Badener Meile: Hält die Super-Serie von Jin Jin?

Badener Meile in Baden-Baden.
Badener Meile in Baden-Baden

Die RaceBets Podcast Schnitzeljagd

Natürlich ist die Badener Meile in Baden-Baden-Iffezheim beheimatet, das sagt allein schon der Name. Doch das Frühjahrs-Meeting 2021 muss diesmal ausfallen, die Top-Rennen wurden anderswohin verlegt. Dieses Gruppe II-Rennen über 1.600 Meter, das diesmal mit 44.000 Euro dotiert ist, wird nun als Großer Aengevelt Immobilien-Preis auf der Galopprennbahn in Düsseldorf ausgetragen.  Zu den Galopp-Siegern dieser Prüfung gehörte Nica in der Badener Meile 2020. Zweiter war damals Aviateur.

Das Rennen

Nun wird ihr Nachfolger gesucht, in einem Feld von acht Kandidaten dieses Top-Rahmenprogramm-Rennens um die Badener Meile. Es handelt sich um das 8. Rennen um 15:05 Uhr einer Karte von elf Rennen an diesem Sonntag.

Direkt zur Badener Meile

Die erfolgreichsten Starter im Rennen

LANCADE ist klassische Siegerin (1.000 Guineas). JIN JIN zeichnete sich in einem internationalen Grupperennen aus  (in Frankreich). Gruppesieger sind auch RUNNYMEDE, WONNEMOND und ZAVARO. ALPEN ROSE war Gruppe II-Dritte. ALPEN ROSE war vor zwei Jahren Gruppe II-Dritte.

Das zu erwartende Tempo

JIN JIN könnte gleich die Spitze übernehmen und für ein flottes Tempo sorgen. ZAVARO sehen wir im Vordertreffen vor ALPEN ROSE und WONNEMOND. RUNNYMEDE könnte sich dahinter einreihen. Speedpferde sind AVIATEUR und LANCADE.  

Unsere Einzelanalyse der Starter

AVIATEUR ist ein stark profilierter Kandidat, belegte 2020 Platz zwei in diesem Rennen und lief als Vierter beim Jahresdebüt im Prix Edmond Blanc gut, danach hingen im Prix du Muguet die Trauben zu hoch, hier sollte er weit vorne landen.

Aviateur siegt unter Filip Minarik
Aviateur siegt unter Filip Minarik

RUNNYMEDE im Vorjahr Gruppesieger und sehr konstant in diesen Rennen unterwegs, Jahresdebüt in einem Listenrennen in Paris war schwächer, mit gestiegener Kondition kann das ganz anders aussehen.

WONNEMOND ist ein Veteran, der zum Dauergast in derlei Rennen gehört, im vergangenen Jahr Siebter in dieser Prüfung, muss die aktuelle Form ein gutes Stück steigern.

Wonnemond am 20.06.2020 in Dortmund
Wonnemond am 20.06.2020 in Dortmund

ZAVARO sicherte sich hier die Frühjahrs-Meile, zuletzt in Dortmund agierte er wenig glücklich und wurde als Favorit nur Vierter, durchaus wieder ein Pferd für den Endkampf.

ALPEN ROSE ist eine aktuelle Listen-Zweite aus einem sehr gefährlichen Stall, diese Leistung hat ihren Wert, kann auch den deutschen Pferden auf den Zahn fühlen.

Runnymede am 11.09.2020 beim in Baden-Baden

GALOVA ist in vielen Gruppe-Rennen unterwegs gewesen, unter anderem Vierte von sechs Pferden im Prix Allez France, fraglich, ob das ausreicht, lief erst am Mittwoch und war im Prix Corrida chancenlos.

JIN JIN  ist eine sensationelle Stute, die bei all ihren sechs Starts erfolgreich war, darunter auch in einem französischen Grupperennen, wechselte von Bohumil Nedorostek zu Andreas Suborics, auch als Jahresdebütantin hochinteressant.

LANCADE gewann vor einem Jahr die 1.000 Guineas auf dieser Bahn, danach lief weniger zusammen, muss sich nach der langen Pause erst wieder in besserer Form vorstellen.

Sicherer Außenseiter: LANCADE

Bester Außenseiter: ZAVARO

Unsere Tipps

1: 7 Jin Jin
2: 2 Runnymede
3: 1 Aviateur
4: 5 Alpen Rose

Direkt zur Badener Meile

Badener Meile: Hält die Super-Serie von Jin Jin?
5 (100%) 1 Stimme[n]

Willkommensbonus 100EUR