Casamento-Punkte auf dem Dortmunder Sand?


Dubai World Cup Carnival Freiwetten

Der Februar im deutschen Galopprennsport konzentriert sich wieder auf die beiden Sandbahnen in Dortmund und Neuss, wobei es ausschließlich unter der Woche zur Sache gehen wird. Natürlich ist bei allen Veranstaltungen PMU mit von der Partie, was für die Finanzierung von eminent wichtiger Bedeutung ist. Das gilt natürlich auch für den Freitagstermin in Dortmund, wenn sieben Rennen ab 17:25 Uhr gelaufen werden. Die Wetter kommen wieder auf ihre Kosten, denn sie können bei RaceBets zwischen den Quoten im deutschen und dem französischen Toto wählen.

Direkt zur Rennkarte
Dortmund, 02.02.2018

Marco Casamento (20), hochtalentierter italienischer Jockey, der inzwischen bei Waldemar Hickst in Köln beschäftigt ist, hat vier Ritte und dürfte nach seinen Erfolgen der vergangenen Wochen auch hier für die ein oder andere Überraschung gut sein, auch wenn er hauptsächlich auf Außenseitern sitzt.

Als Wetthilfe stellen wir Ihnen hier exklusiv die Kandidaten von Marco Casamento für den 2. Februar vor:

Marco Casamento nach seinem Sieg mit Southern Comfort am 12.01.2018 Renntag in Dortmund.

1. Rennen: Pearl Queen: Gab nach ihren mäßigen Schweizer Formen einen schwachen Einstand in Deutschland, aber direkt nach dem Start war die Partie schon gelaufen. Vielleicht geht aus der günstigen Box eins mehr, zumal die Distanz nun 800 Meter weiter ist, aber natürlich wird Steigerung verlangt.

2. Rennen: Cazador: Dürfte hier zuletzt noch die Pause gespürt haben, zuvor immerhin Dritter in Iffezheim. An einem guten Tag auch auf Sand ein Faktor, bleibt zu beachten. Vielleicht der beste Ritt für Marco Casamento.

3. Rennen:  Shaqiri: Zweimal als Fünfter chancenlos, trifft auch hier auf starke Konkurrenz und ist wohl erst im Handicap zu beachten.

5. Rennen: Presence: Alter Kämpe mit seinen zehn Jahren, für den immer die Außenbox beantragt wird. Zweimal Siebter zuletzt, kann aber erwiesenermaßen mehr. Ein nicht zu unterschätzender Außenseiter, aber es muss alles passen.

Lesen Sie auch unseren RaceBets-Galopp+Insider. In dieser Woche mit Patrick Gibson.

Zum Galopp+Insider
Patrick Gibson

Jetzt zu RaceBets!

[starbox id=24]

Casamento-Punkte auf dem Dortmunder Sand?
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Dubai World Cup Carnival Freiwetten