Boxen-Inside mit Peter Schiergen: „Es sind sehr hoffnungsvolle Pferde dabei“

Road to Cheltenham

Fünfmal Champion der Trainer in Deutschland, absoluter Spezialist für das Deutsche Derby und insgesamt in über 1.700 Rennen erfolgreich – Peter Schiergen gehört mit dem Asterblüte-Stall in Köln seit vielen Jahren zu den besten Adressen der Galopp-Trainer hierzulande.

Über 400.000 Euro verdienten seine Pferde im vergangenen Corona-Jahr 2020, mit 22,54 Prozent hatte der Vierte der Statistik im Inland auch den besten Erfolgsschnitt aller Spitzentrainer in Deutschland. Über 2.400 Euro verdienten die von ihm aufgebotenen Vierbeiner durchschnittlich pro Start. Zahlen, die sich wirklich sehen lassen können.

Grand National Offer 2021

„Mit der Saison 2020 war ich im Großen und Ganzen zufrieden“, rekapituliert Peter Schiergen, der mit seinen knapp 80 Pferden auch voller Hoffnung dem neuen Rennjahr entgegenblicken kann: „Es sind sehr hoffnungsvolle Pferde dabei und auch etliche dunkle Kandidaten, die noch nicht am Start waren, sich aber in die bessere Klasse hocharbeiten können.“

Jetzt zu RaceBets

Stellvertretend wollen wir für die Highlights folgende Pferde nennen: Quello, Quizzer, Nubius, Marshmallow, Novemba, Sahib’s Joy, Inaugural, Feliciana, Patna, Liban, natürlich Deutschlands Top-Steher Quian, Nerium, Turandot, Dibujaba, Wismar, Wintermond und Elle Memory.

Bestens sind auch die Vorzeichen auf dem Jockey-Sektor, denn mit Bauyrzhan Murzabayev hat der aktuelle Champion seine Zelte seit Februar am Schiergen-Stall in Köln aufgeschlagen. „Er hat sich gut eingelebt und fühlt sich wohl bei uns“, sagt Peter Schiergen über den derzeit besten deutschen Jockey. Mit Sibylle Vogt, die ihren zweiten Ruf an dieses Quartier vergeben hat und 2020 mit Novemba schon Zweite in der Winterkönigin war, wird auch Deutschlands beste Amazone Top-Chancen bekommen.

In unserer Serie „Boxen-Inside“ stellt Peter Schiergen seine Pferde im einzelnen auf dem RaceBets-Blog genau vor.


RaceBets Oster-Festival

Hier Peter Schiergens Statements zu seinen Pferden für 2021 in der Reihenfolge des Besitzer-Alphabets (in Klammern Alter und Geschlecht des Pferdes):

Quello (3 H)

Quello am 02.08.2020 beim in Düsseldorf
Quello am 02.08.2020 beim in Düsseldorf

Vater – Mutter: Soldier Hollow – Quaduna
Besitzer: Klaus Allofs U.Stiftung Gestüt Fährhof
Züchter: Stiftung Gestüt Fährhof
Gesamt (Alle Rennen): 7.950 €
Link zum Rennen

Er hat zweijährig sehr gute Ansätze gezeigt und gut überwintert. Ein hoffnungsvolles Pferd, das für bessere Aufgaben in Frage kommt.


Quizzer (3H)

Quizzer am 18.10.2020 beim Renntag in Baden-Baden
Quizzer am 18.10.2020 beim Renntag in Baden-Baden

Vater – Mutter: Helmet – Quiana
Besitzer: K.Allofs u.Stiftung Gestüt Fährhof
Züchter: Stiftung Gestüt Fährhof
Gesamt (Alle Rennen): 1,860

Link zum Rennen

Er lief in Baden-Baden schon anständig und sollte ein guter Steher werden. Ich hoffe, dass er eine ähnliche Richtung wie sein Bruder Quijano einschlagen kann. Er hat etwas Anlaufzeit gebraucht und besitzt eine Derby-Nennung.


Bahama Sea (3 S)

Vater – Mutter: Australia – Bahama Bay
Besitzer: Gestüt Ammerland
Züchter: Gestüt Ammerland/Irland

Eine toll gezogene Stute, die spät in Training kam und extrem gewachsen ist. Wir haben ihr viel Zeit gegeben.


