Saeed bin Suroor Stallparade

Saeed bin Suroor
Saeed bin Suroor, Dubai, Foto: Edward Whitaker
RaceBets Million

Godolphins dienstältester Trainer Saeed bin Suroor sucht nach neuen Stars, nachdem der Fahnenträger und zweifache Dubai-Weltcup-Sieger Thunder Snow im vergangenen Jahr in Japan die Karriere beendete und sich Best Solution anschloss, der ebenfalls den Rennstall verließ.

Das Paar trug zu einem weltweiten Preisgeld von 8,6 Millionen Pfund für den Stall im Jahr 2019 bei, das eine Rückkehr auf mehr als 1 Million Pfund in Großbritannien nach einem seltenen Einbruch unter diese Schwelle im Jahr 2018 beinhaltete.

Der dritte große Verdiener von Bin Suroor, Benbatl, ist weiterhin im Training. Er hätte inzwischen selbst einen World Cup-Sieg in Dubai erringen können, wenn das Rennen nicht im März abgesagt worden wäre – er war nach seinem soliden dritten Platz im Saudi-Cup der Ante-Post-Favorit – und ist bereits für die Version 2021 vorgesehen, für die er möglicherweise ab dem Herbst aufgebaut wird. Der Trainer sagt:

Thunder Snow und Best Solution haben uns letztes Jahr stolz gemacht, aber jetzt ist es Zeit, nach den neuen Stars zu suchen. Wir hatten unsere beste Chance im Derby seit vielen Jahren mit Military March, der sich nach Platz 4 in den 2000 Guineas leider verletzte. Er war unser bester Zweijähriger im letzten Jahr und hat viel Spielraum, um dieses Jahr ganz nach oben zu kommen.

Saeed Bin Suroor
Saeed Bin Suroor, Royal Ascot, Foto: Mark Cranham

Stall Fakten

Stall Godolphin Stables

Wo Newmarket, Suffolk

Trainiert seit 1993

Pferde im Stall 160

Erfolgsquote letztes Jahr 23%

Preisgeld in Großbritannien 2019 £1,193,630

Assistenz Trainer Tony Howarth, Dan Launder, Chris Burns

Futtermeister Rachel Dore, Neil Pollard, Mark Childs, Ross Arnott, John Campbell, Gary Milligan, David Waters

Reisefuttermeister Tommy Burns

Assistenten Reisefuttermeister Steve Young, Tony Garth

Sekretariat Cheryl Nicholson, Danni Dykes, Lydia Brown

Jockeys Best available

Website godolphin.com


Sieger in Großbritannien in den letzten fünf Jahren

2019 81
2018 
84
2017 
65
2016 
68
2015 
105

Gewinn/Verlust für 1 € Einsatz

2019 -£20.57
2018 
-£94.19
2017 
-£60.77
2016 
-£38.64
2015 
+£0.83

Jetzt zu RaceBets


Ältere Pferde

Benbatl mit Oisin Murphy
Benbatl mit Oisin Murphy gewinnt Joel Stakes, Newmarket, 27.09.2019, Foto: Edward Whitaker

Benbatl
Six-year-old horse Dubawi (sire) – Nahrain (dam)
Owner: Godolphin

Form figures: 2/10-113
Racing Post Rating 124; Official rating 125

Unser Werbeträger nach drei Gruppe 1-, vier Gruppe 2- und einem Gruppe 3-Sieg(en) (letzterer bei Royal Ascot) in den letzten Jahren. Er hat nun auch Form auf Dirt nach seinem Sieg in der zweiten Runde der Al Maktoum Challenge in Dubai im Februar und einem tollen dritten Platz im Saudi Cup. Wir wollten den Dubai World Cup gewinnen, versuchen es nach der Absage nun 2021. Er ist noch in der Pause, startet später in die Saison, vermutlich in York.

Dream Castle
6 g Frankel – Sand Vixen
Godolphin
90-7234
RPR 116 OR 108

Gewann das Gruppe 1-Rennen Jebel Hatta in Dubai letztes Jahr und ist ein solides Pferd, das gerne Rennen läuft. Beim diesjährigen Carnival lief er gut, wir freuen uns auf weitere Jahre. Er dürfte wieder reisen.

Dubai Future
4 c Dubawi – Anjaz
Godolphin
211-102
RPR 105 OR 105

Steigerungsfähiger Typ, der in diesem Winter in Dubai gewann. Mit seiner Marke kann man gut arbeiten, er sollte sich während der Saison steigern. Er zielt auf einige der großen Handicaps auf weiten Wegen.

