USA Pferderennen Tipps – Woche 19

USA Pferderennen tägliche Tipps
RaceBets Million

Samstag, 16. Mai, Gulfstream Park Rennen 10 Weiterlesen
Freitag, 15. Mai, Gulfstream Park Rennen 6 Weiterlesen
Donnerstag, 14. Mai, Gulfstream Park Rennen 3 Weiterlesen
Mittwoch, 13. Mai, Tampa Bay Downs Rennen 3 Weiterlesen
Dienstag, 12. Mai, Will Rogers Downs Rennen 2 Weiterlesen

Samstag, 16. Mai, Gulfstream Park Rennen 10

Gulfstream Park bietet ein paar Stakes Rennen an und da müssen wir doch mal genau hingucken. Unser heutiges Highlight sind die mit $100,000 Musical Romance Stakes. Die Musical Romance Stakes gehen über 7 Furlongs.

#1 Liza Star – Es gibt schon ein paar Dinge, die für diese Außenseiterin sprechen. Sie hat die Box an den Startbox an den Rails bekommen und hat verdammt viel Speed. Sie hat gegen bessere Konkurrenz nicht so gut ausgesehen und wurde am Ende überlaufen, zudem sind auch noch andere Pferde mit Speed im Rennen. Allerdings hat sie auch schon von weiter hinten gewonnen. Jockey Miguel Vasquez wird seinen Platz verteidigen und wer weiß, ob jemand mithalten kann? Sie könnte eine große Überraschung sein.

#2 Bellera – Lief sechsmal und gewann davon vier Rennen. Zudem war sie auch noch zweimal Zweiter in Keeneland im Herbst. Lief allerdings seit Januar in Aqueduct nicht mehr, aber das sollte nicht ins Gewicht schlagen. Sie hat auch kein Problem mit tiefem Boden, dort siegte sie zweimal bei zwei Starts. Wenn das Wetter schlecht bleibt, sollte man sie erst Recht spielen.  

#3 Wildwood’s Beauty – Ein Top Pferd. Zudem hat sie zum ersten Mal Top Jockey Irad Ortiz im Sattel. Bei ihren letzten zwei Rennen wurde sie jeweils Zweite, beides Grade 2 und Grade 3 Rennen, beide in Gulfstream Park. Sie wird vermutlich an dritter oder vierter Position lauern und dann zuschlagen. Zwölf Mal lief sie bereits auf Dirt und war nie schlechter als Zweite. Das kann man nicht ignorieren.

Direkt nach Gulfstream Park – Rennen 10

#4 Two Sixty – Eine schnelle Außenseiterin im Feld. Sie hat bereits $400,000 in Stakes Rennen in Gulfstream Park zusammengaloppiert und auch die $125,000 Gasparilla Stakes in Tampa im Januar gewonnen. Dennoch könnte es hier für sie ein bisschen zu schwer werden.

#5 Picara – Ist eher ein Pferd für die Grasbahn, was sie hier soll, ist etwas fraglich. Sie lief seit 2018 nicht mehr auf Dirt. Eigentlich hat sie keine Chance hier. 

#6 Starship Bonita – In 13 Starts war sie neun Mal in den Top drei, eine sehr beständige Stute, das stets ordentlich in niedrigeren Stakes Rennen arbeitet. Das hier scheint allerdings eine Nummer zu stark für sie zu sein, schon, weil derzeit einfach stärkere Gegner nach Gulfstream kommen, weil es nicht überall Rennen gibt. 

#7 Lady’s Island – Muss von vorne laufen, hat aber auch den nötigen Speed dazu. Sie ist unglaublich konstant in ihren Leistungen: 29 Starts, 15 Siege, vier Zweite Plätze, und drei dritte Plätze. 10 ihrer letzten 12 Starts hat sie in Siege umgemünzt. Man kann sich also kaum vorstellen, dass sie hier verlieren könnte. Das einzige, was es hier an Bedenken gibt, ist die Distanz. Beim letzten Mal wurde sie über dieselbe Distanz “nur” Zweite. Schlagbar ist sie.

#8 Oceans of Love – Lief bisher zehn Mal. Drei der Rennen hat sie Start – Ziel gewonnen, braucht aber auf jeden Fall die Führung, sonst scheint sie nicht mehr anpacken zu wollen. Sie müsste sich sehr gesteigert zeigen, um hier Akzente setzen zu können. 

#9 J P’s Delight – Eine schlechte Ausgangslage für JP’s Delight. Sie hat die Außenbox gezogen und innen starten die Speedpferde. Sie kann zwar auch aus einer solchen Position gewinnen, aber es wird vermutlich nicht in dieser Klasse reichen. Sie lief bereits gegen Wildwoods Beauty in den Grade 2 Inside Information Stakes und während Wildswood Beauty Zweite war, kam JP’s Delight nur auf den elften Platz. Daher eher unwahrscheinlich.