Barina (2 S)

Vater – Mutter: Gleneagles – Biscaya Bay
Besitzer: Gestüt Ammerland
Züchter: Gestüt Ammerland/Irland

Eine positive Erscheinung, die aber noch Anlauf brauchen dürfte. Ob wir sie zweijährig schon am Start sehen werden, muss man abwarten.


Dalina (2 S)

Vater – Mutter: Maxios – Drawn to Run
Besitzer: Gestüt Ammerland
Züchter: Gestüt Ammerland

Die Stute wurde bei der Auktion nicht verkauft und ist danach zu uns gekommen. Sie arbeitet gut mit und wird noch etwas auf sich warten lassen.


No Waltz (5 S)

No Waltz siegt unter Leon Wolff
No Waltz siegt unter Leon Wolff am 15.08.2020 Renntag in Köln

Vater – Mutter: Wiener Walzer – Navina
Besitzer: Stall Asterblüte GmbH
Züchter: Horst-D.Beyer
Gesamt (Alle Rennen): 13.238

Link zum Rennen

Sie war unser Lehrlingspferd und hat ihr Soll mehr als erfüllt. Ich denke, dass sie mit ihrer Marke zurechtkommen und noch weitere Rennen gewinnen wird. Ihre Vorstellung beim Gras-Auftakt in Krefeld war gut.


Nubius (5 W)

Nubius am 21.06.2020 beim Renntag in Düsseldorf
Nubius am 21.06.2020 beim Renntag in Düsseldorf

Vater – Mutter: Dylan Thomas – Nicolaia
Besitzer: Stall Bärtschi
Züchter: J.Imm

Ihm ist die Kastration sehr gut bekommen. Natürlich wird es nach der sehr guten Vorsaison nicht einfacher, aber wir werden versuchen, passende Aufgaben für ihn zu finden. Eigentlich war er unser Pferd für den Großen Preis von St. Moritz, aber das Rennen ist ja leider ausgefallen.


La Cintura (3 S)

La Cintura am 06.09.2020 beim Renntag in Baden-Baden
La Cintura am 06.09.2020 beim Renntag in Baden-Baden

Vater – Mutter: Waldpark – La Fiesta
Besitzer: Black Forest Racing
Züchter: H.Volz/Frankreich
Gesamt (Alle Rennen): 3.080 

Link zum Rennen

Sie gab etwas Rätsel auf, aber die letzte Form in Straßburg war gut. Daran sollte sie weiter anknüpfen.


Shenzhen (3 S)

Vater – Mutter: Adlerflug – Sahara
Besitzer: Gestüt Bona
Züchter: Gestüt Bona

Sie war eine etwas unscheinbare Stute, hat nun aber schön zugelegt über Winter. Sie dürfte nicht lange sieglos bleiben.


Marshmallow (4 S)

Marshmallow siegt unter Leon Wolff am 28.03.2021 Renntag in Düsseldorf.
Marshmallow siegt unter Leon Wolff am 28.03.2021 Renntag in Düsseldorf.

Vater – Mutter: Soldier Hollow – Mill Marin
Besitzer: Gestüt Brümmerhof
Züchter: Gestüt Brümmerhof
Gesamt (Alle Rennen): 12.184

Link zum Rennen

Diese Stute hatte mit drei Siegen eine tolle Saison, nachdem die Atemprobleme überstanden waren. Ziel ist natürlich Black Type. Ihr Erfolg in Düsseldorf war sehr stark.


Novemba (3 S)

Novemba siegt unter Bauyrzhan Murzabayev
Novemba siegt unter Bauyrzhan Murzabayev

Vater – Mutter: Gleneagles – Nevada
Besitzer: Gestüt Brümmerhof
Züchter: Gestüt Brümmerhof
Gesamt (Alle Rennen): 26.600

Link zum Rennen

Die Stute war immer hoch eingeschätzt. Das hat sie als Zweite im Preis der Winterkönigin bestätigt. Ihre Zukunft liegt um die Meile herum. Sie dürfte über das Schwarzgold-Rennen in Köln oder ein Listenrennen in Düsseldorf die 1.000 Guineas ansteuern.


