Boxen-Inside mit Henk Grewe: „Ich bin noch besser aufgestellt als im letzten Jahr“

Henk Grewe
Henk Grewe im Portrait
Road to Cheltenham

Zum zweiten Mal Champion hintereinander, eine herausragende Gewinnsumme von über 1,4 Millionen Euro im In- und Ausland zusammengerechnet und Gruppe- und Listensiege en masse – 2020 war für den Kölner Erfolgstrainer Henk Grewe wieder ein Jahr der Superlative. Da steht einer weiteren Top-Saison kaum etwas im Wege.

„Ich bin noch besser aufgestellt als im letzten Jahr, und zwar in Sachen Qualität und Quantität. Ich gehe sehr optimistisch in diese Saison, sagt der 38-jährige, der zum Start unserer neuen Serie „Boxen-Inside“ seine rund 100 Pferde im einzelnen für die Leser des RaceBets-Blogs genau vorstellt.

Hier Henk Grewes Statement zu seinen vierbeinigen Hoffnungen für 2021 in der Reihenfolge des Besitzer-Alphabets (in Klammern Alter und Geschlecht des Pferdes):

Jetzt zu RaceBets


Adrian (4 H)

Adrian siegt unter Andrasch Starke
Adrian siegt unter Andrasch Starke

Vater – Mutter: Reliable Man – Anna Desta
Besitzer: Gestüt Auenquelle
Züchter: Gestüt Röttgen
Gesamt (Alle Rennen): 17.800 €
Link zum Rennen

Er hatte nach dem Derby ein paar Probleme, die wir in den Griff bekommen haben. Über einen Aufbaustart in einem Listenrennen steuern wir den Großen Preis der Badischen Wirtschaft an.


Alira (3 S)

Vater – Mutter: Soldier Hollow – Alisar
Besitzer: Gestüt Auenquelle
Züchter: Gestüt Auenquelle

Sie hat sich zweijährig etwas schwer getan und sich lange Zeit formiert. Ich bin mir sicher, dass sie nachholen wird.


Aojana (3 S)

Aojana am 30.08.2020 Renntag in Düsseldorf
Aojana am 30.08.2020 Renntag in Düsseldorf

Vater – Mutter: Soldier Hollow – Aotearoa
Besitzer: Gestüt Auenquelle
Züchter: Gestüt Auenquelle
Gesamt (Alle Rennen): 300 €
Link zum Rennen

Sie war über Winter im Gestüt. Das hat ihr sehr gut getan. Ich hoffe, dass nach einem Sieglosenrennen Ende April einiges bewegen kann.


Virginia Storm (3 H)

Virginia Storm siegt unter Andrasch Starke
Virginia Storm siegt unter Andrasch Starke am 04.10.2020 in Düsseldorf

Vater – Mutter: Soldier Hollow – Virginia Sun
Besitzer: Gestüt Auenquelle
Züchter: Gestüt Auenquelle
Gesamt (Alle Rennen): 9,000 €
Link zum Rennen

Er hat sehr gut überwintert und ist ein völlig unkompliziertes Pferd. Ein richtiger Steher, der über München oder Berlin in Richtung Derby gehen soll.


Arano (2 H)

Vater – Mutter: Soldier Hollow – Aotearoa
Besitzer: Gestüt Auenquelle
Züchter: Gestüt Auenquelle

Er macht seine Sache schon ganz gut. Ich glaube, dass er 2021 laufen und etwas bewegen wird.


Pretty Girl (2 S)

Vater – Mutter: Sea The Stars – Pop Chart
Besitzer: Gestüt Auenquelle
Züchter: L.-W.Baumgarten

Sie ist eine toll gezogene Stute von Sea The Stars. Ich hoffe, dass wir in diesem Jahr schon ein bis zwei Starts hinbekommen werden.


Quality Time (3 H)

Quality Time am 08.11.2020 beim Renntag in München
Quality Time am 08.11.2020 beim Renntag in München

Vater – Mutter: Amaron – Quintessa
Besitzer: Baumgarten Oberhof Weiss
Züchter: Gestüt Park Wiedingen
Gesamt (Alle Rennen): 1,200 €
Link zum Rennen

Er hat als Zweijähriger zwei Starts absolviert. Das Debüt in München war ordentlich, der zweite Start lief etwas enttäuschend. Ich hoffe, dass er die erste Form bestätigen kann. Wenn alles nach Plan geht, soll er am 21. März in Krefeld laufen. Danach schauen wir, wo die Reise langgeht.


Sunny Queen (4 S)

Sunny Queen am 12.09.2020 beim Renntag in Baden-Baden
Sunny Queen am 12.09.2020 beim Renntag in Baden-Baden

Vater – Mutter: Camelot – Suivi
Besitzer: Stefan Hahne
Züchter: Anahita Stables
Gesamt (Alle Rennen): 124,450 €
Link zum Rennen

Als Gruppe I-Siegerin ist sie natürlich eine große Hoffnung. Sie soll im Carl Jaspers-Preis in Köln beginnen, dann schonend über den Sommer gebracht werden, da ihre Hauptziele im Herbst liegen werden. Sie bekommt eine Nennung für den Arc, mal sehen, wohin es geht. Natürlich sind auch die Gruppe I-Rennen in Deutschland ihre Ziele.


A Winning Warrior (3 H)

Vater – Mutter: Tai Chi – A winning Dream
Besitzer: Club Rose
Züchter: Gestüt Ohlerweiherhof

Er hat als Zweijähriger immer Ansätze gezeigt, wurde aber durch Kleinigkeiten zurückgeworfen. Er soll in einem Sieglosenrennen debütieren und danach Auktionsrennen anpeilen.

Jetzt zu RaceBets


Angelino (2 H)

Vater – Mutter: Isfahan – An angel
Besitzer: Cometica AG
Züchter: Frau B.Schmäke

Er kam erst vor ein paar Tagen in unseren Stall, daher kann ich noch nicht viel sagen. Er verfügt über einen schönen Körper.


Franja (2 S)

Vater – Mutter: Counterattack – Franamanagh
Besitzer: Cometica AG
Züchter: G.L.Grimish/Frankreich

Auch sie hat gerade erst ihre Box bei uns bezogen, scheint aber früh zu sein. Genaueres muss man erst einmal abwarten.


