Richard Hannon Stallparade

Richard Hannon
Foto: Edward Whitaker
RaceBets Million

Richard Hannon ist in bester Laune, wenn er über seinen Pferde für die kommende Saison plaudert. Man spürt, die Zuversicht für 2020 2020 trotz des verspäteten Starts.

King Of Change ist König im Stall. Der fabelhafte Sohn von Farhh sorgte für den 12. Sieg in einem Gruppe 1 Rennen auf heimischem Boden, als er am Champions Day in Ascot im Oktober ein qualitativ hochwertiges QEII-Feld gewann. Der Zweite aus den 2.000 Guineas im letzten Jahr wird allerdings nicht an den Queen Anne Stakes teilnehmen, wie eigentlich geplant.

An der Classic-Front gab es eine späte taktische Änderung. Threat, der letztjährige Gewinner der Gimcrack- und Champagner-Stakes, hat die 2.000 Guineas in Newmarket ausgesetzt und wird stattdessen direkt nach Royal Ascot gehen, um in den St. James’s Palace-Stakes zu laufen. Laut Hannon wird Ascot mehr nach seinem Geschmack sein als Newmarket.

Threat
Threat (links) geht direkt nach Royal Ascot in die St James’s Palace Stakes. Foto: Edward Whitaker

Die Qipco 2000 Guineas – Gruppe 1 verliefen allerdings enttäuschend für Hannon, da Mums Tipple, der 11-Längen-Gewinner der Goffs UK Premier Yearling Stakes im vergangenen August überhaupt nicht ins Rennen kam.

Es gibt jedoch keinen Mangel an spannenden Jungpferden, auf die man sich freuen kann, während bekannte Gesichter wie Billesdon Brook, Oh This Is Us und Raymond Tusk zurück sind, um weitere Rennen zu gewinnen.


Stallfakten:

Yard:Herridge Racing Stables

Ort: Collingbourne Ducis, Wiltshire

Seit: 2014

Pferde im Training: 250

Siegquote: 11%

Gesamt Preisgeld in 2019: £4,012,259

Assistenztrainer:Richard Hannon snr

Head Grooms: Steve Knight, Emma Skipper, Maxine Ledger, Tony Gorman, Emmet Stack, Molly Nash-Steer

Travelling Head Groom: Wayne Kavanagh

Jockeys: Pat Dobbs, Sean Levey, Tom Marquand, Rossa Ryan

Apprentices: Luke Catton, Thore Hammer Hansen. Mark Crehan

Sekretariat: Kevin Mason

Office Managers: Lindsay Davis, Geoff Peck, Stacey Gilks, Kevin Mason

Website: richardhannonracing.co.uk

Twitter: @hannonracing


Sieger in England in den letzten fünf Jahren

2019 153
2018 172
2017 194
2016 172
2015 195

Jetzt zu RaceBets


Ältere Pferde:

Anna Nerium
5jährige Stute Dubawi (sire) – Anna Oleanda (dam)
Owner: Mrs R J McCreery
Form figures: 216596-
Racing Post Rating: 110 Official rating: 105

Sie ist diese Woche wieder zu uns gekommen, aber sie wird erst in der zweiten Saisonhälfte laufen. Wir waren die letzten Jahre sehr zufrieden mit ihr.

Beat Le Bon
4jähriger Hengst Wootton Bassett – Frida La Blonde
Sullivan B’Stock/Merriebelle Irish Farm
411156-
RPR 113 OR 110

Er hat sich körperlich sehr weiterentwickelt, seit man ihn das letzte Mal gesehen hat. Er ist ein sehr schnelles Pferd und jetzt, wo er lernt, sich besser setzen, werden wir sehen, was sein Einsatzgebiet sein wird. Er liebt schnellen Boden und lief sehr gut, als wir ihn letzten November nach Rosehill brachten. Er scheint über 7f und eine Meile gleich gut zu sein.

Beat Le Bon
Beat Le Bon mit Pat Dobbs im Sattel rauscht an allen vorbei. Foto: Edward Whitaker

Billesdon Brook
5jährige Stute Champs Elysees – Coplow
Mrs R J McCreery
912118-
RPR 116 OR 116

Sie ist in einem tollen Form und lief am Mittwoch im Listenrennen über eine Meile in Kempton, was sie sehr gut gelöst hat. Das Duke of Cambridge in Royal Ascot ist ihr nächstes Ziel und wir werden sie danach in die Sun Chariot Stakes schicken. Es war großartig zu sehen, wie sie letztes Jahr ihr Bestes gab, um dieses Rennen zu gewinnen. Es könnte auch international für sie weitergehen

Brian Epstein
4jähriger Hengst Dark Angel – Jewel In The Sand
Chelsea Thoroughbreds & Martin Hughes
41/5421-
RPR 98 OR 95

Er hat sich letztes Jahr gut entwickelt, wie wir es uns vorgestellt hatten, und sich für die Saison mit einem schönen Handicap in Musselburgh verabschiedet. Er ist ein vielversprechendes Pferd für Handicaps in diesem Jahr und ich bin sicher, dass er weiter Fortschritte machen wird.