Vorhersage: Auch wenn sie viel kann, so entscheiden wir uns heute gegen Lady’s Island, denn die Konkurrenz ist deutlich härter als bei ihren letzten Rennen. Außerdem hat sie über diese Distanz noch nicht gewonnen. Und wenn die Bahn nass ist, was sehr wahrscheinlich ist, dann kommt man an Bellara nicht vorbei. Wildwoods Beauty war ebenfalls noch nie außerhalb der Top 2, sodass es unwahrscheinlich ist, dass sie nun plötzlich schlechter läuft. Es wird in jedem Fall ein spannendes Rennen und könnte großartige Quoten bescheren, wenn das Wetter so bleibt.

Direkt nach Gulfstream Park – Rennen 10


USA pferderennen unsere tipps

1: #2 Bellera
2: #3 Wildwoods Beauty
3: #7 Lady’s Island
4: #4 Two Sixty


Rennergebnisse:

Gulfstream Park Rennen 10 16052020 Rennergebnisse
Gulfstream Park Rennen 10 16052020 Rennergebnisse.

Freitag, 15. Mai, Gulfstream Park Rennen 6

Achtung, aufgrund der aktuellen Wettervorhersage ist es möglich, dass die Gras-Rennen auf Dirt gelaufen werden. 

#1 Blessed Journey – Lief zuletzt gegen stärkere Konkurrenz, wo er Vierter auf der Meile in Gulfstream war. Dort war er Favorit. Anschließend probierte er sich auf Gras, was aber gar nicht nach seinem Geschmack war. Jetzt geht er zurück auf Dirt und hat zudem schwächere Kontrahenten am Start, daher sollte man ihn nicht abschreiben. Hier könnte noch Reserve im Tank sein.

#2 Rodeo Red – Läuft erst das zweite Mal auf Dirt. Sein erster Start war nicht sonderlich gut, er scheint sich eher auf Gras wohlzufühlen. Sicher, er lief sonst gegen stärkere Konkurrenz, aber alles spricht hier gegen ihn. 

#3 Viper – Lief gut bei seinen ersten zwei Starts in 2019, am Anfang seiner Karriere, aber seitdem geht es mit ihm bergab. In seinen Rennen 2020 hat er bisher noch gar nichts gezeigt und scheint hier nicht mithalten zu können. Vielleicht braucht er noch ein oder zwei Rennen um in Form zu kommen. 

Direkt nach Gulfstream Park – Rennen 6

#4 Swing West – Lief seit August 2019 nicht mehr. Damals lief er gegen stärkere Konkurrenz, damit könnte er es hier leicht haben, aber die Pause ist schon sehr lang. Trainer Bob Hess gewinnt allerdings 15% seiner Rennen, wenn seine Pferde 180 Tage Pause hatten. Zudem reitet Top Jockey Luis Saez – ihn sollte man nicht ausklammern.

#5 Fried Rice King – Definitiv das zu schlagende Pferd. Ähnlich wie Swing West, lief er vorher gegen stärkere Konkurrenz, aber hatte schon zwei Starts in 2020, wo er nicht schlecht lief. Trainer Todd Pletcher hat eine Wahnsinnsbilanz, wenn seine Pferde von Maiden Special Weight nach Maiden Claiming wechseln – 25 Siege aus 48 Starts. 

#6 Tons of Gold – seine letzten zwei Versuche waren nicht unbedingt gut. Davor lief er allerdings stark, verkaufte sich auch in einem Kentucky Derby Vorbereitungsrennen, nicht unter Wert. Doch jetzt, wo er nicht mehr in der Klasse unterwegs ist, scheint ihn das Können ein bisschen im Stich zu lassen. Einmal war er Vierter, einmal Sechster. Trotzdem ist da immer noch die unbestreitbare Klasse, die er hat. Vielleicht ein Versuch wert. 

#7 Speedy Hans – Irad Ortiz im Sattel und endlich eine passendere Distanz. Zuletzt lief er Sprints über 6 Furlongs, wo man ihm ansehen konnte, dass er einen weiteren Weg braucht. Vermutlich wird er stark gewettet, aber ein Sieger ist er nicht zwingend. Seine letzten Rennen waren einfach nicht gut genug. Speedy Hans wird hinter dem Feld lauern und auf seine Chance warten.

#8 Youcantcatchcurlin – Absoluter Außenseiter, der vermutlich noch einige Rennen brauchen wird. Mag zudem auch eher Gras. Kann man nicht empfehlen.