Koffi Star (4 W)

Koffi Star siegt unter Andrasch Starke am 11.10.2020 beim Renntag in Köln
Koffi Star siegt unter Andrasch Starke am 11.10.2020 beim Renntag in Köln

Vater – Mutter: Areion – Koffi Angel
Besitzer: Rennstall Darboven
Züchter: Gestüt Idee
Gesamt (Alle Rennen): 9,075 €
Link zum Rennen

Er hat sich bei uns richtig gut entwickelt. Bei seinem letzten Start dürfte er etwas über dem Berg gewesen sein. Den Winter hat er im Gestüt verbracht. Wir werden mit ihm die Handicap-Route einschlagen und dann schauen, ob er in die Black Type-Klasse hineinwächst.


Leopoldina (4 S)

Leopoldina am 04.10.2020 Renntag in Düsseldorf
Leopoldina am 04.10.2020 Renntag in Düsseldorf

Vater – Mutter: Sepoy – Lady’s Art
Besitzer: Rennstall Darboven
Züchter: Petches Farm Ltd. / England
Gesamt (Alle Rennen): 11,950 €
Link zum Rennen

Sie ist bereits Listensiegerin. Was noch fehlt wäre eine Gruppe-Platzierung oder ein Sieg auf Gruppe-Ebene. Das wollen wir in diesem Jahr versuchen.


Sir Polski (4 H)

Sir Polski am 10.07.2020 beim Renntag in Hamburg
Sir Polski am 10.07.2020 beim Renntag in Hamburg

Vater – Mutter: Polish Vulzano – Sweet Montana
Besitzer: Rennstall Darboven
Züchter: Gestüt Idee
Gesamt (Alle Rennen): 34,525 €
Link zum Rennen

Es ist natürlich toll, dass er zwei St. Leger gewonnen hat, in der Schweiz und als Höhepunkt in Italien. Er wird sein Saisondebüt in einem Listenrennen am 10. April in Mülheim geben und danach als erstes Highlight in das Oleander-Rennen nach Hoppegarten gehen.


Primorosa (3 S)

Vater – Mutter: Harzand – Power Penny
Besitzer: Rennstall Darboven
Züchter: Gestüt IDEE

Sie kam Ende zweijährig in den Rennstall und ist noch nicht gelaufen. Natürlich ist ihr Bruder Power Euro ein gutes Vorbild. Kleine Probleme haben wir in den Griff bekommen. Sie hat eine schöne Aktion, wo genau sie landen wird, muss man schauen.


Mi Divina (2 S)

Vater – Mutter: Maxios – Mi Emma
Besitzer: Rennstall Darboven
Züchter: Gestüt IDEE

Sie ist eine etwas kleine Stute, die ihre Sache aber bereits gut macht, auch wenn sie noch nicht lange da ist. Ich denke, sie sollte in diesem Jahr schon an den Start kommen.


Sweet Saturday (2 S)

Sweet Saturday während der BBAG-Auktion am 04.09.2020 in Iffezheim
Sweet Saturday während der BBAG-Auktion am 04.09.2020 in Iffezheim

Vater – Mutter: Polish Vulcano – Sweet Montana
Besitzer: Rennstall Darboven
Züchter: Gestüt IDEE

Bei ihr handelt es sich um eine rechte Schwester von Sir Polski. Ich hoffe, dass sie ihm nacheifern kann.


Rubaiyat (4 H)

Rubaiyat siegt unter C. Lecoeuvre im Preis des Winterfavoriten, Gr.3
Rubaiyat siegt unter C. Lecoeuvre im Preis des Winterfavoriten, Gr.3 am 06.10.2019 in Köln.

Vater – Mutter: Areion – Representera
Besitzer: Darius Racing
Züchter: Gestüt Karlshof
Gesamt (Alle Rennen): 303,554 €
Link zum Rennen

Wir haben ihn umgestellt und wollen es mit ihm in diesem Jahr auf Sprint-Distanzen versuchen. Sein erstes Ziel ist ein Listenrennen am 25. April in Hannover über 1.300 Meter. Danach steuern wir voraussichtlich die Silberne Peitsche an, die in diesem Jahr in Köln ausgetragen wird.


Alborz (3 H)

Vater – Mutter: Reliable Man – Annouche
Besitzer: Darius Racing
Züchter: Gestüt Röttgen

Als Zweijähriger hatte er seine Probleme, kommt aber nun langsam in Schwung. Ich hoffe, dass er einiges nachholen kann.


Isfahani (3 S)

Vater – Mutter: Isfahan – Identity
Besitzer: Darius Racing
Züchter: Gestüt Karlshof
Gesamt (Alle Rennen): 29,750 €
Link zum Rennen

Sie hat natürlich einen tollen Einstand gegeben als Gruppesiegerin in Italien. Der Plan ist, über das Diana-Trial in Hoppegarten in die Oaks d‘ Italia zu gehen.


Kharsang (3 S)

Kharsang am 15.11.2020 beim Renntag in Krefeld
Kharsang am 15.11.2020 beim Renntag in Krefeld

Vater – Mutter: Isfahan – Königin Shuffle
Besitzer: Darius Racing
Züchter: Gestüt Elsetal
Gesamt (Alle Rennen): 600 €
Link zum Rennen

Sie hat ordentlich debütiert, ist allerdings wohl keine Überfliegerin. Ihre Rennen wird sie dennoch gewinnen.


Shirazi (3 H)

Vater – Mutter: Kingman – Sortilege
Besitzer: Darius Racing
Züchter: Gestüt Karlshof
Link zum Rennen

Ein toll gezogener Hengst, der bei seinem Einstand als Zweijähriger enttäuscht hat. Ich denke, dass wir mit ihm Spaß bekommen werden.


Siamak (3 H)

Vater – Mutter: Isfahan – Seven Shares
Besitzer: Darius Racing
Züchter: Gestüt Ohlerweiherhof

Das ist ein nützlicher Hengst, der seine Rennen gewinnen sollte. Mal schauen, was möglich ist.


Sima (3 S)

Vater – Mutter: Isfahan – Suivi
Besitzer: Darius Racing
Züchter: Anahita Stables

Sie ist viel kleiner als ihre Halbschwester Sunny Queen. Wenn sie ihre Nerven in den Griff bekommen hat, wird sie uns viel Spaß machen.


