Ein Polarstern geht auf in Chantilly

RaceBets Million

Unser heutiges Rennen des Tages kommt aus Chantilly, wo als zweites Rennen um 13.02 Uhr ein Course D-Altersgewichtsrennen über 2100 Meter auf dem Programm steht, in dem neun Pferde an den Start kommen. Darunter befindet sich mit Uwe Schwinns Polarstern (Bild) auch ein Gast aus Deutschland, doch dürfte der Wallach wohl auf der Suche nach einer französischen Handicapmarke sein, und sowohl nach Form , als auch nach Ausrechnung vor einer schweren Aufgabe stehen.

Direkt zum Rennen
Prix de Mortefontaine

Wie immer bei deutschen Startern in Frankreich gilt auch für dieses Rennen unsere Frankreich göttlich Aktion: 10% Bonus auf Sieg- und Platzquoten und eine Erstattung von bis zu 20€ Sieg-Einsatz, falls Sie nur Zweiter werden sollten! Alles zusammen bis zu 20€ pro Kunde pro Rennen!

Das Pferd mit der höchsten Handicapmarke ist der von Jean-Claude Rouget trainierte Broadway Boogie. Der sechsjährige blieb 2017 zwar sieglos, und muss heute allen Gegnern Gewicht geben, doch er ist ein sehr gutes Sandbahnpferd und gewann 2016 in Lyon-La Soie noch eine Course A-Prüfung.  Frischer Sieger auf Sand ist Magnentius, doch handelte es sich bei dem Rennen, das er gerade in Marseille-Vivaux gewann, um eine Course E-Prüfung, heute sind die Gegner sicher schon etwas stärker.

Genivese war bei ihrem letzten Start immerhin Vierte in einem Quinte-Handicap, doch war das im Juni. Auf Sand schaffte sie es bei zwei Versuchen nicht in die Dreierwette, auch nach Rechnung steht der ein oder andere Gegner über ihr. So z. B. Never Caught, denn dieser hat immerhin ein Valeur von 37,5. Er stand ehemals im Besitz der Gebrüder Wertheimer, gibt nun seinen Einstand als Wallach und für neue Interessen. Da lässt sich nur schwer vorhersagen, wie er sich präsentieren wird. The Captain wird seinen letzten Start in Pornichet-la-Baule nach eineinhalb Jahren Pause noch benötigt haben. In Bestform wäre er gut genug, um vorne mitzumischen. Die Vierjährige Kheopps war bei ihrem bislang einzigen Start in einem Flachrennen chancenlos, und wird auch heute wohl kaum eine Rolle spielen. Auch für den Ex-Deutschen Lions Hill sind hier eigentlich keine Chancen zu entdecken.

Jetzt zu RaceBets!

Ein Polarstern geht auf in Chantilly
5 (100%) 1 Stimme[n]
50EUR Welcome Offer