USA Pferderennen Tipps – Woche 13

USA Pferderennen tägliche Tipps
RaceBets Million

Samstag, 04. April Gulfstream ParkWeiterlesen
Samstag, 04. April Oaklawn ParkWeiterlesen
Freitag, 03. April, Gulfstream Park Weiterlesen
Donnerstag, 02. April, Gulfstream Park Weiterlesen
Mittwoch, 01. April, Tampa Bay Weiterlesen

Samstag, 04. April

The Show must go on. Dieses Wochenende bieten eine Menge Rennbahnen noch spannende Karten und volle Felder. Gulfstream, Oaklawn, Golden Gate, Tampa Bay, Remington und Los Alamitos in Amerika. Zusätzlich gibt es aber auch noch Veranstaltungen in Australien, Hong Kong und Japan.

Mit so vielen Rennen überall auf der Welt, wird es sich Zeit mal die besonders interessanten Pferde anzuschauen.

Gulfstream Park Highlight

Gulfstream Park
Gulfstream Park, Foto: TT

Eine riesige Rennkarte mit 12 Rennen findet ab 12:45PM ET (18:45 deutsche Zeit) statt und wir springen direkt zum 7. Rennen mit: #7 IM THE CAPTAIN NOW (3/1). Ein Pferd das heraussticht. Er wird sich auf eine schnelle Pace verlassen und sieht aus wie ein sicherer Sieger.

Das spannendste Rennen aus Wetterperspektive ist das zehnte Rennen. Als Allowance Rennen getarnt, tummeln sich hier aber Stakes Sieger, wie #3 FIRST PREMIO (7/2), #8 CLASS AND CASH (4/1) #11 HALLADAY (6/1) und #2 KROY (6/1) FIRST PREMIO ist das zu schlagende Pferd, allerdings kommt er aus einer fünfmonatigen Pause und könnte noch nicht im Vollbesitz seiner Kräfte sein. #9 PENALTY ist ebenfalls einen Blick wert mit einer Quote von 12/1. Er hat bereits den Favoriten in einem weiteren Allowance Rennen geschlagen und ist aus Quotensicht die bessere Alternative zu FIRST PREMIO.

Im elften Rennen empfehlen wir eine Wette auf #7 MASTERDAY. Bei schnellem Tempokann er überzeugen und MASTERDAY hat sich bereits in einem G2 Rennen nicht schlecht angestellt, als er sechster wurde und keinen idealen Rennverlauf hatte.

Nach Gulfstream Park


USA pferderennen unsere tipps

Rennen 7: # 7 Im The Captain Now
Rennen 10: # 9 Penalty
Rennen 11: # 7 Masterday


Gulfstream Park – Rennen 8

Horse-By-Horse Analyse:

#1 Lady Panda – wird von Tyler Gaffalione geritten und von Lilli Kurtinecz trainiert. Hat die Maidenschaft im siebten Versuch endlich abgelegt und muss sich jetzt gegen weitere Sieger und ältere Pferde behaupten. Könnte tatsächlich in die Top Drei laufen, ein Sieg ist aber eher unwahrscheinlich, sie müsste sich schon gewaltig steigern.

#2 Ghostly Beauty – hat Luis Saez im Sattel und wird von Mike Maker Jr. Trainiert. Ghostly Beauty und kam zuletzt hinter #3 LOOKINLIKEAQUEEN als zweite ein. Ihre Trainingseinheiten waren hervorragend, vielleicht ein Zeichen dafür, dass sie sich noch einmal gesteigert hat. Vorher war sie auf den kurzen Distanzen unterwegs, scheint aber sehr gut mit der gesteigerten Länge der Rennen klarzukommen. Diese Jockey/ Trainer Kombination hat außerdem eine 41% Gewinnrate in Gulfstream Park. Wenn wir hier mal nicht die Siegerin haben …

#3 Lookinlikeaqueen – wird von Emisael Jaramillo vorgestellt, als Trainer zeichnet sich Ronald Spatz aus. Vermutlich wird sie die Favoritin sein, allerdings gibt es bei ihr doch einige Bedenken. Luis Saez war früher ihr Partner, hat nun aber #2 Ghostly Beauty bevorzugt. Auch die Statistik spricht gegen sie. Jaramillo ist sie bisher nie geritten und Trainer und Jockey konnten bisher in Kombination noch nie erfolgreich aus einem Rennen gemeinsam hervorgehen.

Joel Rosario
Joel Rosario, Foto: TT

#4 Yolanda’s Pride – wird von Joel Rosario gesteuert und von Steve Klesaris trainiert –  Bei moderatem Tempo war Yolanda’s Pride bereits siegreich, allerdings nur gegen andere Dreijährige. Nun muss sie sich mit älteren Messen und eine Schippe drauflegen. Allerdings braucht sie ein Rennen von der Spitze, ob sie es in einem solchen Speedrennen bekommt, ist fraglich.