Zandjan (2 H)

Vater – Mutter: Counterattack (AUS) – Zenaat
Besitzer: Darius Racing
Züchter: Gestüt Karlshof

Er ist noch nicht lange im Rennstall, dürfte aber ein frühes und schnelles Pferd sein. Sein erstes Ziel könnte das Auktionsrennen in Köln sein.


Surin Beach (3 H)

Vater – Mutter: Soldier Hollow – Senaida
Besitzer: Stall Dein-Rennpferd. De / Holschbach
Züchter: Sergej Penner
Gesamt (Alle Rennen): 27,500 €
Link zum Rennen

Er hatte nach seinem Auftaktsieg Probleme, die wir behoben haben, wie man beim Erfolg im Auktionsrennen gesehen hat. Ich sehe in ihm ein sehr talentiertes Pferd, das nur seine Nerven in den Griff bekommen muss. Wir wollen mit ihm das Dr. Busch-Memorial in Krefeld ansteuern.

Jetzt zu RaceBets


Hurricane Heidi (3 S)

Hurricane Heidi am 11.10.2020 beim Renntag in Köln
Hurricane Heidi am 11.10.2020 beim Renntag in Köln

Vater – Mutter: Isfahan – Hungry Heidi
Besitzer: Dr. Hubertus Diers U. A.
Züchter: Dr. Hubertus Diers U. A.
Link zum Rennen

Sie lief einmal ordentlich, hatte als Pferd, das auf einem Auge blind ist, aber kleinere Probleme. Ich hoffe, dass sie dazugelernt hat und ihre Rennen gewinnen wird.


Zombie (2 H)

Vater – Mutter: Spill The Beans – Zavaala 
Besitzer: Dr.H.Diers u.a.
Züchter: K J Hill Stud Ltd./England

Er ist der Bruder von Zavaro, allerdings ein sehr kleines Pferd und noch etwas rückständig. Er sollte aufholen und in diesem Jahr von sich reden machen.


Juanito (3 H)

Juanito am 11.10.2020 beim Renntag in Köln
Juanito am 11.10.2020 beim Renntag in Köln

Vater – Mutter: Zoffany – Julissima
Besitzer: Stall Eines Tages
Züchter: Gestüt Brümmerhof
Gesamt (Alle Rennen): 19,300 €
Link zum Rennen

Er wurde an der Luft operiert, was ihm sehr gut bekommen zu haben scheint. Daher sollte er in diesem Jahr ein ganz anderes Pferd sein. Über ein Aufbaurennen am 28. März in Düsseldorf in ein Gruppe III-Rennen am 18. April nach Longchamp gehen.


Millionaire (2 H)

Millionaire während der BBAG-Auktion am 04.09.2020 in Iffezheim
Millionaire während der BBAG-Auktion am 04.09.2020 in Iffezheim

Vater – Mutter: Adlerflug – Mill Marin
Besitzer: Stall Emoji
Züchter: Gestüt Brümmerhof

Ein sehr kompakter, nicht zu großer Zweijähriger, der trotz der Vaterschaft von Adlerflug zweijährig schon laufen sollte. Ich denke, dass er in diesem Jahr bereits gute Formen zeigen wird.


Opus One (2 H)

Opus One während der BBAG-Auktion am 04.09.2020 in Iffezheim
Opus One während der BBAG-Auktion am 04.09.2020 in Iffezheim

Vater – Mutter: Lord of England – Oligarchica
Besitzer: Stall Emoji
Züchter: Gestüt Etzean

Bei ihm handelt es sich um einen richtigen Klops, ein sehr großes Pferd mit einer tollen Galoppade. Ihn wird man schon 2021 sehen, er dürfte seine Rennen gewinnen.


Esra (3 S)

Vater – Mutter: Reliable Man – Elora Princess
Besitzer: Frau Dr. Jennifer Eubel
Züchter: Gestüt Röttgen
Link zum Rennen

Sie hat zum Ende des letzten Jahres einen Lernstart in Mülheim bekommen. Sie ist zwar nicht zu groß, hat aber schon Talent bewiesen.


Augustinus (3 H)

Augustinus am 01.08.2020 beim in Köln
Augustinus am 01.08.2020 beim in Köln

Vater – Mutter: Territories – Adriana
Besitzer: The Glorious Four
Züchter: August Föckler
Gesamt (Alle Rennen): 23,200 €
Link zum Rennen

Er war in verschiedenen Auktionsrennen platziert, ist aber noch sieglos. Der Plan ist, am 5. April in Köln zu beginnen und danach ins Dr. Busch-Memorial nach Krefeld zu gehen. Mal schauen, ob er dafür gut genug ist, ansonsten würde er wieder die Auktionsrennen avisieren.


Santenay (2 S)

Vater – Mutter: New Bay – Sassella
Besitzer: The Glorious Four
Züchter: Gestüt Ammerland/Irland

Eine sehr schicke Stute, die nicht zu früh in den Rennstall gekommen ist. Vom Pedigree und Exterieur sehe ich in ihr eine meiner besten zweijährigen Stuten.


Sir Mark (2 H)

Vater – Mutter: In The Wings – Web of Intrigue
Besitzer: Miss Anna Bramall
Züchter: M.Andree u.P.H.Vogt/Frankreich
Gesamt (Alle Rennen): 350 €
Link zum Rennen

Ein etwas unscheinbares Pferd, das aber hoffentlich schon als Zweijähriger dabei sein kann und schnell sein dürfte.


Afficionad (3 H)

Vater – Mutter: Kendargent – Argannza
Besitzer: Rennstall Gestüt Hachtsee
Züchter: Gestüt Hachtsee/Frankreich

Er scheint ein später Kandidat zu sein, von dem wir in diesem Jahr einiges zu sehen bekommen sollten.


Flamingo Girl (4 S)

Flamingo Girl 20.10.2019 in Baden-Baden
Flamingo Girl 20.10.2019 in Baden-Baden

Vater – Mutter: Soldier Hollow – Flamingo Sky
Besitzer: Stefan Hahne
Züchter: Gestüt Park Wiedingen
Gesamt (Alle Rennen): 24,850 €
Link zum Rennen

Sie ist bereits Listensiegerin. Über Winter weilte sie im Gestüt, was ihr sehr gut getan hat. Wir wollen in diesem Jahr mit ihr in Grupperennen mitmischen. Am 2. Mai soll es im Premio Ambrosiano in Mailand losgehen.


