Pferderennen USA: San Antonio Stakes in Santa Anita

USA-Highlight
RaceBets Million

Es sind wieder Rennen in Santa Anita. Elf stehen Samstag an, sieben gehören zur Gruppekategorie, was Freunde der Pferderennen in den USA begeistern wird. Insgesamt werden über 1,5 Millionen Dollar ausgeschüttet. Wir legen den Fokus auf die San Antonio Stakes, das fünfte Rennen der Karte.  Der 2018 Gewinner der San Antonio Stakes war Gift Box, der seinen Titel verteidigen kann. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch. Trainer John Sadler und Jockey Joel Rosario bilden wieder das Team.

Direkt zu den San Antonio Stakes

Fakten zum Rennen:

  • Schnellste Siegerzeit – 1:42:55 Hoppertunity 2017
  • Größter Abstand des Siegers – 7 Längen
  • Siegreichstes Pferd – Hoppertunity gewann 2016 und 2017
  • Gewinnreichster Jockey – 7 Sieger ritt Bill Shoemaker zwischen 1951 und 1985
  • Gewinnreichster Trainer – Richard Mandella: Erster Sieg 1984, letzter 2006.

Besitzer Kosta Hronis sagt über Gift Box – “Er macht Spaß, hatte minimale Probleme, aber das war nicht von Bedeutung. Sowas kennen wir von anderen Pferden und haben gelernt. Die kleine Pause hat geholfen. Nun muss er wieder auf die Bahn und zeigen, was er kann.”

Die Einleitung:

Das 19/20 Santa Anita Winter/Spring Meeting beginnt. Die Highlights am ersten Tag sind die Rennen 2,5,6,7,8,9 und 10. Es wird also viel geboten und es gibt einige klare Favoriten wie Bellafina (7.Rennen – La Brea – Gruppe 1) und Omaha Beach (9.Rennen – Malibu – Gruppe 1).

Ein Blick auf das Feld:

GIFT BOX ist der einzige Gruppe 1-Sieger im Feld. DRAFT PICK gewann in der Gruppe 3 und ist auf höchstem Level platziert. Ebenfalls in der Gruppe 3 erfolgreich waren MIDCOURT und MUGARITZ. GRAY MAGICIAN ist in dieser und in der Gruppe 2 platziert gelaufen. GIFT BOX und DRAFT PICK trafen allgemein die stärksten Gegner.

Tempo:

In diesem Rennen haben alle Pferde Speed gezeigt, aber keines ist ein designierter Frontrenner. Man muss also abwarten.

Unsere Analyse:

GIFT BOX
Gift Box

Titelverteidiger GIFT BOX ist für konstante Leistungen bekannt. Er gewann unter anderem das Santa Anita Handicap und wurde Zweiter hinter dem Breeders‘ Cup Classic Sieger Vino Rosso im Gold Cup in Santa Anita. Er kommt aus einer Pause seit Juni, gewann hier letztes Mal nach einer noch längeren Pause. Trainer John Sadler sattelt auch MIDCOURT. Man fragt sich, weshalb. Es dürfte das Timing sein wegen des Millionenrennens  Pegasus World Cup im Gulfstream Park Ende Januar. MIDCOURT gewann viermal in Folge. Er steigert sich beständig. Doch er schlug keine Stars jüngst und hat auch schon als klarer Favorit enttäuscht. Anzunehmen, dass GIFT BOX die Nummer 1 ist.

Gray Magican
Gray Magican Foto: TT

Abgesehen vom Kentucky Derby, das hier ignoriert werden kann, hat GRAY MAGICIAN nur gute Leistungen gezeigt. Aber dies ist sein 14. Start ohne Pause seit August 2018. Und es gehörte ein Auftritt in Dubai dazu. Man fragt sich, ob er nicht mal eine Pause braucht. Trainer Peter Miller überzeugte Javier Castellano, den Ritt zu übernehmen; beide gewannen gemeinsam in Keeneland. Die Distanz scheint ideal zu sein.

DRAFT PICK könnte in Del Mar etwas besser sein, als in Santa Anita, auch wenn er hier zu seinen drei Karrieresiegen kam – in einfacher Konkurrenz. Er hält sein Tempo, wird am Ende selten schneller. Da von der Taktik hier keiner der Starter heraussticht, könnte einiges für eine Platzierung sprechen.

MUGARITZ gewann sechsmal in Folge in Nordkalifornien und muss sich nun in neuer Klasse beweisen. Er siegte auf Gras, Tapeta und koventionellem Dirt (in Fresno). Speed Jockey Ricardo Gonzalez kommt in den Süden, was vermuten lässt, dass man das Rennen offensiv angeht. Der Vater Dialed In hat auf dem Dirt von Santa Anita mit seinen Nachkommen viele Erfolge erzielt.

Fight On
Fight On

KING ABNER hatte oft Probleme, am Ende der Rennen besser aufzukommen, und die geforderte Distanz ist eher nicht ideal. FIGHT ON gewann letzten Winter und Frühling in Oaklawn für Doug O’Neill, hatte keine vergleichbaren Resultate an der Westküste. Denkbar, dass man für ihn nach diesem Start andere Aufgaben sucht.

Logischer Siegtipp: GIFT BOX hat die meiste Klasse und mag die Bahn.

Empfehlung für einen Außenseitertipp: MUGARITZ könnte interessant sein, wenn er an die Spitze geschickt wird. Seiner Abstammung nach sollte er Dirt können.

Einen 100er setzen: Alles aufGIFT BOX.

Zum Santa Anita

Pferderennen USA: San Antonio Stakes in Santa Anita
5 (100%) 2 Stimme[n]
50EUR Welcome Offer