Agneta (2 S)

Vater – Mutter: Almanzor – Amona
Besitzer: Gestüt Brümmerhof
Züchter: Stiftung Gestüt Fährhof

Das ist ein interessanter Zukauf von der Auktion. Ich denke, dass sie als Zweijährige schon an den Start kommen sollte.


Almandra (2 S)

Vater – Mutter: Almanzor – Curtsy
Besitzer: Gestüt Brümmerhof
Züchter: B.Cosgrove u.Mylestown Farm Ltd./Irland

In der Arbeit hinterlässt die Stute einen versprechenden Eindruck. Ich kann mir vorstellen, dass sie in diesem Jahr an den Ablauf kommen wird.


Goldana (2 S)

Vater – Mutter: Galileo Gold – Humble And Proud
Besitzer: Gestüt Brümmerhof
Züchter: P.Grogan/Irland

Eine frühe Zweijährige mit einem eigenen Kopf. Sie hat schon Talent erkennen lassen.

Jetzt zu RaceBets


Villefranche (2 S)

Vater – Mutter: Siyouni – Vila Nova
Besitzer: Gestüt Brümmerhof
Züchter: Gestüt Brümmerhof

Sie ist noch etwas klein, aber sehr selbstbewusst. Zeit dürfte sie jedoch benötigen.


Two Face (2 H)

Vater – Mutter: Reliable Man – Taziana
Besitzer: Gestüt Burg Eberstein
Züchter: H.Volz/Frankreich

Der Reliable Man-Sohn ist kräftig und ausgeglichen. Er fällt bereits positiv auf und könnte 2021 an den Start kommen.


Sahib’s Joy (4 H)

Vater – Mutter: Reliable Man – Taziana
Besitzer: Gestüt Burg Eberstein
Züchter: H.Volz/Frankreich

Bei seinem Sieg im Auktionsrennen in Hamburg hat er gezeigt, dass er ein sehr gutes Pferd ist. An die Tür zur Gruppe III-Klasse hat er bereits geklopft. Listenrennen und Gruppe III-Prüfungen stehen auf dem Plan.


Scopello (2 H)

Vater – Mutter: Maxios – Shiramiyna
Besitzer: Stall Dipoli
Züchter: G.Meyer zu Reckendorf

Auch er ist ein Zukauf von der Auktion. In den letzten beiden Monaten ist er gut gewachsen und galoppiert bereits versprechend. Er hat sich positiv entwickelt. Ich glaube, dass er schon zweijährig laufen wird.


Rocchigiani (2 H)

Vater – Mutter: Time Test – Ronja
Besitzer: Stall Domstadt
Züchter: Dr.T.Grewe/England

Er macht schon Spaß und ist positiv aufgefallen. Das dürfte sicherlich ein Pferd für diese Saison sein.


Inaugural (3 H)

Inaugural am 08.03.2020 in Dortmund
Inaugural am 08.03.2020 in Dortmund

Vater – Mutter: Soldier Hollow – Independant
Besitzer: Gestüt Ebbesloh
Züchter: Gestüt Ebbesloh
Gesamt (Alle Rennen): 16.820 

Link zum Rennen

Ein gutes Pferd, das viel Talent bewiesen hat, nachdem er einige Wehwehchen hatte. Auf jeden Fall traue ich ihm Listen-Format zu.


Arizona Lakes (3 S)

Vater – Mutter: Adlerflug – Alte Rose
Besitzer: Gestüt Ebbesloh
Züchter: Gestüt Ebbesloh

Sie ist gerade erst in Training gekommen, so dass ich noch nicht viel berichten kann. Sie dürfte Zeit benötigen.


Daisy Hill (3 S)

Vater – Mutter: Rock of Gibraltar – Dubavint
Besitzer: Gestüt Ebbesloh
Züchter: Gestüt Ebbesloh
Gesamt (Alle Rennen): 8.348

Link zum Rennen

Eine tolle Stute mit einer tollen Galoppade. Sie hat gut überwintert und dürfte nicht lange auf sich warten lassen.


Dionis (3 H)

Dionis im Portrait am 16.08.2019 im Gestüt Ebbesloh
Dionis im Portrait am 16.08.2019 im Gestüt Ebbesloh

Vater – Mutter: Harzand – Diaccia
Besitzer: Gestüt Ebbesloh
Züchter: Gestüt Ebbesloh
Gesamt (Alle Rennen): 1.400

Link zum Rennen

Er hat zweijährig einen Lernstart bekommen. Ich bin mit ihm zufrieden. Er dürfte bald wieder antreten und sollte nicht lange auf den ersten Erfolg warten müssen.