Floating Artist
4jähriger Hengst Nathaniel – Miss Kenton
Michael Pescod
126/514-
RPR 108 OR 105

Er ist ein tolles Pferd und sucht nun seinen Weg. Er ist immer noch recht selten gelaufen und wir hoffen, dass noch mehr von ihm kommt.

Fox Champion
4jähriger Hengst Kodiac – Folegandros Island
King Power Racing Co Ltd
173977-
RPR 111 OR 107

Er hat sich letztes Jahr sehr gut geschlagen und zu Beginn der Saison drei Mal auf Anhieb gewonnen. Es ist geplant, dieses Jahr wieder mit ihm auf Reisen zu gehen und ihn am Laufen zu halten. Leider trägt e rim Handicap sehr viel Gewicht, weil er ein Gruppe 2 in Köln gewinnen konnte, was das Laufen nicht einfacher macht.

Fox Power
4jähriger Hengst Dark Angel – Zenella
King Power Racing Co Ltd
2/14-624
RPR 107 OR 99

Wir waren enttäuscht, dass das Lincoln nicht so lief, wie wir es uns erhofft hatten, denn wir dachten, eine gerade Meile auf einer Strecke wie Doncaster wäre absolut seine Stärke. Er wird in Royal Ascot ein paar Handicap-Optionen haben und dürfte auch auf Listenebene überzeugen.

King Of Change
4jähriger Hengst Farhh – Salacia (IRE)
Ali Abdulla Saeed
22/1211-
RPR 122 OR 120
Er sieht toll aus. Der ursprüngliche Plan waren die Lockinge Stakes, die wir natürlich verpasst haben. Wir nahmen ihn mit zur Arbeit nach Kempton und ich war begeistert von ihm. Er hat sich als Top-Performer in Gruppe 1 Rennen erwiesen und hat das Format eines Pferdes, das jeder Trainer haben möchte. Wir hoffen sehr, dass er in dieser Saison weiter vorankommt.

Jetzt zu RaceBets

King Of Change
King Of Change sucht noch nach einem passenden Rennen. Foto: Charlie Crowhurst

Oh This Is Us
7jähriger Hengst Acclamation – Shamwari Lodge
Team Wallop
9139-54
RPR 117 OR 106

Ich muss zugeben, dass er wahrscheinlich mein Lieblingspferd ist. Er ist einfach so bemüht und immer da, wenn man ihn braucht. Es ist einfach toll ihn hier im Stall zu haben. Wir waren mit ihm für die all-weather championship qualifiziert, aber die gab es dann natürlich nicht. Er hat die Wahl zwischen Handicaps, Listenrennen und sogar Gruppenrennen. Ich denke, er ist besser als einfache Handicaps.

Raymond Tusk
5jähriger Hengst High Chaparral – Dancing Shoes
Middleham Park Racing XXXI & K Sohi
37401-4
RPR 114 OR 111

Er ist ein sehr treuer Kerl. Wir haben ihn im Herbst nach Melbourne gebracht und er kam im folgenden Monat zurück, um in Newcastle zu gewinnen. Er ist ein toller Steher und wir werden viel mit ihm arbeiten.

Urban Icon
4 c Cityscape – Fauran
Michael Pescod
38243-1
RPR 113 OR 109

Das Jahr für ihn begann gut, als er in Wolverhampton über 7f gewann. Wir sind uns nicht ganz sicher, ob wir bei dieser Distanz bleiben oder mit ihm zu 6f zurückkehren wollen, da er wirklich viel Speed hat. Er bemüht sich sehr.

Walkinthesand
4jähriger Hengst Footstepsinthesand – Masseera
Saeed Suhail
251743-
RPR 114 OR 108

Ein Pferd für die besseren Handicaps. Vielleicht auch Listenrennen oder Gruppe 3. Es wird noch nach einem passenden Rennen für ihn geschaut.

War Glory
7jähriger Wallach Canford Cliffs – Attracted To You
Mohamed Saeed Al Shahi
513110-
RPR 99 OR 96

Letztes Jahr war er ein absoluter Kracher für uns. Seine beste Form zeigt er zwar bisher auf all-weather Tracks, aber er kann auch Gras. Er hat seine Pause genossen und sieht sehr gut aus.