Agentina (3 S)

Agentina am 05.09.2020 beim Renntag in Baden-Baden
Agentina am 05.09.2020 beim Renntag in Baden-Baden

Vater – Mutter: Kendargent – Aamaal
Besitzer: Hellmich Wrede Holschbach
Züchter: Stall Route 66

Talent hat sie schon erkennen lassen, doch hatte sie ein paar Probleme mit der Startmaschine. Wenn wir das im Griff haben, dann traue ich ihr zu, einiges nachholen zu können.


Wilantos (4 W)

Vater – Mutter: Adlerflug – Wilde Perle
Besitzer: Ec. Hochkonig
Züchter: Ecurie Roettgen
Gesamt (Alle Rennen): 2,000 €
Link zum Rennen

Ein spätes Pferd, das bisher einmal in Frankreich gelaufen ist. Für den 28. März ist das Jahresdebüt in Düsseldorf vorgesehen. Ich glaube, dass er im Handicap nach oben klettern wird.


Ferrari Girl (2 S)

Vater – Mutter: v. Dariyan – Falabala
Besitzer: Chr.M.Holschbach
Züchter: Miklin Stables LLC/Frankreich

Sie ist ein nicht zu großes Pferd, das zweijährig schon an den Start kommen sollte. Auktionsrennen könnten auf ihrer Agenda stehen.


Steelhammer (2 H)

Vater – Mutter: Kendargent – Star of Doha
Besitzer: Chr.M.Holschbach
Züchter: Al Shahania Stud SARL/Frankreich

Er scheint ein früher zweijähriger Hengst zu sein, mit dem wir im Mai in Frankreich beginnen wollen.


Agent Empire (3 H)

Vater – Mutter: Sidestep – Adalea
Besitzer: Chr. Holschbach u. Gestüt Ohlerweiherhof
Züchter: Gestüt Ohlerweiherhof

Zwar kam er spät ins Training, doch war schon Talent zu erkennen. Er hat noch eine Derby-Nennung, mal sehen, ob es dafür reichen wird.


Sisfahan (3 H)

Vater – Mutter: Isfahan – Kendalee
Besitzer: Holschbach / Guy Pariente Hold.
Züchter: Guy Pariente Holding
Gesamt (Alle Rennen): 9,600 €
Link zum Rennen

Er hat als Zweijähriger hauptsächlich wegen seiner Klasse und nicht aufgrund von Frühreife gewonnen. Anfang April wollen wir in Frankreich anfangen, und dann sehen, ob er den Prix du Jockey Club ansteuern kann.


Zavaro (4 H)

Zavaro siegt unter Lukas Delozier am 08.09.2019 in Düsseldorf.
Zavaro siegt unter Lukas Delozier am 08.09.2019 in Düsseldorf.

Vater – Mutter: Areion – Zavaala
Besitzer: Christoph Holschbach U. Johannes Wrede
Züchter: Gestüt Brümmerhof
Gesamt (Alle Rennen): 56,300 €
Link zum Rennen

Er hatte in der vergangenen Saison ein paar Probleme und war im Gestüt. Wir wollen ihm am 14. März einen Aufbaustart in Compiegne geben, danach haben wir die Frühjahrs-Meile in Düsseldorf im Visier.


Dicaprio (4 H)

Dicaprio siegt unter Andrasch Starke am 13.09.2020 in Baden-Baden.
Dicaprio siegt unter Andrasch Starke am 13.09.2020 in Baden-Baden.

Vater – Mutter: Adlerflug – Donna Lavinia
Besitzer: Christoph Holschbach U. Thomas Krauth
Züchter: Christoph Michael Holschbach
Gesamt (Alle Rennen): 69,500 €
Link zum Rennen

Listensieger ist er bereits, nun wollen wir zunächst in einem französischen Listenrennen antreten und dann dort bleiben. Natürlich ist er für große Prüfungen eingeschrieben.


Phuket Paradise (4 H)

Phuket Paradise siegt unter Andrasch Starke am 02.08.2020 in Düsseldorf
Phuket Paradise siegt unter Andrasch Starke am 02.08.2020 in Düsseldorf

Vater – Mutter: Tai Chi – Pont De Normandie
Besitzer: C. Holschbach / T. Krauth
Züchter: Cm. Holschbach
Gesamt (Alle Rennen): 50,800 €
Link zum Rennen

Es war der Wahnsinn, wie er zwei Auktionsrennen gewonnen hat. Nun scheint er etwas an seinem Limit angekommen zu sein. Vielleicht versuchen wir es einmal im Handicap und anschließend in einem Verkaufsrennen in Frankreich.


Gianna Luna (2 S)

Vater – Mutter: Sea The Moon – Giulietta
Besitzer: Chr.Holschbach u.Th.Krauth
Züchter: Gestüt Görlsdorf

Sie ist eine Sea The Moon-Stute, die nicht allzu früh sein sollte. Ende des Jahres sollte sie erstmals an den Start kommen können.


Lucky Empress (2 S)

Vater – Mutter: Lord of England – Lucky Cala
Besitzer: Chr.Holschbach u.Th.Krauth
Züchter: Gestüt Etzean u.Gestüt Hof Ittlingen

Diese Lord of England-Stute ist noch etwas heiß und will zuviel. Ich glaube, dass wir das bald im Griff haben werden und dann weitersehen können.


Nathan (2 H)

Vater – Mutter: Australia – Naomia
Besitzer: Chr.Holschbach u.Th.Krauth
Züchter: Gestüt Röttgen

Ein spätreif gezogener Kandidat, der aber in seiner Entwicklung schon weit ist. Auf jeden Fall sollte er in diesem Jahr viel Freude machen.

Jetzt zu RaceBets


Indianer (3 H)

Vater – Mutter: Golden Horn – Indigo Girl
Besitzer: Thomas Georg Jander
Züchter: Gestüt Lindenhof

Er war zweijährig bei Pavel Vovcenko in Training und kam im Herbst in unseren Stall. Er hatte ein paar Kleinigkeiten, doch nun ist alles auskuriert.