Liberty Island (3 S)

Liberty Island im Portrait am 16.08.2019 im Gestüt Ebbesloh
Liberty Island im Portrait am 16.08.2019 im Gestüt Ebbesloh

Vater – Mutter: Maxios – Lasira
Besitzer: Gestüt Ebbesloh
Züchter: Gestüt Ebbesloh

Sie sollte im Vorjahr schon an den Ablauf kommen, doch hatte sie sich in der Arbeit verletzt. Nun ist alles bestens überstanden. Es dürfte bald für sie losgehen.


Sconset (3 S)

Sconset am 29.11.2020 Renntag in Dortmund
Sconset am 29.11.2020 Renntag in Dortmund

Vater – Mutter: Soldier Hollow – Sine Tempore
Besitzer: Gestüt Ebbesloh
Züchter: Gestüt Ebbesloh
Gesamt (Alle Rennen): 2.550

Link zum Rennen

Die erste Form war bärenstark, trotz eines nicht optimalen Rennverlaufs. Danach hat sie enttäuscht. Wir haben ihr Zeit gegeben. Sie hat sehr interessantes Blut und ist daher für die Zucht prädestiniert.


Woodbine (3 S)

Vater – Mutter: Golden Horn – Winnemark
Besitzer: Gestüt Ebbesloh
Züchter: Gestüt Ebbesloh
Link zum Rennen

Sie ist einmal unter anderer Regie in Frankreich gelaufen und nun zu uns gekommen. Den ersten Start in Düsseldorf sollte sie noch gebraucht haben. Alles Weitere wird man sehen.


Antigone (2 S)

Vater – Mutter: Australia – Santanna
Besitzer: Gestüt Ebbesloh
Züchter: Gestüt Ebbesloh

Sie kam gerade aus dem Pre-Training. Eine kleine, abgedrehte Stute, die noch etwas Anlauf braucht.


Apollon (2 H)

Vater – Mutter: Soldier Hollow – Alte Rose
Besitzer: Gestüt Ebbesloh
Züchter: Gestüt Ebbesloh

Dieser Soldier Hollow-Sohn ist in der Arbeit schon sehr fleißig. Wir werden schauen, wie er sich weiter entwickelt.


Delphi (2 S)

Jährling Delphi im Portrait im Gestüt Ebbesloh am 23.07.2020
Jährling Delphi im Portrait im Gestüt Ebbesloh am 23.07.2020

Vater – Mutter: Reliable Man – Dalmatian Sea
Besitzer: Gestüt Ebbesloh
Züchter: Gestüt Ebbesloh

Diese Reliable Man-Stute sieht sehr gut aus und galoppiert ansprechend. Ich gehe davon aus, dass sie schon in diesem Jahr zu sehen sein wird.


Georgios (2 H)

Jährling Georgios im Portrait im Gestüt Ebbesloh am 23.07.2020
Jährling Georgios im Portrait im Gestüt Ebbesloh am 23.07.2020

Vater – Mutter: Poet’s Voice – Gotia
Besitzer: Gestüt Ebbesloh
Züchter: Gestüt Ebbesloh

Er braucht sicherlich Zeit für die Entwicklung, die wir ihm geben werden.


Weria (2 S)

Vater – Mutter: Nathaniel – Wolkenburg
Besitzer: Gestüt Ebbesloh
Züchter: Gestüt Ebbesloh

Eine hoffnungsvolle Stute mit einer tollen Galoppade. Wenn sie ihr Nervenkostüm im Griff hat, sehe ich eine gute Zukunft für sie.


Samoa (3 S)

Vater – Mutter: Jukebox Jury – Strawberry
Besitzer: Gestüt Etzean
Züchter: Gestüt Etzean

Sie war über Winter im Gestüt und kam in sehr guter Verfassung zurück. Die ersten Arbeiten hat sie gut gemacht. Ende April dürfte es für sie ernst werden.