Land Of Legends
4 c Iffraaj – Homily
Godolphin
115-220
RPR 108 OR 105

Wir nahmen ihn mit nach Dubai, wo er zweimal Zweiter über die Meile war. Er ist ein talentiertes Pferd, das genügend Speed hat, um im Rahmen von 1200 Meter bis zur Meile zu laufen. Er kann in Listen- und Gruppe 3-Rennen antreten in der zweiten Jahreshälfte.

Jetzt zu RaceBets

Last Look
4 f Pivotal – Gonbarda
Godolphin
111-
RPR 103 OR 95

Gut gezüchtet, aus der Familie des mehrfachen Gruppe 1-Siegers Farhh. Sie ist wenig geprüft und hat sich im letzten Sommer schön gesteigert. Wir zielen auf Black Type.

Mountain Hunter
6 g Lonhro – Tamarillo
Godolphin
51-5303
RPR 111 OR 108

Ein solider, immer alles gebender Typ, er geht in der Arbeit mit Military March. Startete bei Royal Ascot. Er läuft am besten frisch.

Mutafawwig 
4 c Oasis Dream – Reunite
Godolphin
1-
RPR 85 OR –

Hatte Probleme, ist aber ein guter Hengst. Sein Debüt im letzten Jahr gewann er in Doncaster im August. Über Winter brauchte er Zeit, zeigt hoffentlich sein Potential in diesem Jahr.

Pure Beauty
4 f Shamardal – Dark Orchid
Godolphin
1
RPR 91 OR –

Wir mochten sie immer, es war schön sie in Newmarket zu sehen, wo sie gewann. Nach Zucht kann sie die Meile, aber vielleicht gehen wir auf etwas weitere Wege.

Royal Marine mit O. Murphy
Royal Marine mit O. Murphy gewinnt EBF Maiden Stakes, Doncaster, 14.09.2018

Royal Marine 
4 g Raven’s Pass – Inner Secret
Godolphin
4090-87
RPR 113 OR 102

Zweijährig Gruppe 1-Sieger, war danach frustrierend. Wir schauen auf die All-Weather-Bahn, damit er Selbstbewusstsein bekommt, ich glaube wir können ihn zurückbringen zur Bestform. Er läuft stets eifrig und wir hoffen er mag die Bögen.


Dreijährige

Beautiful Scenery
3 f Shamardal – Mont Etoile
Godolphin
Unraced

Nette Stute, die Zeit brauchte. Sie könnte zu den besseren im Stall aus dieser Gruppe gehören. Ihre Aktion, die nette Einstellung, Größe und Rahmen gefallen.

Blue Flame
3 c Dark Angel – Bluefire
Godolphin
Unraced

Lief letztes Jahr nicht, gefiel aber mit seinen Fähigkeiten und seinem Temperament. Er hat sich sehr gut über Winter entwickelt und stellt uns weiter zufrieden. Er brauchte aber etwas Zeit…

Discover Dubai
3 c Teofilo – Emboss
Godolphin
Unraced

Ein netter, starker Hengst, der zuvor den Namen Floodwater trug. Über Winter stellte er uns zufrieden und sollte im März laufen, doch dann kam die Corona Pause. Ich freue mich auf ihn.

Jetzt zu RaceBets

Dubai Love 
3 f Night Of Thunder – Devotion
Godolphin
13-4123
RPR 105 OR 101

Solide, konstante Stute, die die UAE 1,000 Guineas gewann und Zweite war in den UAE Oaks. Sie kam in guter Verfassung zurück und trat bei Royal Ascot auf der Meile an.

Dubai Welcome
3 c Dubawi – Emily Bronte
Godolphin
Unraced

Ein großer, starker Halbbruder zu Lockwood, der für uns in der Gruppe 3 gewann. Er ist einer der wenigen grauen Dubawis. Er wird sich von Start zu Start steigern. Wir haben ihn immer gemocht. Er hat das Profil eines Pferdes für 2400 Meter.

Final Song mit Oisin Murphy
Final Song mit Oisin Murphy, Foto: Mark Cranham

Final Song
3 f Dark Angel – Rahiyah
Godolphin
6-13234
RPR 103 OR 98

Eine liebenswerte, einzigartige Stute, die in Dubai fleißig war während des Winters. Sie gewann auf Dirt in Meydan, lief als Dritte gegen die Hengste gut im Saudi Derby. Nach der Rückkehr und der Pause wurde sie starke Vierte in den 1,000 Guineas. Vielleicht geht es jetzt etwas in der Distanz zurück.

