney
114/111-
RPR 145 OR 147

Gewann letzte Saison seine drei Hürdenrennen und hatte dann einen Rückschlag kurz vor Cheltenham. Er ist zu 100 % wieder da und für bessere Hürdenrennen eingeplant. Das wird Neuland für ihn, aber am Boxing Day gewann er versprechend und wir hoffen, er entwickelt sich zu einem Top Hürdler.

Jolly’s Cracked It
9g Astarabad – Jolly Harbour
Gdm Partnership
596/31/0/
RPR 147 OR 138

Er gewann 2015 das Ladbroke Hurdle für uns. Danach trat er aufgrund von Beinproblemen nur noch einmal an, ist aber aktuell in guter Form. Er braucht langsames Geläuf. Bleibt er gesund, wird er Spaß bereiten.

Just A Sting
6g Scorpion – Shanann Lady
Nigel & Barbara Collison
1/2338-1
RPR 132 OR 131

Gab ein zufriedenstellendes Debüt über die schweren Sprünge in Uttoxeter in einer gut besetzten Prüfung. Wir waren enttäuscht, dass wir letztes Jahr nicht über Hürden mit ihm gewannen, aber das lag am Geläuf. Er braucht guten Boden und läuft in einem weiteren Handicap für Novices. Irgendwann im Laufe der Saison gehen wir in der Distanz hoch.

King Roland
4g Stowaway – Kiltiernan Robin
T Lacey

RPR – OR –

Gewann ein Point-to-Point und wir freuen uns, ihn in Aktion zu sehen.

Kylemore Lough
9g Revoque – One Of The Last
M J McMahon & Denis Gallagher
54/P32P-
RPR 163 OR 151

Wir glauben, wir haben ihn jetzt besser im Griff. 4000 Meter ist die beste Distanz, aber er befindet sich in Sphären, in denen er entweder Höchstgewicht trägt oder mit Mehrgewicht in höherer Klasse ran muss. Hoffentlich bekommt er seinen Kopf in dieser Saison in Front.

Litterale Ci
5m Soldier Of Fortune – Cigalia
John P McManus
931-141
RPR 137 OR 138

Sie hat eine großartige Beziehung mit ihrem ständigen Reiter aufgebaut und könnte wertvolle Stuten-Handicaps über Hürden bestreiten.

Mantovani
3g High Chaparral – Ripley
Qatar Racing

RPR – OR –

Der Sohn einer deutschen Mutter lief zweimal auf der Flachen und braucht noch ein paar Wochen. Wir sind zufrieden damit, was er uns gezeigt hat.

Minella Awards
7g Oscar – Montys Miss
Masterton Holdings Limited
11/P7-23
RPR 157 OR 149

Lief ein großartiges Rennen beim Galway Festival, wo er Zweiter hinter dem späteren
Cesarewitch Gewinner war. Er sprang gut bei seinem Debüt in einem Jagdrennen. Wie immer um diese Jahreszeit geht es um Regen. Er braucht einen besseren Boden und genießt die Sonne auf dem Rücken.

Misterton
7g Sagamix – Mighty Splash
Wilkin, Orr, Boileau & Sim
P21/129-
RPR 144 OR 141

Geht nach seinem erfolglosen Start im Greatwood Hurdle nun zu den Jagdsprüngen. Er ist vielseitig und springt sehr gut, so dass ich gespannt bin, wie er sich schlägt. Er beginnt in einer Beginner’s Chase. Weiches Geläuf ist kein Problem.

Misty Whisky
4f Stowaway – Whisky Rose
Distillery Stud

RPR – OR –

Halbschwester zu Air Force One.

Momella
6m Sholokhov – Missing Link
Holt, Clark, Macnabb, Nugent & Robinson
1/11213-
RPR 140 OR 142

Kam im Sommer, hatte gute Form bei einem anderen Trainer, für den sie sogar Dritte in Aintree in einem Gruppe 1-Rennen war. Sie ist eine nette Stute, die in Listenrennen beginnen wird. Wir bleiben bei den Hürden, aber irgendwann wird sie Jagdrennen bestreiten.

Olympic Odyssey
3g Camelot – Field Of Hope
W J and T C O Gredley

RPR – OR –

Ein nettes, großes Pferd, das sich beim Springen gut macht. Wir haben selten dreijährige Hürdler, es ist nett mit einigen in den Krieg ziehen zu können.

Opening Batsman
12g Morozov – Jolly Signal
The Twelfth Man Partnership
011/443-
RPR 151 OR 129

Kehrt in Handicaps zurück, hat viele Verdienste für unseren Stall. Mit großer Sicherheit ist dies seine letzte Saison. Er war unser erster großer Sieger und hat eine Chance vom Handicapper erhalten. Hoffentlich finden wir ein passendes Rennen, so dass er als Sieger abtreten kann.

Outofthisworld
5m Shantou – Mystic Masie
Chasing Gold Racing Club
1/0-U
RPR 102 OR –

Sie landete schlecht bei ihrem Debüt in Market Rasen, hat sich aber nichts getan. Letztes Jahr passte vieles nicht, sie lief nur einmal in einem Listen-Bumper, gewann zuvor nett beim Debüt. Wir freuen uns auf ihre Kampagne über Hürden.

Phoenix Way
5g Stowaway – Arcuate
John P McManus
form
RPR – OR –

Ein netter Nachkomme seines Vaters, der über zwei Meilen beginnt.

Samarquand
4g Malinas – Samandara
Phil Fry and Charlie Walker
1-
RPR 109 OR –

Gewann sein Bumper Debüt in Wincanton im April und ist ein netter Wallach. Er kann loslegen, aber wir suchen nach einer sicheren Aufgabe.

Space Oddity
7g Al Namix – Schoune
The Rate Chasers
72U54-4
RPR 144 OR 132

Er ist ein anderer, der ein bisschen überschwänglich ist, und wird sein erstes Rennen brauchen. Hatte gute Form letztes Jahr, gewann beim Debüt im Mai in einem Jagdrennen und zeigte danach eine gute Leistung in Ascot. 3200 Meter bis 3600 Meter auf langsamem Geläuf sind ideal für ihn.

The Last Samuri
10g Flemensfirth – Howaboutthis
Paul & Clare Rooney
0/2243P-
RPR 163 OR 157

Kim Bailey hat tolle Arbeit mit ihm geleistet, daran müssen wir uns messen lassen. Er beginnt im Dezember, das Grand National ist sein Ziel. Er ist 10, wir versuchen Rennen zu finden, die er zuvor gewinnen kann. Er ist ein gutes Pferd, das niemanden etwas beweisen muss, aber wir lernen ihn noch kennen. Was wir sehen, gefällt uns.

Unowhatimeanharry
10g Sir Harry Lewis – Red Nose Lady
John P McManus
31/1230-
RPR 166 OR 159

Ihm geht es sehr gut. Letztes Jahr begann er in Aintree mit einem Sieg. Danach lief nicht alles nach Plan. Das galt für mehrere unserer Pferde. Er hatte eine Pause und eine kleine OP. Er ist 10, aber gefällt sehr gut. In Newbury gewann er kürzlich das Long Distance Hurdle.

Jetzt zu RaceBets!

Harry Fry Stallparade
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
50EUR Welcome Offer