A Racing Beauty (4 S)

A Racing Beauty am 20.10.2019 Renntag in Baden-Baden
A Racing Beauty am 20.10.2019 Renntag in Baden-Baden

Vater – Mutter: Mastercraftsman – Anabasis
Besitzer: Gestüt Karlshof
Züchter: Gestüt Karlshof
Gesamt (Alle Rennen): 6,000 €
Link zum Rennen

Sie hatte als Zweijährige tolle Formen zur Hand, danach ging es nicht so recht weiter. Ich hoffe, dass nun der Knoten platzt. Nach einem Aufbaustart  könnte es wieder ins Listenrennen gehen.


Noa Lea (4 S)

Noa Lea siegt unter Sibylle Vogt am 24.10.2020 beim Renntag in Mannheim
Noa Lea siegt unter Sibylle Vogt am 24.10.2020 beim Renntag in Mannheim

Vater – Mutter: Jukebox Jury – Niandana
Besitzer: Volker Käufling
Züchter: Volker Käufling
Gesamt (Alle Rennen): 11,325 €
Link zum Rennen

Man weiß noch nicht, wo ihre Grenzen liegen nach den drei Siegen im vergangenen Jahr. Ich hoffe, dass es so weitergeht.


Ding Dong (3 S)

Vater – Mutter: Holy Roman Emperor – Dynastie
Besitzer: V.Käufling
Züchter: V.Käufling

Bei ihr handelt es sich um eine etwas kleine, zierliche Stute, die auf Sprint-Distanzen eine ordentliche Rolle spielen sollte.


Assistent (2 H)

Assistent während der BBAG-Auktion am 04.09.2020 in Iffezheim
Assistent während der BBAG-Auktion am 04.09.2020 in Iffezheim

Vater – Mutter: Sea The Moon – Anna Kalla
Besitzer: Liberty Racing 2020
Züchter: Gestüt Röttgen

Ein sehr schicker Sea The Moon-Nachkomme, der zweijährig schon viel abrufen sollte.


Meergott (2 H)

Meergott am 16.10.2020 BBAG-Auktion in Iffezheim
Meergott am 16.10.2020 BBAG-Auktion in Iffezheim

Vater – Mutter: Dashing Blade – Manon
Besitzer: Liberty Racing 2020
Züchter: Gestüt Görlsdorf
Gesamt (Alle Rennen): 3,900 €
Link zum Rennen

Er stammt von Adlerflug und sollte nicht allzu früh sein, aber ich denke schon, dass wir ihn als Zweijährigen auf der Rennbahn sehen werden.


Kir Royal (3 H)

Vater – Mutter: Lord of England – Karena
Besitzer: Stall Lucky Owner
Züchter: Matthias Tamrat
Gesamt (Alle Rennen): 3,000 €
Link zum Rennen

Sein Erfolg als Zweijähriger in München sah sehr gut aus. Eigentlich war er von den Trainingseindrücken noch gar nicht so weit. Daher können wir nun viel von ihm erwarten.


Redford (3 H)

Vater – Mutter: Intello – Ajaxana
Besitzer: Stall Lucky Owner
Züchter: K.Hofmann/Frankreich

Ein frühes Pferd war er nicht, zumal er ein paar Kleinigkeiten hatte. Mitte April dürften wir ihn in Frankreich oder Deutschland sehen. Dann wird man bald wissen, wohin sein Weg führt.


Sagamore (3 H)

Sagamore siegt unter Andrasch Starke am 19.09.20 in Renntag in Hoppegarten
Sagamore siegt unter Andrasch Starke am 19.09.20 in Renntag in Hoppegarten

Vater – Mutter: Areion – Shy Fairy
Besitzer: Stall Lucky Owner
Züchter: Karin Schwerdtfeger
Gesamt (Alle Rennen): 12,500 €
Link zum Rennen

Bei seinem Start im Ferdinand Leisten-Memorial war er aus der Startbox etwas unglücklich, sonst hätte er mehr erreichen können. Die Route zielt darauf, im Dr. Busch-Memorial in Krefeld zu beginnen.


Sejana (3 S)

Sejana am 25.10.2020 Renntag in Hannover
Sejana am 25.10.2020 Renntag in Hannover

Vater – Mutter: Soldier Hollow – Salona
Besitzer: Stall Lucky Owner
Züchter: Klaus Hofmann / Frankreich
Gesamt (Alle Rennen): 600 €
Link zum Rennen

Sie hat zweijährig schon ordentlich debütiert und könnte ihrer Schwester Shalona nacheifern als Pferd für Listenrennen und die 1.000 Guineas.


Maximus (2 H)

Vater – Mutter: Areion – Mayumi
Besitzer: Stall Lucky Owner
Züchter: Gestüt Etzean

Ein großes Pferd, das aber elegant galoppieren kann. Ich denke, dass wir ihn in diesem Jahr schon sehen werden, wo genau, das muss man abwarten.


Cornicello (3 H)

Vater – Mutter: Penny’s Picnic – Breezy Hawk
Besitzer: Irmgard / Dieter Meinke
Züchter: D. Meinke
Gesamt (Alle Rennen): 20,100 €
Link zum Rennen

Er hat im vergangenen Jahr zweimal in schöner Manier in Frankreich gewonnen und ist ein Kandidat in Richtung Deutsches Derby. Seine Stationen sind voraussichtlich Listen- und Grupperennen über 2.400 Meter.


Bardolino (2 H)

Vater – Mutter: Wootton Bassett – Breezy
Besitzer: Frau I.u.D.Meinke
Züchter: D.Meinke/Frankreich

Er ist wahnsinnig groß. Ich glaube, dass ich noch nie so einen großen Zweijährigen gesehen habe. Er macht seine Sache aber schon gut, daher könnte er durchaus in diesem Jahr bereits eine Rennbahn sehen.


Orizono (3 H)

Vater – Mutter: Lord Of England – Orluna
Besitzer: Gestut Moenchhof
Züchter: Gestut Moenchhof
Link zum Rennen

Bei seinem ersten Start hat er etwas enttäuscht, doch traten bei ihm anschließend ein paar Probleme auf. Er ist also entschuldigt und sollte sich bald schon von anderer Seite präsentieren.


North Hunter (6 H)

Vater – Mutter: Makfi – North Mare
Besitzer: Ec. Ramon
Züchter: Earl Haras De Cisai
Gesamt (Alle Rennen): 36,360 €
Link zum Rennen

Er ist wieder in den Rennstall zurückgekehrt, nachdem er eine Fissur hatte. Ich hoffe, dass er wieder in Schwung kommt und nachholen wird. Am Talent scheitert er gewiss nicht.