Watan
4jähriger Hengst Toronado – Shotgun Gulch
Al Shaqab Racing
251/636-
RPR 106 OR 104

Ich war sehr zufrieden mit der Art und Weise, wie dieses Pferd gearbeitet hat, und ich bin überzeugt, dass noch mehr von ihm kommen wird. Er hat viel Geschwindigkeit und hat noch nicht viele Rennen gelaufen. Er hat das Tempo für 6f, wird aber auf der Meile bleiben. Ich mag ihn!


Dreijährige:

Ajax Tavern
3jähriger Wallach Canford Cliffs – Gimme Some Lovin
Christopher Wright & Miss Emily Asprey
1- 
RPR 78 

Ich war begeistert von der Art und Weise, wie er am Silvesterabend seine Maidenschaft in Lingfield abgelegt hat. Er hat sich seitdem körperlich toll entwickelt und ist sehr gewachsen.

Al Madhar
3jähriger Hengst Siyouni – Phiz
Hamdan Al Maktoum
1-
RPR 88

Ich war sehr zufrieden mit der Art und Weise, wie er im letzten Sommer sein Maiden in Newmarket gewann. Er hat aus einer Galileo-Stute, da wird noch mehr kommen.

Cloak Of Spirits
3jährige Stute Invincible Spirit – Pivotique
Sheikh Mohammed Obaid Al Maktoum
163-
RPR 108 OR 106

Sie war Zweite in den1.000 Guineas und wir sind sehr zufrieden mit ihr. Sie wird ihren Weg machen.

Jetzt zu RaceBets

Cloak Of Spirits
Cloak Of Spirits: Was für ein Debüt! Foto: Edward Whitaker

Dark Lady
3jährige Dark Angel – Ladyship
Cheveley Park Stud
143217-
RPR 105 OR 106

Sie ist eine große Stute und hat sich richtig gut gemacht, seit wir sie das letzte Mal gesehen haben. Die Meile ist nicht ganz nach ihrem Geschmack, aber sie ist eine Kämpferin, Skyl Lantern nicht unähnlich

Man Of The Night
3jähriger Hengst Night Of Thunder – Mandheera
Saeed Manana
1420-
RPR 93 OR 93

Wir waren letztes Jahr überzeugt von ihm und sind es immer noch – er hat viel Können und braucht nun sein Rennen. Vielleicht machen wir einen Versuch in einem Klassiker mit ihm, wenn er sich anbietet.

Mystery Power
3jähriger Hengst Nay Never – Gems
King Power Racing Co Ltd
11627-
RPR 111 OR 109

Er trägt einiges an Aufgewicht für seinen Gruppe 2-Sieg in den der Superlative Stakes in Newmarket, was es ihm schwer machen wird, aber seine Arbeit war in diesem Jahr bisher sehr gut und wir denken, er hat sich gesteigert.

Threat
3jähriger Hengst Footstepsinthesand – Flare Of Firelight
Cheveley Park Stud
122115-
RPR 115 OR 114

Ich habe dieses Pferd immer geliebt, war aber enttäuscht, als er im Coventry geschlagen wurde, aber die Dinge liefen einfach nicht so, wie wir es uns an diesem Tag erhofft hatten, und er wurde von Arizona, einem sehr guten Pferd, geschlagen. Er holte sich das das Gimcrack-Champagne Stakes Double was meiner Meinung nach noch nie zuvor von einem Zweijährigen geschafft wurde. Wir haben beschlossen, ihn in die St. James’s Palace Stakes in Royal Ascot zu schicken. Ich denke, die flachere Strecke dort über eine Meile wird ihm besser passen als Newmarket.


Zweijährige:

„Wir haben eine schöne Auswahl von Zweijährigen und einige davon mag ich schon sehr. Wir haben ein Stute namens Happy Romance von Dandy Man, die mir bereits die richtigen Zeichen zeigt. Dann ist da noch eine Acclamation Tochter, die wir Tribute to Jade genannt haben, die gerade frisch eingetroffen ist.“

Soundslikethunder von unserem 2.000 Guineas-Gewinner Night Of Thunder ist ein Jungspund, den man genau beobachten sollte, während Mojo Star definitiv erst Mal Zeit braucht. Er ist von Sea The Stars und man wird ihn, wenn überhaupt, erst spät im Jahr sehen.“

Zwei, die man sich merken sollte:

Man Of The Night: „Wir haben ziemlich Mumm auf ihn und er brennt darauf zu zeigen, was er kann.“

Watan: „Arbeitet großartig und hat richtig viel Speed.“

Star quality 

Threat

„Dark Horse“

Ajax Tavern

Jetzt zu RaceBets

Richard Hannon Stallparade
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
50EUR Welcome Offer