First View
3 g Exceed And Excel – Love Charm
Godolphin
11-0800
RPR 87 OR 87

Ein nettes Pferd, das ich immer gemocht habe. Die Karriere startete wie gewünscht, aber in Dubai enttäuschte er uns und wurde danach kastriert. Die Handicap Marke ist versprechend, hoffentlich können wir davon profitieren. Er kann schnelles Geläuf.

Military March
3 c New Approach – Punctilious 
Godolphin
11-4
RPR 115 OR 113

Ich mag ihn sehr. Er war noch etwas schläfrig letztes Jahr, kam dennoch zu zwei Siegen, einem im Juli und einem in der Gruppe 3 im Herbst. Platz 4 in den 2,000 Guineas war ein großartiges Comeback. Er war der richtige Typ für das Derby, verletzte sich leider. Die Entwicklung über Winter war jedenfalls nett und er kann nur starker werden mit der Zeit.

Real World
3 c Dark Angel – Nafura
Godolphin
Unraced

Er netter, schnell gezüchteter Hengst. Im Training zeigte er uns kürzlich viel. Er dürfte über 1400 Meter oder auf der Meile beginnen und weiches Geläuf bevorzugen.

Summer House
3 f Lope De Vega – Soon
Godolphin
1
RPR 77 OR –

Als sie gewann, kam sie vom fast letzten Platz in Lingfield und wirkt wie eine nette Steherin. Wir gehen in Handicaps. 

White Moonlight
3 f Medaglia D’Oro – Fitful Skies
Godolphin
11-
RPR 93 OR 92

Eine große Stute in schönem Rahmen, die ihre beiden Rennen als Zweijährige gewann. Besonders die Leistung mit Aufgewicht in Newmarket war etwas wert. Nicht viele können das. Leider hatte sie eine kleine Verletzung, wir ließen es über Winter ruhig angehen. Sie arbeitet gut, wir sind zufrieden. Wir beginnen wohl in Listenrennen, aber sie hat Nennungen für große Aufgaben.

Jetzt zu RaceBets

Saeed bin Suroor und Christophe Soumillon
Saeed bin Suroor und Christophe Soumillon, Newmarket, 17.04.2019, Foto: Edward Whitaker

Zweijährige

Fast Start
2 c Dubawi – Certify
Godolphin
2
RPR – OR –

Dieser Hengst aus einer Gruppe 1-Siegerin war Zweiter beim Debüt. Er hat viel Potenzial, das sahen wir bereits bei seinen Galopps.

Future Vision
2 c Dark Angel – Speirbhean
Godolphin
6
RPR 74 OR –

Macht sich auf Gras gut und ist ein starker Typ mit einem zufriedenstellenden fünften Gang, Sein Debüt war nett, als er Sechster in einem heißen Rennen in Newmarket war. Er wird sich verbessern, denn er kam spät aus der Startmaschine.

Mashmoom 
2 f Muhaarar – Al Ishq
Godolphin

RPR 66 OR –

Starker Typ, entwickelt sich in die richtige Richtung. Beim Debüt in Lingfield war sie etwas eifrig, wird es beim nächsten Mal besser machen.

Alles in allem haben wir versprechende Zweijährige mit einigem Talent. Noch nicht genannt wurde ein namenloser Hengst von Pivotal aus der Hush Money, der groß ist, aber schon etwas zeigte und einer für die zweite Saisonhälfte ist. Ins Auge fällt auch ein netter, großer Hengst von The Last Lion aus der Snow Powder. Er sollte früh laufen, wurde etwas zurückgeworfen durch Schienbeine. Er arbeitet wieder voll, ihn wird man bald sehen.

Von den Stuten gefällt eine wunderschöne Dame von Dubawi aus der Placidia. Ihre Aktion überzeugt, Ziel war immer dieser Sommer. Zuguterletzt ist da eine Invincible Spirit Stute aus der Long Lashes mit echter Präsenz und großartiger Einstellung. Ein netter Typ, wir freuen uns auf ihre Zeit in dieser Saison.


Zwei zum Vormerken

Military March galt früh als beste Derbychance. Future Vision gab ein starkes Debüt, von ihm ist etwas zu erwarten.

Star Qualität

Military March 

Dunkles Pferd

Blue Flame

Jetzt zu RaceBets

Saeed bin Suroor Stallparade
5 (100%) 2 Stimme[n]
50EUR Welcome Offer