Numerion (6 H)

Numerion siegt unter Lukas Delozier
Numerion siegt unter Lukas Delozier am 02.06.2019 in Baden-Baden.

Vater – Mutter: Areion – Numero Uno
Besitzer: Stall Ramon
Züchter: Gestüt Evershorst
Gesamt (Alle Rennen): 49,250 €
Link zum Rennen

Dass er zuletzt in Dortmund auf der Sandbahn knapp verloren hat, war nicht schlimm. Es gibt in Kürze wieder ein identisches Rennen. Da könnte er seinen zweiten Saisonsieg schaffen. Weiterhin sollte er Freude bereiten.


Embacadero (2 H)

Vater – Mutter: Soldier Hollow – Eridea
Besitzer: Stall Ramon
Züchter: Stiftung Gestüt Fährhof

Er macht seine Sache schon ganz gut und sollte auf jeden Fall zweijährig laufen und mitmischen können.


Singapore Bay (3 W)

Singapore Bay am 15.11.2020 beim Renntag in Krefeld. Copyright by Marc Ruehl
Singapore Bay am 15.11.2020 beim Renntag in Krefeld. Copyright by Marc Ruehl

Vater – Mutter: Goken – Singaporette
Besitzer: Real Estate Racing
Züchter: Anahita Stables
Link zum Rennen

Er will immer etwas zuviel, daher haben wir ihn über Winter kastriert. Das hat ihm sehr weitergeholfen.


Nanjo (2 H)

Vater – Mutter: Amaron – North Mum
Besitzer: Rosenstein Racing
Züchter: Gestüt Wittekindshof

Er ist das erste Pferd eines neuen Besitzers, der lange nach einem Pferd gesucht hat und nun genau das richtige Pferd haben könnte. Ich gehe davon aus. dass er schon 2021 seine Rennen gewinnen wird.


Only the Brave (4 H)

Only The Brave am 24.05.2020 beim Renntag in Baden-Baden. Copyright by Marc Ruehl - Veroeffentlichung nur gegen Honorar (zzgl.MwSt), Namensnennung und Beleg, Bank Routing Number: BIC GENODED1PAF, Bank Account Number: IBAN DE04 3706 2600 1201 6180 17, Steuer-Nr.: 203/5266/0306, Ust_Id_Nr.: De 100281417, Zur Gaulshuette 29, 50181 Bedburg, Phone: +49-(0)2272-83351, www.marcruehl.com, info@marcruehl.com, Speichern in Bilddatenbanken oder VervielfŠltigung ist ohne schriftliche Genehmigung nicht gestattet. FŸr redaktionelle Nutzung - gegen Honorarzahlung - freigegeben. Bei nicht journalistischer Verwendung bitten wir um RŸcksprache
Only The Brave am 24.05.2020 beim Renntag in Baden-Baden.

Vater – Mutter: Iffraaj – Crystals Sky
Besitzer: Eckhard Sauren
Züchter: Ecurie Des Monceaux
Gesamt (Alle Rennen): 39,500 €
Link zum Rennen

Er hat bisher drei Rennen für uns gewonnen und scheint etwas am Limit angekommen zu sein. Ich denke, wir machen in einem Verkaufsrennen in Frankreich weiter.


Risky Asset (4 W)

Vater – Mutter: Iffraaj – Reine Magique
Besitzer: Eckhard Sauren
Züchter: Framont Limited, Ashwood Farm Associates Ltd
Gesamt (Alle Rennen): 25,230 €
Link zum Rennen

Nach seinen beiden Siegen ist er einmal etwas enttäuschend gelaufen. Wir hatten gedacht, dass er seine Marke kann. Nun bekommt er eine neue Chance und sollte das richtigstellen.


Schwesterherz (4 S)

Schwesterherz am 06.12.2020 beim Renntag in Mülheim.
Schwesterherz am 06.12.2020 beim Renntag in Mülheim.

Vater – Mutter: Areion – Nouvelle Noblesse
Besitzer: Eckhard Sauren
Züchter: Eckhard Sauren / Frankreich
Gesamt (Alle Rennen): 92,600 €
Link zum Rennen

Die Stute ist Listensiegerin und hat Ende des Jahres auch ein Auktionsrennen für sich entschieden. Was noch fehlt, ist ein Gruppesieg. Wir hoffen, dass sie das in diesem Jahr schaffen wird. Im Frühjahrspreis in Düsseldorf könnte sie beginnen.


Django Unchained (3 H)

Vater – Mutter: Pastorius – Donna Lavinia
Besitzer: Eckhard Sauren
Züchter: P. Noue
Gesamt (Alle Rennen): 70,500 €
Link zum Rennen

Leider hat er uns beim letzten Start etwas enttäuscht, doch war er nicht auf hundert Prozent. Das wird er schnell korrigieren. Er ist eine Derby-Hoffnung und hat auch eine Nennung für das Französische Derby.


High Conviction (3 H)

Vater – Mutter: Intello – Almerita
Besitzer: Eckhard Sauren
Züchter: Haras de Bourgeauville

Er ist etwas klein und hat sich noch nicht ganz so entwickelt, wie wir uns das erhoffen. Deshalb ist er aus dem Derby gestrichen worden, und wir werden erst einmal weitersehen.


Noble Vita (3 S)

Lot. Nr. 401 Noble Vita am 19.10.2019 auf der BBAG-Herbstauktion in Iffezheim.
Noble Vita am 19.10.2019 auf der BBAG-Herbstauktion in Iffezheim.

Vater – Mutter: Kendargent – Nouvelle
Besitzer: E.Sauren
Züchter: E.Sauren

Die Stute ist eine Schwester von Schwesterherz und Noble Moon und besitzt viel Talent. Vielleicht könnte sie ein Pferd für die Guineas werden.


Sudden Death (3 H)

Vater – Mutter: Muhaarar – Sasuela
Besitzer: Eckhard Sauren
Züchter: Ecurie Des Monceaux,Scea Haras De Saint Pair
Link zum Rennen

Er hat im Herbst 2020 einen Lernstart in Frankreich absolviert. Auch jetzt soll er wieder dort laufen. Wir werden dann sehen, wo es weitergeht.