USA pferderennen unsere tipps

1: #5 Fried Rice King
2: #1 Blessed Journey
3: #7 Speedy Hans
4: #6 Tons of Gold


Rennergebnisse:

Gulfstream Park Rennen 6 15052020 Rennergebnisse
Gulfstream Park Rennen 6 15052020 Rennergebnisse.

Donnerstag, 14. Mai, Gulfstream Park Rennen 3

#1 Our Time – Lief erst einmal auf Gras in den Hollywood Beach Stakes. Dort wurde er Sechster, hatte aber deutlich bessere Konkurrenz als hier. Er hat eine schlechte Startbox gezogen, was ein bisschen schwierig für ihn werden könnte, aber sein Debüt hat er aus einer ähnlichen Position gewonnen. Allerdings war das auf Dirt. Vielleicht zeigt er hier dennoch Speed und überraschung uns alle. 

#6 Flash Pass – Lief zuletzt über die Meile, wo er ordentlichen Speed zeigte, jetzt ist der Weg kürzer. Da er auf der Meile die Distanz häufiger nicht stehen konnte, macht der Wechsel schon Sinn. Ob er das Rennen von vorne machen wird, kann man nicht sagen, allerdings muss er das auch nicht. Zudem hat er Top Gulfstream Jockey Irad Ortiz an Bord.

Direkt nach Gulfstream Park – Rennen 3

#7 Sea Lover – hat bereits einmal auf Gras und einmal auf Dirt gewonnen. Er hat sehr guten Speed direkt aus der Maschine und wird sich ganz sicher weit vorne platzieren. Zudem konnte er sich auch sehr gut steigern. Allerdings ist die Konkurrenz etwas stärker als bei seinen letzten Rennen, daher kommt er eher für einen Platz in Frage.

#9 Gran Hombre – Versuchte sich auf Dirt für seine ersten fünf Starts und ging zuletzt auf Turf, wo direkt ein fünf Längen Sieg heraussprang. Anschließend versuchte man es mit ihm über die Meile, da verlor er mit Hals. Allerdings war die Konkurrenz dort schwächer, er muss jetzt eine Schippe drauflegen. Es könnte dennoch schwierig werden, weil er vermutlich von hinten kommt. Wenn andere Jockeys eine ähnliche Taktik fahren, könne Gran Hombre schlecht aussehen.

#10 Bahamian Prince – Ein Siegertyp. Absolut spezialisiert auf diese Distanz und diesen Boden. In seinen sieben Starts war er sechsmal platziert und zudem lief er auch sonst gegen stärkere Konkurrenz. Jetzt wird er es einfacher haben. Trainer George Weaver hat derzeit eine 30% Gewinnrate in Gulfstream, und Jockey Luis Saez, zusammen mit George Weaver 23%. An ihm führt kein Weg vorbei.


USA pferderennen unsere tipps

1: #10 Bahamian Prince
2: #1 Our Time
3: #7 Sea Lover
4: #6 Flash Pass


Rennergebnisse:

Gulfstream Park Rennen 3 14052020 Rennergebnisse
Gulfstream Park Rennen 3 14052020 Rennergebnisse.

Mittwoch, 13. Mai, Tampa Bay Downs Rennen 3

#1 Little Ms Broadway – Hatte vier ziemlich schlechte Rennen, also ein nicht sonderlich gutter Karrierestart. Allerdings waren alle diese Rennen auf Dirt. Anschließend wechselte sie auf Gras und lief ihre persönliche Bestleistung, sie verlor mit Kopf und wurde Zweite. Die präferiert daher klar die Turfrennen und wird die Pace mitgehen. Allerdings gibt es auch noch Speedpferde im Feld, sodas es für Jockey Gary Wales schwierig werden könnte.

#3 Tiznoise – Lief schon einmal auf Gras, allerdings kann man das Rennen getrost vergessen. Sie war nämlich Letzte mit 15 Längen. Allerdings lief sie da gegen deutlich stärkere Konkurrenz. Dennoch glauben wir nicht, dass sie jetzt plötzlich zur Siegerin mutiert, schon, weil ihre Grasform unterirdisch ist.

#5 Stack Shack – Lief bisher noch gar nicht auf Gras, aber Trainer Anthony Granitz hat eine  18% Siequote bei Turfrennen. Vom Pedigree her passt sie auf Gras, zudem scheint sie die Distanz zu mögen. Das einzige, was gegen sie spricht, ist derr Verlust von Top Jockey Antonio Gallardo, der sich gegen sie entschieden hat.