#5 Takestwotowiggle – vorgestellt von Edgard Zayas, trainiert vonSteve Budhoo. – Nachdem sie ihre Maidenschaft abgelegt hat, lief sie in den nächsten drei Rennen eher schlecht gegen ähnliche Konkurrenz. Wenn sie nicht gesteigert ist, kommt sie für einen Sieg wohl kaum in Frage. Zudem ist sie vorher auf anderem Untergrund gelaufen. Ihr Pedigree spricht auch eher nicht für Turfrennen.

Direkt nach Gulfstream Park – Rennen 8

#6 Ms Headley – hat Rajiv Maragh im Sattel und wird trainiert von Mary Eppler – kommt aus 5 Furlong Sprints auf Turf und dort konnte sie auch Akzente setzen, weil sie dort das Tempo vorgab. Jetzt geht es über die Meile und man kann nicht sagen, ob sie der Sache gewachsen ist.

#7 Hotty Toddy – geritten von Isaiah Wiseman und trainiert von Carlos David – Das Pferd mit den meisten Siegen im Feld. Der Fakt ist zwar nicht so stark zu beachten, allerdings steht sie mit ihren fünf Siegen schon ziemlich allein da. Andere Teilnehmer haben höchstens zwei. Hotty Toddy mag schnelle Rennen und könnte hier vielleicht einen sechsten Sieg holen.

#8 Let’s Be Honest – wird von Miguel Vasquez geritten und von Larry Pilotti trainiert – Ein Sieg bei zehn Starts – trotz dreimaligen Versuchen von Top Jockey Javier Castellano. Zudem ist sie nur einmal auf Gras gelaufen und war dabei dritte. Allerdings war sie da hinter zwei Stakes Pferden. Vielleicht ja eine kleine Überraschung.

Joe Bravo und Blue Prize
Joe Bravo und Blue Prize, Foto: TT

#9 Here Comes Jackie – geritten von Joe Bravo und trainiert von Mike Dini – hat seit September nicht gewonnen und ist ehrlicherweise auch vorher schon nicht sonderlich gut gelaufen. Falls ihre Form sich nicht signifikant verändert hat, ist es sehr unwahrscheinlich, dass sie vorne mitmischen wird.

#10 Oblio’s Wish – hat Marcos Meneses im Sattel und wird trainiert von Carlos David – Carlos hat das Pferd seit Januar und konnte den ersten Start für sich direkt in einen Sieg verwandeln. Die Gegner waren zwar deutlich schwächer als hier, doch scheint der Trainer mit dem Pferd alles richtig gemacht zu haben. Oblio’s Wish wird zwar eher nicht die Siegerin sein, könnte aber, bei gutem Rennverlauf, für eine Überraschung auf den Plätzen sorgen.

#11 Callie California – hat Leonel Reyes im Sattel und wird trainiert von Rory Miller – ein waschechtes Speed Pferd im Feld. Ihr Jockey, Leonel Reyes, sollte ihr das Rennen von der Spitze an servieren, sie hat einen starken Antritt, der genutzt werden will. Bei passendem Rennverlauf könnte sie eine chancenreiche Außenseiterin sein.

Vorhersage: Vermutlich wird das Rennen zwischen #2 Ghostly Beauty und #7 Hotty Toddy entschieden. Ghostly Beauty wird in Führung gehen und danach muss man sehen, ob Hotty Toddy sie einholen kann.


USA pferderennen unsere tipps

1: #2 Ghostly Beauty
2: #7 Hotty Toddy
3: #1 Lady Panda
4: #3 Lookinlikeaqueen


Rennergebnisse:

Gulfstream Park Rennen 8 04042020 Rennergebnisse.
Gulfstream Park Rennen 8 04042020 Rennergebnisse.

OAKLAWN PARK Highlight

Oaklawns 10 Rennen finden ab 2:05PM ET (20:05 Uhr deutscher Zeit) statt und bieten besten Sport für einen Samstagabend mit den Purple Martin Stakes. $100,000 erwarten den Sieger. #8 FRANK’S ROCKETTE (5/2) Sie hat bereits die Any Limit Stakes in Gulfstream am 22. Februar mit 7 Längen gewonnen und ihr Speed ist gefährlich. Wenn Martin Garcia sie zuverlässig steuert, sollte sie die Siegerin sein. #1 KIMARI kehrt auf Dirt zurück, nachdem sie ihr Debüt bereits mit 15! Längen gewinnen konnte, anschließend aber nicht ganz so überzeugend war. Mike Smith ist ihr Steuermann und damit wirkt sie in jedem Fall stark genug, um FRANKS ROCKETTE einen Strich durch die Rechnung zu machen.

