Fritz Henkel Stiftung Rennen: Top-Highlight im Diana-Rahmen


Die RaceBets Podcast Schnitzeljagd

Der Henkel-Tag ist seit vielen Jahren ein gesellschaftliches und sportliches Event der Sonderklasse in Düsseldorf. Natürlich muss in Corona-Zeiten vieles zurückgefahren werden, aber die Dotierung aller Rennen wird auf dem „Vor-Corona-Niveau“ gehalten und auch beim Rahmenprogramm sportlich keine Abstriche gemacht. Mit dem Fritz Henkel Stiftung-Rennen lockt ein Gruppe III-Rennen als zweite „Säule“.

Das Rennen

55.000 Euro sind in diesem Jahr in dieser Klasse eine Seltenheit, aber hier gibt es sie zu verdienen.  Das Fritz Henkel Stiftung-Rennen ist das 4. Rennen der insgesamt neun Rennen ab 13:40 Uhr. Startzeit ist um 15:15 Uhr. Sieben Pferde kommen an den Start.

Direkt zum Fritz Henkel Stiftung-Rennen

Die erfolgreichsten Starter im Rennen

LANCADE ist klassische Siegerin, JIN JIN gewann sieben Rennen, darunter zwei Grupperennen. LIBERTY LONDON zeichnete sich soeben auf Gruppe-Ebene aus.

Das zu erwartende Tempo

JIN JIN könnte gleich die Spitze übernehmen, auch LIBERTY LONDON sehen wir gleich in vorderer Linie vor MARSHMALLOW. LANCADE könnte hinter FLAMINGO GIRL, PADRON und FRENCH CONTE hinten beginnen.

Unsere Einzelanalyse der Starter

JIN JIN gewann die ersten sieben Rennen ihrer Laufbahn, darunter zweimal auf Gruppe-Ebene, einmal in Frankreich sowie hier in der Badener Meile, schwächere Leistung in Chantilly ist kein Maßstab, musste danach pausieren, wurde nachgenannt, hier sicherlich erste Wahl.

Jin Jin mit Maxim Pecheur und Bohumil Nedorostek
Jin Jin mit Maxim Pecheur und Bohumil Nedorostek, 18.08.2019, Hannover, Foto: Galoppfoto

PADRON ist ein französischer Gast, der in der Frühjahrs Meile hier nur sehr unglücklich unterlag, als er zu spät auf Touren kam, sollte die mäßige Vorstellung aus einem Listenrennen in Nantes schnell richtigstellen. 

Padron am 11.04.2021 beim Renntag in Düsseldorf
Padron am 11.04.2021 beim Renntag in Düsseldorf

LIBERTY LONDON scheint in der Form ihres Lebens, siegte gerade in einem Grupperennen in Dortmund überlegen, sicherlich sehr interessant.

Liberty London am 12.09.2020 beim Renntag in Baden-Baden
Liberty London am 12.09.2020 beim Renntag in Baden-Baden

FRENCH CONTE scheint nett verbessert, aber hier weht ein ganz anderer Wind als zuletzt.

FLAMINGO GIRL zwar dreijährig Listensiegerin, doch in diesem Jahr gelang weniger.

LANCADE holte sich mit den 1.000 Guineas 2020 einen Klassiker, fiel aber 2021 noch kaum auf.

Marshmallow siegt unter Leon Wolff am 28.03.2021 Renntag in Düsseldorf.
Marshmallow siegt unter Leon Wolff am 28.03.2021 Renntag in Düsseldorf.

MARSHMALLOW ist eine toll verbesserte Stute, die sich als Vierte auch im Sparkasse Holstein-Cup vorzüglich verkaufte, ein Platzgeld scheint gut möglich.


Sicherer Außenseiter: FLAMINGO GIRL

Bester Außenseiter: LANCADE

Unsere Tipps:

1: 1 Jin Jin
2: 3 Liberty London
3: 2 Padron
4: 7 Marshmallow

Direkt zum Fritz Henkel Stiftung-Rennen

Fritz Henkel Stiftung Rennen: Top-Highlight im Diana-Rahmen
5 (100%) 1 Stimme[n]

Willkommensbonus 100EUR