Direkt nach Tampa Bay Downs – Rennen 3

#6 Imaginary Friend – Wo wir gerade bei Antonio Gallardo sind, er hat den Ritt auf Imaginary Friend angenommen und ist damit sicher der klare Favorit. Zuletzt lief er gegen stärkere Konkurrenz und wird es hier einfacher haben. Trainerin Kathleen O’Connell und Antonio Gallardo sind zudem schon 105 Mal Patner in Tampa gewesen und haben zusammen 21% Gewinnquote.

#8 Freret – Lief zuletzt zweimal auf Gras und war einmal Zweite und einmal Dritte. Das waren auch die besten Rennen ihrer gesamten Karriere, sodass man annehmen kann, dass ihr Gras liegt. Für einen Platz kommt sie durchaus in Frage. Das einzige Problem ist, dass sie das Feld gerne von hinten aufrollt, was mit Speed im Feld eher schwierig sein dürfte. Abschreiben sollte man sie aber nicht.

#10 Nagini – Ist bereits gegen ähnliche Pferde gelaufen und traf auch schon auf #1 Little Ms Broadway. Sie kam spat und wurde Vierte in dem Rennen, allerdings war sie nur eine Länge geschlagen. Allerdings hat sie dieses Mal eine schlechte Startbox gezogen und Jockey Angel Suarez wird sich eine Position mit ihr hart erkämpfen müssen. Für einen Platz ist sie aber gut genug.


USA pferderennen unsere tipps

1: #5 Stack Shack
2: #6 Imaginary Friend
3: #10 Nagini
4: #8 Freret


Rennergebnisse:

Tampa Bay Down Rennen 3 13052020 Rennergebnisse.
Tampa Bay Down Rennen 3 13052020 Rennergebnisse.

Dienstag, 12. Mai, Will Rogers Downs Rennen 2

#1 Fred’s Country Boy – Jockey Samuel Bermudez ist bereits bei den letzten drei Rennen der Partner gewesen und alle dieser drei Rennen hat Fred’s Country Boy auch gewonnen. Bei allen seinen Siegen kam er von hinten, sowohl bei schnellem Geläuf als auch bei tiefem. Hier trifft er allerdings auf bessere Pferde, zudem ist das sein viertes Rennen innerhalb von 33 Tagen. Sein Tank könnte nun leer sein, daher glauben wir nicht an einen Sieg.

#2 Eurowest – Lief zuletzt schon in ähnlichen Rennen und wurde guter Zweiter. Danach versuchte er sich gegen noch bessere Konkurrenz, konnte dort aber seine Leistungen nicht steigern. Er hatte einen guten Dritten Platz in einem Stakes Rennen, aber das ist schon einige Zeit her und wenn überhaupt, sollte er um einen Platz kämpfen können, aber nicht um den Sieg.

#6 I’m an Eight – Kommt mit einem starken Sieg auf Gras im Gepäck nach Will Rogers Downs. Jetzt wechselt er auf Dirt, sein Trainer hat eine beeindruckende Siegquote von 36%, wenn er seine Pferde von Gras nach Dirt schickt. Zudem ist das Geläuf für I’m an Eight nichts Neues, er lief bereits sechsmal auf Dirt und war dreimal platziert. Auch er wird hinter der Pace bleiben, was seinem Laufstil entspricht.

Direkt nach Will Rogers Downs – Rennen 2

#7 L.A. Tower – Das zu schlagende Pferd im Rennen. Zudem auch das einzige Speedpferd, was hier klar das Rennen diktieren kann. Bei seinem letzten Rennen, gegen ähnliche Konkurrenz war er zwar Favorit, konnte aber nicht die Pace diktieren und kam vom siebten Platz, was ihm überhaupt nicht zugesagt hat. Das wird man wohl jetzt anders regeln und es würde nicht verwundern, wenn er vom Abspringen bis zum Ziel die Führung innehat.

#8 Dynabeaver – Ist seit Juni 2019 in großartiger Form, in seinen letzten zehn Rennen hat er dreimal gewonnen und war ansonsten immer platziert. Ein absolut beständiges Pferd, das man auf gar keinen Fall ignorieren sollte. Er wird garantiert ins Geld laufen, ob es für den Sieg reicht, ist aber gegen L.A. Tower fraglich, daher eher eine Platzwette.


USA pferderennen unsere tipps

1: #7 L.A. Tower
2: #6 I’m an Eight
3: #8 Dynabeaver
4: #2 Eurowest


Rennergebnisse:

Will Roger Downs Rennen 2 12052020 Rennergebnisse.
Will Roger Downs Rennen 2 12052020 Rennergebnisse.

Jetzt zu RaceBets

USA Pferderennen Tipps – Woche 19
5 (100%) 1 Stimme[n]
50EUR Welcome Offer