Im zweiten Rennen gibt es allerdings ebenfalls eine gute Wettchance. #6 BIGGS (6/1).  Der Sohn von Midshipman hat in seinen letzten zwei Starts bisher noch nichts gezeigt, aber jetzt könnte es soweit sein, denn BIGGS hat schon Speed. Vermutlich wird Fernando De La Cruz sich an die Spitze setzen und versuchen, das Rennen von vorne zu gehen. Brad Cox hat eine sehr gute Form derzeit (25%) und wer weiß, ob das Glück ihm nicht jetzt hold ist?


USA pferderennen unsere tipps

Rennen 2:# 6 Biggs
Rennen 9:# 8 Frank’s Rockette


Rennergebnisse:

Oaklawn Park Rennen 2 04042020
Oaklawn Park Rennen 2 04042020

Oaklawn Park Rennen 04042020
Oaklawn Park Rennen 04042020

Freitag, 03. April, Gulfstream Park Highlight

Auch heute geht es im Gulfstream Park mit neun Rennen weiter. Diesmal haben wir uns das fünfte Rennen rausgepickt, 10 Pferde starten auf Gras über die Meile und in diesem Feld locken interessante Pferde.

Direkt nach Gulfstream Park – Rennen 5

#2 Dalarna – Kein Fragezeichen hinter Dalarnas Leistung. Er wird der klare Favorit sein, nachdem er 4 von seinen 5 letzten Rennen gewonnen hat. Vermutlich wird er hinter der Pace an dritter Stelle setzen um abzuwarten, bevor er zum Finish ansetzt, wie bereits in seinen letzten Rennen. Aber es muss eben nicht immer funktionieren, deswegen ist er nicht unsere erste Wahl.

#4 Alien Invasion – Man weiß nie, was passiert, wenn Alien Invasion die Bahn betritt. Bei einem seiner letzten Auftritte hat er seine Konkurrenz regelrecht in Grund und Boden gelaufen, allerdings zeigt er dieses Können nicht immer. Falls ihm heute danach ist, könnte er siegreich hervorgehen, allerdings hat er bei 4 weiteren Rennen nicht an diese Leistung anknüpfen können, da er sehr inkonsistent ist.

#6 High Noon Rider –  War bereits zweimal zweiter hinter Dalarna. Davor wurde er angehalten, als er mit einem anderen Pferd kollidierte. Allerdings könnte er Dalarna bei einem nicht idealen Rennverlauf durchaus schlagen, denn der braucht Speed, High Noon Rider nicht.

#7 Power Walker – Hat bereits seine letzten 3 Rennen gewonnen und steht sehr gut da. Vermutlich wird er Dalarna folgen und dann zum Duell auf der Zielgeraden fordern. Er muss allerdings noch zeigen, ob er in dieser Klasse bestehen kann. Dennoch ist seine Form so gut, dass man bei ihm bedenkenlos mitgehen kann.

#8 My Point Exactly – sieht hier nicht wie der Sieger aus, allerdings könnte er ein Anwärter auf Platz sein, denn er hat bereits zweimal gewonnen, war zweimal zweiter und einmal dritter. Ein konstantes Pferd, das immer sein Bestes gibt. Allerdings sollte er nicht dazu gezwungen werden, die Pace zu machen, das ist nichts für ihn.


USA pferderennen unsere tipps

1: #7 Power Walker
2: #2 Dalarna
3: #6 High Noon Rider
4: #8 My Point Exactly


Rennergebnisse:

Gulfstream Park Rennen 5 03042020 Rennergebnisse.
Gulfstream Park Rennen 5 03042020 Rennergebnisse.

Donnerstag, 02. April, Gulfstream Highlight

Das sechste Rennen über die Meile auf Gras, in Gulfstream Part, ist heute der Hingucker. Ein offenes Rennen für jeden der zehn Teilnehmer. Mit dem richtigen Riecher für die richtige Kombination von Pferden könnte sich eine Wette hier richtig lohnen. Wir stellen die aussichtsreichen Kandidaten vor.

Direkt nach Gulfstream Park – Rennen 6

#1 Richies Great Girl – Lief gut in einem kleineren Rennen auf Gras. Zunächst hatte sie am Start einige Schwierigkeiten, doch nachdem sie ihren Rhythmus gefunden hatte, lief sie stark, konnte jedoch am Ende nicht ganz überzeugen. Jetzt gesteigert, könnte sie jedoch ins Geschehen eingreifen, allerdings ist noch ein Fragezeichen hinter der Distanz, die ihr eventuell nicht schmecken könnte.

#3 Days of Spring – Kommt mit einem Top Rating aus dem letzten Rennen, wird allerdings heute nicht von Top Jockey Luis Saez gesteuert, was definitiv ein dickes Minus für sie ist. Saez hat sich für #4 Hartling entschieden und auf deswegen sollten auch wir unsere Augen eher auf sie richten.