Samara (2 S)

Vater – Mutter: Sea The Moon – Super Vanny
Besitzer: Gestüt Etzean
Züchter: Gestüt Etzean

Diese Zweijährige kam erst jetzt in Training. Die ersten Eindrücke sind gut. Sie ist als Sea The Moon-Tochter natürlich interessant gezogen.

Jetzt zu RaceBets


Feliciana (4 S)

Feliciana am 15.09.2019 Renntag in Dortmund.
Feliciana am 15.09.2019 Renntag in Dortmund.

Vater – Mutter: Lope De Vega – Fair Breeze
Besitzer: Stiftung Gestüt Fährhof
Züchter: Stiftung Gestüt Fährhof
Gesamt (Alle Rennen): 6.000 

Link zum Rennen

Sie durfte noch einmal im Gestüt auftanken. Von ihren Arbeitsleistungen her sollte Black Type drin sein.


Patna (3 S)

Vater – Mutter: Adlerflug – Paragua
Besitzer: Stiftung Gestüt Fährhof
Züchter: Stiftung Gestüt Fährhof
Gesamt (Alle Rennen): 3.900

Link zum Rennen

Ihr Erfolg an Weihnachten in Mülheim sah gut aus. Auch ihr Ziel ist Black Type.


Santa Juliana (2 S)

Vater – Mutter: Kitten’s Joy – Sarandia
Besitzer: Stiftung Gestüt Fährhof
Züchter: Stiftung Gestüt Fährhof

Ich bin glücklich, solch ein Pferd in Training bekommen zu haben, nachdem ich schon ihre Mutter Sarandia trainiert habe die im Preis der Diana platziert war. Sie ist eine Erscheinung und sieht aus wie die Mutter, ein tolles Modell.


Emmanuelle (3 S)

Vater – Mutter: Tai Chi – Evening Danzig
Besitzer: Rennstall Gestüt Hachtsee
Züchter: Gestüt Hachtsee

Eine schwere Stute, die tolle Bewegungen hat und nicht lange sieglos bleiben sollte.


Ilina (3 S)

Vater – Mutter: Adlerflug – Iphigenia
Besitzer: Rennstall Gestüt Hachtsee
Züchter: Gestüt Hachtsee

Sie hat viel Zeit für die Entwicklung gebraucht, sich nun aber über Winter sehr positiv gemacht.


Irish Hill (3 H)

Vater – Mutter: Kingston Hill – Irresistable
Besitzer: Rennstall Gestüt Hachtsee
Züchter: Gestüt Hachtsee

Ein großrahmiger, schöner Hengst, der eine Steher-Route gehen könnte. Er brauchte Anlauf. Mal sehen, wie er sich weiter entwickelt.


Lord Charming (3 H)

Vater – Mutter: Charm Spirit – Late Show
Besitzer: Rennstall Gestüt Hachtsee
Züchter: Gestüt Hachtsee

Er könnte ein gutes Pferd werden. Zweijährig ist er zwar noch nicht gelaufen, doch auf Dauer habe ich eine sehr gute Meinung von ihm.


Polarexpress (3 H)

Vater – Mutter: Excelebration – Pivoline
Besitzer: Rennstall Gestüt Hachtsee
Züchter: Gestüt Hachtsee

Er hat von den Hachtseern die meiste Zeit benötigt. Zweijährig war er einfach noch nicht soweit. Ich denke, dass er im Mai erstmals antreten könnte.


Liban (3 H)

Liban am 21.03.2021 beim Renntag in Krefeld.
Liban am 21.03.2021 beim Renntag in Krefeld.

Vater – Mutter: Protectionist – Laeya Star
Besitzer: Gestüt Haus Zoppenbroich
Züchter: Gestüt Haus Zoppenbroich
Gesamt (Alle Rennen): 1.875

Link zum Rennen

Das ist ein Bild von einem Pferd. Er war einmal Zweiter und nun Dritter in Krefeld und hat eine Nennung für das Derby. Sicherlich handelt es sich um einen Kandidaten für bessere Aufgaben.


Laycan (2 H)

Vater – Mutter: Adlerflug – Laey Diamond
Besitzer: Gestüt Haus Zoppenbroich
Züchter: Gestüt Haus Zoppenbroich

Ein kleiner, selbstbewusster, korrekter Zweijähriger, an dem seine Besitzerin sicher ihre Freude haben dürfte.


