Pferderennen in Jamaika

266
sign up to racebets now

Die Galopprennen von Jamaika finden in der Hauptstadt Kingston statt. Die Historie des Rennsports geht zurück bis zum Anfang des 19.Jahrhunderts, als es mehrere kleine Rennbahnen auf der Insel gab. Heutzutage wird auf einer Bahn namens Caymanas Park Race Track veranstaltet. Es ist die Heimat des No.1 Derbys der Karibik, wie es heißt.

Einst gab es zwei konkurrierende Rennsportverbände, die sich in den 60er Jahren schließlich zusammenschlossen. Damals wurde die zweite große Rennbahn des Landes namens Knudsford Park geschlossen. Mit den Jahren wurden auch andere, kleinere Rennbahnen wie Little Ascot, Old Harbour und St.Catherine dicht gemacht, um sich ganz auf ein Zentrum zu konzentrieren, was wohl auch viele Jahre funktionierte.

Die Rennen finden in Jamaika auf Sand statt, meistens werden sie auf Sprintdistanzen ausgetragen. Alles im jamaikanischen Rennsportsystem orientiert sich sehr an den USA. Das sonderbare: Jamaika ist seit längerem sogar Mitglied in allen Rennsportorganisationen der USA und wird genau so behandelt, wie alle US-amerikanischen Rennbahnen.

Hier ist das Jamaica Derby 2016 in Caymanas Park zu sehen

Pferderennen in Jamaika
5 (100%) 2 Stimme[n]
Jetzt bei RaceBets anmelden