Rückblick Krefeld 4.4.17: Von der Rennbahn zurück zur Schule

1440
sign up to racebets now

Am Mittwochmorgen ging der 17-jährige Thore Hammer-Hansen schon wieder zur Schule in Iffezheim. Vorausgegangen war eine kurze Nacht für den Sohn des früheren Klassejockeys und seit kurzem als Trainer hier tätigen Dänen Lennart Hammer-Hansen. Gemeinsam mit Hans-Georg Rotering war Thore am Dienstag zur Galopprennbahn nach Krefeld zum PMU-Renntag und in der Nacht wieder zurückgefahren. „Im Gepäck“ hatte er sein bisher größtes Erfolgserlebnis als Amateurreiter: den ersten Erfolg (Zum Video).

Mit einem Treffer des von der Honzratherin Selina Ehl trainierten Hurricane Harry hatte kaum jemand gerechnet. Aber in einem 1.300 Meter-Handicap überrollte er als 135:10-Außenseiter die Konkurrenz mühelos.

Viel Geduld mussten die Zuschauer vor dem 4. Rennen beweisen, einem 2.200 Meter-Ausgleich IV, ehe der Holländer Banzai mit der talentierten Anna van den Troost als Sieger feststand. Denn der heiße Favorit Weltwunder hatte die Startbox durchbrochen. Widerwillig wollte er gar nicht mehr zurück zur Startstelle. Nur mit größter Mühe seines Pflegers und von Reiter Nicola Sechi bewegte er sich nach einer gefühlten Ewigkeit dorthin, ehe dasselbe Schicksal erneut passierte und er vom Start verwiesen wurde. Alle Mühe war leider umsonst (Zum Video).

Kurios verlief auch die Dreijährigen-Prüfung. Der Außenseiter Filimon war im Schlussbogen ausgebrochen und entriss der Konkurrentin Kildera dadurch alle Chancen. Auch der Favorit Dragon Lips wurde am Start empfindlich gestört und musste daher zuviel aufholen. Immerhin reichte es noch zu Rang zwei hinter der von Peter Schiergen trainierten Ittlingerin Sunny Belle (Daniele Porcu), auf die es mit 78:10 noch sehr viel Geld am Toto gab (Zum Video).

Nicht erinnern können wir uns, dass in den letzten Jahren einmal ein Pferd mit einem Gewicht von 71,5 Kilo ein Flachrennen in Deutschland gewonnen hat. Doch Hans-Peter Rosports Seriensieger Noble Fighter (76:10) gelang mit Selina Ehl dieses Kunststück im einleitenden Handicap über 2.200 Meter (Zum Video).

Jetzt zu RaceBets!

Rückblick Krefeld 4.4.17: Von der Rennbahn zurück zur Schule
5 (100%) 2 Stimme[n]
Jetzt bei RaceBets anmelden