#4 Hartling – Hartling hat bereits 4 Rennen in Folge gewonnen, die letzten beiden mit Jockey Tyler Gaffalione. Jetzt, mit Top Jockey Luis Saez im Sattel wirkt sie wie die klare Favoritin. Sie hat Speed ist aber sie braucht auch das passende Rennen und das ist hier nicht zwingend gegeben. 

#5 Just a Bit Sassy – Ein Geheimtipp! Sie hat leicht bei ihrem Debüt gewonnen und ist bereits mit Gulfstream Park erfolgreich gewesen. Anschließend kam sie zweimal als Zweite ein und hatte im letzten Rennen ziemlich Pech, auch mit der Startposition. Ihr Laufstil dürfte aber für dieses Rennen perfekt sein.

#9 La Rusia – Könnte durchaus überzeugen. Sie hat bereits bewiesen, dass sie Speed hat und Duchhaltevermögen besitzt. Ihre letzten 4 Rennen waren alle auf Gras und La Russia ist immer unter die Top 3 gelaufen. Da Gulfstream Park ein ziemlich schnelles Geläuf hat, sollte sie zum Zug kommen und auch die Pace machen.


USA pferderennen unsere tipps

1: #5 Just a Bit Sassy
2: #3 Days of Spring
3: #9 La Rusia
4: #1 Richies Great Girl


Rennergebnisse:

Gulfstream Park Rennen 6 02042020 Rennergebnisse
Gulfstream Park Rennen 6 02042020 Rennergebnisse

Mittwoch, 01. April, Tampa Bay Highlight

8 Rennen kommen heute aus Tampa Bay Downs und ein Comeback gibt es ebenfalls. Our Country läuft im achten Rennen und ist natürlich kein Unbekannter. Our Country war bereits in mehreren Stakes Rennen platziert und lief auf im Breeders Cup Juvenile Turf ein starkes Rennen. Mit 16 zu 1 kam er nur zwei Längen hinter dem Sieger ein und empfiehlt sich damit ganz klar für einen Sieg. Allerdings könnten andere ihm einen Strich durch die Rechnung machen. Und die schauen wir uns einmal genauer an.

Direkt nach Tampa Bay Downs – Rennen 8

#2 Bitcoin Passion – Gewann seinen ersten Karrierestart in Tampa Bay. Muss sich natürlich nach seinem ersten Start gegen weitere Sieger behaupten und steigern. Von weit hinten könnte er aber mitmischen und unter den Top 3 landen.

#4 Alley Oop Johnny – wird vermutlich die Pace machen. Mit Jesus Castanon, der eine Siegrate von 20% in Tampa Bay hat, hat er auf jeden Fall den richtigen Steuermann. Beim letzten Auftritt in den Columbia Stakes war er lange in Führung, konnte aber am Ende nicht ganz mithalten. Das könnte heute anders aussehen.

#6 Our Country – wie zuvor gesagt: Er ist das zu schlagende Pferd. Auf dem Papier sollte er nicht verlieren können, denn er hat gegen deutlich bessere Pferde bestanden, allerdings kommt er aus einer langen Pause, sein letzter Start war am 01. November. Sollte das allerdings kein Problem sein, wird er aus dem Mittelfeld problemlos sein Rennen laufen können.

#7 Me and Mr. C – von der Leistung her ähnlich einzuschätzen wie #4 Alley Oop Johnny, muss sich aber steigern, um ebendiesen zu schlagen. Me and Mr. C wurde Sechster in den Columbia Stakes und konnte keine Akzente setzen. Nicht unbedingt die erste Wahl für eine Wette.

#8 Pretendant – auf den zweiten Blick kann man sich auch einmal Pretendant näher ansehen. Er könnte in die Top 3 laufen, wenn sein Jockey ihm ein gutes Rennen serviert und ihn hinter der Pace belässt, sodass er am Ende angreifen könnte.

#10 Kid Drama – Kid Drama hat bereits sein Debüt auf Dirt über 5.5 Furlongs gewonnen. Auch auf Gras und über die Meile lief er ausgezeichnet und siegte mit 5 ½ Längen. Eine ziemlich dominante Performance, die ihn in jedem Fall unter die Top 3 bringen sollte. Aufgrund von Our Countrys Favoritenposition könnte er eine sehr gute Quote vorweisen.


USA pferderennen unsere tipps

1: #6 Our Country
2: #10 Kid Drama
3: #4 Alley Oop Johnny
4: #7 Me and Mr. C


Rennergebnisse:

Tampa Bay Downs Rennen 8 01042020 Rennergebnisse
Tampa Bay Downs – Rennen 8

Jetzt zu RaceBets

USA Pferderennen Tipps – Woche 13
5 (100%) 1 Stimme[n]
50EUR Welcome Offer