Podcast 96: Das Arc-Special mit Andrasch Starke und Paul H. Vandeberg


Willkommensbonus 100EUR

Bleiben Sie up to date mit dem RaceBets Podcast. Abonnieren Sie uns und verpassen Sie künftig keine Folge:


Der Prix de l’Arc de Triomphe ist nicht das höchstdotierte aber immer noch das wichtigste Rennen der Welt. Am Sonntag steigt in Paris-Longchamp die 100. Auflage dieses mit 5 Millionen Euro dotierten Mega-Rennens. Vor genau 10 Jahren versetzte eine gewisse Danedream die deutschen Galoppsportfans in einen glückseligen Ausnahmezustand. Als große Außenseiterin (278:10) gewann die Lomitas-Tochter den Arc und im Sattel jubelte Andrasch Starke, der in diesem Podcast gemeinsam mit Frauke Delius und Catrin Nack noch einmal die magischen Momente mit Danedream aufleben lässt, „dieser Sieg im Arc und anschließend der in den King George in Ascot mit Danedream sind die Höhepunkte meiner Karriere.“

Wann hat man als kleiner Züchter schonmal einen Starter im Arc?

Außerdem sprechen wir mit Paul H. Vandeberg, den Züchter von Torquator Tasso, dem am Sonntag die deutschen Hoffnungen gelten. Der 4jährige Fuchshengst aus dem Stall von Trainer Marcel Weiß hat zuletzt in Iffezheim den Großen Preis von Baden gewonnen, sein Siegreiter von damals, Rene Piechulek, wird auch beim Arc im Sattel sitzen. Der Adlerflug-Sohn läuft dann allerdings für das Gestüt Auenquelle, denn Vandeberg, der aus den Niederlanden kommt, hat ihn als Jährling bei einer BBAG-Auktion unter dem Namen Tijuan Hilleshage verkauft, „ich wohne in Hilleshagen bei Aachen und seine Mutter heißt Tijuana, deshalb bin ich auf diesen Namen gekommen, aber dann ist er umbenannt worden, dass der mal so erfolgreich wird, konnte doch damals keiner ahnen.“ 

Welche Chancen hat Torquator Tasso?

„Es ist ein vergleichsweise sehr gut besetzter Arc“, meint unser Interviewgast  Harald Siemen und der Chef-Handicapper muss es wissen, denn er war schon 1975 beim ersten deutschen Arc-Sieg von Star Appeal live dabei. Er sieht für Torquator Tasso nur Außenseiter-Chancen genauso wie unsere Wettexperten, die in dieser Woche einen neuen Mitstreiter haben: Andreas Sauren versucht gemeinsam mit David Conolly-Smith und Christian die guten Dinger auszugraben und gegen den Herausforderer Michel Stumpf in der zweiten Runde unserer Battle „Wer wird der RaceBets Podcast-Champion? zu punkten. 

Eure Gewinnchance in der RaceBets Podcast-Schnitzeljagd

Zuhören, drei Fragen richtig beantworten und gewinnen: So einfach lassen sich die Spielregeln für unsere „RaceBets Podcast-Schnitzeljagd“ zusammen fassen. Die Fragen findet Ihr auf der Webseite, im Blog oder im Newsletter und unter allen Teilnehmern mit den richtigen Antworten werden 25x zwei 5-Euro-Wettgutscheine verlost. Viel Spaß beim Zuhören und Mitspielen.

Ein Podcast von Frauke Delius.

Jetzt zu RaceBets

Podcast 96: Das Arc-Special mit Andrasch Starke und Paul H. Vandeberg
5 (100%) 3 Stimme[n]

Willkommensbonus 100EUR