Ashiana Star (2 S)

Vater – Mutter: Sea The Stars – Ashiana
Besitzer: E.Sauren
Züchter: E.Sauren/Irland

Eine blendend gezogene Stute, die nicht die früheste zu sein scheint, aber zweijährig an den Start kommen sollte.


Feel the Beat (2 H)

Vater – Mutter: Almanzor – Star of Bristol
Besitzer: E.Sauren
Züchter: S.F.Bloodstock LLC/Frankreich

Ein Zweijähriger mit einigem Können. Voraussichtlich wird er im Mai oder Juni in Frankreich loslegen.


Great Rotation (2 H)

Vater – Mutter: Siyouni – Global Wand
Besitzer: E.Sauren
Züchter: Gestüt Hof Ittlingen/Irland

Ein schicker Kerl, der in Frankreich laufen wird. Sein Hauptziel könnte der Preis des Winterfavoriten sein.

Jetzt zu RaceBets


Lacuna (2 S)

Vater – Mutter: Shalaa – Eleona
Besitzer: E.Sauren
Züchter: Frau M.Campbell-Andenaes/England

Bei ihr handelt es sich um eine sehr feine Stute, die früh in Frankreich starten könnte. Wahrscheinlich wird sie im Mai ihr Debüt geben.


Magical Beat (2 H)

Vater – Mutter: Lope de Vega – Margie’s Music
Besitzer: E.Sauren
Züchter: Gestüt Ammerland

Dieser Lope de Vega-Sohn scheint nicht zu früh zu sein, aber im Sommer könnten wir ihn in Deutschland auf der Bahn sehen.


Modern Value (2 S)

Vater – Mutter: Reliable Man – Mantissa
Besitzer: E.Sauren
Züchter: Le Thenney S.A./England

Sie ist nicht so schnell zur Hand und wird ihre Zeit bekommen. Vielleicht kann sie im Herbst auf sich aufmerksam machen.


Save the World (2 S)

Vater – Mutter: Frankel – Jellicle Ball
Besitzer: E.Sauren
Züchter: Watership Down Stud/Frankreich

Diese Zweijährige braucht etwas Zeit, dürfte aber in diesem Jahr schon ihre Rennen gewinnen.


Wonderful Eagle (2 H)

Wonderful Eagle während der BBAG-Auktion am 04.09.2020 in Iffezheim
Wonderful Eagle während der BBAG-Auktion am 04.09.2020 in Iffezheim.

Vater – Mutter: Adlerflug – Wonderful Filly
Besitzer: E.Sauren
Züchter: Gestüt Görlsdorf

Der Halbbruder von Wonderful Moon könnte durch den Vater Adlerflug das nötige Stehvermögen mitbekommen haben, um das Deutsche Derby 2022 zu gewinnen.


Ruffnut (3 W)

Vater – Mutter: Kamsin – Representera
Besitzer: Stall Schalkmädchen
Züchter: Powerstown Stud/Irland

Der Bruder von Rubaiyat ist ein unscheinbares Pferd, aber das gilt für seinen Bruder auch. Aufgrund der Vaterschaft von Kamsin dürfte er nicht so früh zur Hand sein, aber später im Jahr ist mit ihm zu rechnen.


Mannix (4 W)

Vater – Mutter: Intello – Mahima
Besitzer: Manfred Schmelzer
Züchter: Elevage Haras De Bourgeauville
Gesamt (Alle Rennen): 12,870 €
Link zum Rennen

Ein gutklassiges Pferd, das leider immer wieder durch Probleme zurückgeworfen wurde. Wenn er wieder in Schwung gekommen ist, sollte er einiges nachholen können.


Noble Heidi (3 S)

Noble Heidi siegt unter Andrasch Starke im Pr.d. Winterkönigin Gr.3 am 18.10.2020 Renntag in Baden-Baden.
Noble Heidi siegt unter Andrasch Starke im Pr.d. Winterkönigin Gr.3 am 18.10.2020 Renntag in Baden-Baden.

Vater – Mutter: Intello – Noble Pensee
Besitzer: Manfred Anton Schmelzer
Züchter: Marc Bridoux U. Earl Haras De L’hotellerie / Fr
Gesamt (Alle Rennen): 88,280 €
Link zum Rennen

Als Winterkönigin ruhen natürlich einige Erwartungen auf ihr. Sie ist super durch den Winter gekommen. Im Schwarzgold-Rennen in Köln soll sie in die Saison einsteigen und dann über den Prix Saint-Alary in den Prix de Diane gehen.


Moonflight (2 H)

Vater – Mutter: Rajsaman – Morning Sun
Besitzer: M.Schmelzer
Züchter: Haras de la Perelle/Frankreich

Ein sehr gut gemachter Hengst, den wir auf jeden Fall als Zweijährigen im Einsatz erleben sollten. Sein großes Ziel ist der Preis des Winterfavoriten.


Mister Applebee (2 H)

Mister Applebee während der BBAG-Auktion am 04.09.2020 in Iffezheim.
Mister Applebee während der BBAG-Auktion am 04.09.2020 in Iffezheim.

Vater – Mutter: Areion – Menha
Besitzer: H.Schröer-Dreesmann
Züchter: H.Schröer-Dreesmann

Das ist ein schnelles, frühes Pferd mit viel Talent, das bald laufen wird.


Ida Alata (5 S)

Ida Alata am 03.07.2019 Renntag in Hamburg. Copyright by Marc Ruehl
Ida Alata am 03.07.2019 Renntag in Hamburg.

Vater – Mutter: Adlerflug – Itzka
Besitzer: Dr. Gabriele Seitz
Züchter: Gestüt Hof Iserneichen
Gesamt (Alle Rennen): 26,200 €
Link zum Rennen

Eine toll gesteigerte Stute, die wieder die Steher-Rennen in Deutschland ansteuern wird. Wir fangen am 10. April in Mülheim an, anschließend ist sie wie Sir Polski eine Kandidatin für das Oleander-Rennen.


Istoria (3 S)

Istoria am 20.09.2020 Renntag in Hannover. Copyright by Marc Ruehl
Istoria am 20.09.2020 Renntag in Hannover.

Vater – Mutter: Pastorius – Itzka
Besitzer: Gestüt Hof Iserneichen
Züchter: Gestüt Hof Iserneichen
Link zum Rennen

Die Schwester von Ida Alata kam spät in den Rennstall, hat aber ähnlich viel Rennvermögen. Ich sehe ihn ihr allerdings nicht so eine große Steherin.


