Die Rennsport-Highlights: Kalender-Woche 1


Dubai World Cup Carnival Freiwetten

Am Ende dieser ersten vollständigen Woche des Jahres 2022 beginnt die deutsche Galoppsaison mit einem Renntag in Dortmund. Bis dahin ist es zwar etwas ruhiger als in den Tagen nach Weihnachten, aber die eine oder andere interessante Veranstaltung auch mit Beteiligung aus Deutschland (in Deauville und Mons-Ghlin) steht auf dem Terminplan.

Montag

Startzeit Rennort Renntitel
13:05 Pau Prix Dufau

Die heutigen Rennen bei RaceBets

Dienstag

Startzeit Rennort Renntitel
11:50 Cagnes-sur-mer Alle Rennen
15:52 Marseille Alle Rennen

Mit deutschen Startern ist heute in Frankreich nicht zu rechnen. Aber einen genauen Blick wert sind die Rennen in Cagnes-sur-mer und Marseille dennoch.

Mittwoch

Startzeit Rennort Renntitel
12:00 Pau Alle Rennen

In Frankreich sind heute wieder Rennen in Pau. Zwar ohne Beteiligung aus Deutschland, aber vermutlich wieder mit guten Quoten.

Donnerstag

Startzeit Rennort Renntitel
11:35 Mons-Ghlin Alle Rennen
16:27 Lyon Alle Rennen

Deutsche Beteiligung gibt es heute bei den Rennen in Mons-Ghlin (Belgien), die bereits am Vormittag beginnt. In den fünf Rennen ab 11:35 Uhr starten sechs in Deutschland trainierte Pferde. Den Anfang macht Nablirka aus dem Stall von Christian von der Recke.

Die Veranstaltung in Lyon beginnt um 16:27 Uhr. 13 Pferde werden aus Deutschland geschickt. Zum Auftakt sieht man Curver von Carmen Bocskai, Future von Uwe Schwinn sowie Annaleon von Conny Whitfield.

Freitag

Startzeit Rennort Renntitel
13:50 Deauville Alle Rennen

Nach einer kurzen Pause geht es in Deauville weiter. Natürlich mit Beteiligung aus Deutschland. Ab 13:50 rücken neun Deutsche und eine Reihe von Ex-Deutschen in die Startmaschine ein. Es geht los mit Heartbeat aus dem Stall von Mario Hofer.

Samstag

Startzeit Rennort Renntitel
13:40 Sandown Mares‘ Hurdle Race
15:25 Sandown Tolworth Hurdle
16:07 Deauville Alle Rennen

In Deauville darf man natürlich wieder mit einer gewissen Beteiligung aus Deutschland rechnen. Los geht es erst um 16:07. Starter genannt haben Hans-Albert Blume, Marian Falk Weißmeier, Mario Hofer und Mats Snackers.

Die hochklassigsten Hindernisrennen in England bietet Sandown. Um 13:40 Uhr wird ein Listenrennen für Stuten über Hürden entschieden, aber das Highlight ist um 15:25 Uhr das Tolworth Hurdle der Gruppe 1. Genannt sind die deutsch gezüchteten Whizz Kid und Datsalrightgino.

Sonntag

Startzeit Rennort Renntitel
11:20 Dortmund Alle Rennen
12:05 Cagnes-sur-mer Grand Prix Ville Nice
15:20 Fairyhouse Dan & Joan Moore Memorial Handicap Chase

Die deutsche Galoppsaison beginnt heute mit sechs Rennen auf Sand in Dortmund.

Das Hindernismeeting in Cagnes-sur-mer neigt sich dem Ende entgegen. Highlight ist der heute entschiedene Grand Prix Ville Nice der Gruppe 3 über die schweren Sprünge. Außerdem stehen drei Listenrennen auf dem Programm.

Ein Grupperennen gibt es auch in Irland, genauer gesagt in Fairyhouse. In der Dan & Joan Moore Memorial Handicap Chase der Grade A geht es immerhin um 80.000 Euro

Live-Stream bei RaceBets ansehen

Die Rennsport-Highlights: Kalender-Woche 1
4 (80%) 4 Stimme[n]

Dubai World Cup Carnival Freiwetten