New Kid In Town (3 H)

New Kid in Town am 10.10.2020 in Renntag in Dortmund.
New Kid in Town am 10.10.2020 in Renntag in Dortmund.

Vater – Mutter: Soldier Hollow – Nouvelle Neige
Besitzer: Nadine Siepmann
Züchter: Gestüt Görlsdorf
Gesamt (Alle Rennen): 4,700 €
Link zum Rennen

Er hat uns zweijährig etwas enttäuscht, da er im Training bessere Leistungen als im Rennen zeigte. Ich hoffe, dass er in diesem Jahr einiges nachholen wird.


Waldsheriff (3 W)

Vater – Mutter: Maxios – Wildente
Besitzer: Frau N.Siepmann
Züchter: Gestüt Harzburg

Er scheint keine ganz große Leuchte zu sein. Mal sehen, wo wir mit ihm anfangen, vielleicht läuft er gleich in einem Verkaufsrennen in Frankreich.


Wonderful Moon (4 H)

Wonderful Moon siegt unter Andrasch Starke im Sparkasse KölnBonn-Union-Rennen, Gr.2 am 14.06.2020 Renntag in Köln.
Wonderful Moon siegt unter Andrasch Starke im Sparkasse KölnBonn-Union-Rennen, Gr.2 am 14.06.2020 Renntag in Köln.

Vater – Mutter: Sea The Moon – Wonderful Filly
Besitzer: Stall Wasserfreunde
Züchter: Gestüt Görlsdorf
Gesamt (Alle Rennen): 123,100 €
Link zum Rennen

Er hat schon vier Grupperennen für uns gewonnen. Nach einer harten Saison als Dreijähriger hat ihm die Pause gut getan. Wir steuern mit ihm am 5. April den Grand Prix-Aufgalopp in Köln an, danach ist ein Auftritt im Prix Ganay vorgesehen.

Jetzt zu RaceBets


Dolcetto (3 H)

Dolcetto am 14.10.2020 Renntag in Mülheim an der Ruhr.
Dolcetto am 14.10.2020 Renntag in Mülheim an der Ruhr.

Vater – Mutter: Gleneagles – Diamond Dove
Besitzer: Gestüt Winterhauch
Züchter: Gestüt Wiesengrund
Gesamt (Alle Rennen): 15,000 €
Link zum Rennen

Er ist ein richtiger Steher und ein echtes Derby-Pferd. Die Distanz von 1.700 Metern im Ratibor-Rennen war eindeutig zu kurz für ihn. Ab 2.000 Metern dürfte das schon anders aussehen. Wenn alles passt, wird er über das Bavarian Classic und die Union ins Derby gehen.


Night Ocean (3 H)

Night Ocean am 04.10.2020 Renntag in Düsseldorf. Copyright by Marc Ruehl
Night Ocean am 04.10.2020 Renntag in Düsseldorf.

Vater – Mutter: Amaron – Night Fashion
Besitzer: Gestüt Winterhauch
Züchter: Gestüt Etzean
Gesamt (Alle Rennen): 5,000 €
Link zum Rennen

Im Auktionsrennen in München hat er unsere Erwartungen nicht ganz erfüllt. Ich hoffe, dass er diese Form korrigieren kann. Auch er sollte im Dr. Busch-Memorial anfangen.


Varon (3 W)

Varon am 11.10.2020 beim Renntag in Köln. Copyright by Marc Ruehl - Veroeffentlichung nur gegen Honorar (zzgl.MwSt), Namensnennung und Beleg, Bank Routing Number: BIC GENODED1PAF, Bank Account Number: IBAN DE04 3706 2600 1201 6180 17, Steuer-Nr.: 203/5266/0306, Ust_Id_Nr.: De 100281417, Zur Gaulshuette 29, 50181 Bedburg, Phone: +49-(0)2272-83351, www.marcruehl.com, info@marcruehl.com, Speichern in Bilddatenbanken oder VervielfŠltigung ist ohne schriftliche Genehmigung nicht gestattet. FŸr redaktionelle Nutzung - gegen Honorarzahlung - freigegeben. Bei nicht journalistischer Verwendung bitten wir um RŸcksprache
Varon am 11.10.2020 beim Renntag in Köln.

Vater – Mutter: Amaron – Very Nice
Besitzer: Gestüt Winterhauch
Züchter: Gestüt Winterhauch
Gesamt (Alle Rennen): 2,400 €
Link zum Rennen

Er hat als Zweijähriger keine schlechte Form gezeigt und gab immer sein Bestes. Wir werden sehen, wo es bei ihm hingeht. Ein ordentlicher Handicapper sollte er in jedem Fall werden.


Sea Bay (2 H)

Sea Bay
Sea Bay während der BBAG-Auktion am 04.09.2020 in Iffezheim.

Vater – Mutter: New Bay – Strawberry
Besitzer: Gestüt Winterhauch
Züchter: Gestüt Etzean

Ich sehe in ihm ein sehr hoffnungsvolles Pferd, das in diesem Jahr schon tolle Formen bieten sollte. Er könnte ein Kandidat für den Winterfavoriten sein.


Valpitana (2 S)

Vater – Mutter: Lucky Lion – Vancovia
Besitzer: Gestüt Winterhauch
Züchter: Gestüt Winterhauch

Ich vermute, dass sie kein ganz frühes Semester sein wird, aber vielleicht in diesem Jahr einmal starten könnte.


Valpolicella (2 S)

Vater – Mutter: Amaron – Very Nice
Besitzer: Gestüt Winterhauch
Züchter: Gestüt Winterhauch

Die Schwester von Varon ist etwas später dran als er, aber sie sollte trotzdem 2021 an der Öffentlichkeit sein.


Manolas (2 H)

Vater – Mutter: Rajsaman – Morning Mist
Besitzer: Stall WK
Züchter: Frau A.u.L.-W.Baumgarten

Er ist ein etwas zierliches Pferd, das aber Potenzial zu haben scheint. Das Hauptaugenmerk liegt aber wohl auf seiner Dreijährigen-Saison.

Jetzt zu RaceBets

Boxen-Inside mit Henk Grewe: „Ich bin noch besser aufgestellt als im letzten Jahr“
3 (60%) 2 Stimme[n]
50EUR Welcome Offer