Lizaid (2 S)

Vater – Mutter: Zarak – Litaara
Besitzer: Gestüt Haus Zoppenbroich
Züchter: Gestüt Haus Zoppenbroich

Er wird sicherlich noch etwas brauchen. Das erste Ziel ist ein Start in diesem Jahr.


Violet Force (2 S)

Vater – Mutter: Protectionist – Viva la Flora
Besitzer: Gestüt Haus Zoppenbroich
Züchter: Gestüt Haus Zoppenbroich

Die Stute wirkt noch etwas rückständig, macht aber ihre Arbeit gut mit. Wir warten ab, wie sich weiter entwickelt.


Quian (5 H)

Quian siegt unter Lukas Delozier im RaceBets - 136. Deutsches St. Leger, Gr.3
Quian siegt unter Lukas Delozier im RaceBets – 136. Deutsches St. Leger, Gr.3 am 20.09.2020 in Dortmund

Vater – Mutter: Mastercraftsman – Quiana
Besitzer: Stall Hornoldendorf
Züchter: Stiftung Gestüt Fährhof
Gesamt (Alle Rennen): 134.550 

Link zum Rennen

Nach seinem Pech als Dreijähriger hat er als Vierjähriger alles nachgeholt. Natürlich geht er wieder die Steher-Route in Deutschland. Zunächst soll er versuchen, seinen Erfolg im Oleander-Rennen zu wiederholen. Natürlich wollen wir auch ins Ausland gehen.


Zion (3 H)

Zion am 04.10.2020 Renntag in Düsseldorf.
Zion am 04.10.2020 Renntag in Düsseldorf.

Vater – Mutter: Iffraaj – Zarzali
Besitzer: Stall Hornoldendorf
Züchter: Stiftung Gestüt Fährhof
Link zum Rennen

Er hat sich bei seinem Debüt noch nicht so gut benommen, war etwas hengstig. Ich sehe in ihm ein talentiertes Pferd, das früh an den Start kommen sollte. Mit der Distanz müssen wir noch sehen, wohin die Reise geht.


Wild Man (2 H)

Vater – Mutter: Mastercraftsman – Wild Approach
Besitzer: Stall Hornoldendorf
Züchter: Gestüt Brümmerhof

Ein sehr schöner, interessanter Zukauf. Wenn alles nach Plan geht, dürfte er für bessere Aufgaben in Frage kommen. Hauptziel ist sicher die Dreijährigen-Saison.


Morioka (3 S)

Vater – Mutter: Ito – Mistic World
Besitzer: E.Indermaur
Züchter: E.Indermaur

Ein schönes, korrektes Modell, das seine Schwester übertreffen sollte.


Nerium (4 H)

Nerium siegt unter Lukas Delozier am 27.09.2020 Renntag in Köln.
Nerium siegt unter Lukas Delozier am 27.09.2020 Renntag in Köln.

Vater – Mutter: Camelot – Nicolaia
Besitzer: Stall Nizza
Züchter: Ursula U. Jürgen Imm / Irland
Gesamt (Alle Rennen): 59.533 

Link zum Rennen

Zweijährig war er wegen einer Verletzung nicht herauszubringen, doch im vergangenen Jahr hat er vieles nachgeholt. Auch der Winter verlief gut. Natürlich ist er ein Kandidat für bessere Aufgaben. Wir werden wohl auch wieder den ein oder anderen Auslandstart anpeilen. Eventuell geht es im Grand Prix-Aufgalopp los.


Nantua (3 S)

Vater – Mutter: Australia – Nightflower
Besitzer: Stall Nizza
Züchter: Ursula U. Jürgen Imm
Gesamt (Alle Rennen): 900 

Link zum Rennen

Sie hat zwei Lernstarts als Zweijährige bekommen. In Düsseldorf lief sie beim Jahresdebüt ordentlich. Ich hoffe, dass sie in die bessere Klasse hineinwachsen kann.


Norine (3 S)

Vater – Mutter: Dylan Thomas – Neele
Besitzer: Stall Nizza
Züchter: Ursula U. Jürgen Imm

Sie war zu Hause im Gestüt zum Aufbautraining. Eine späte Stute, die noch weitere Zeit benötigen wird.


Turandot (3 S)

Vater – Mutter: Nutan – Turmalina
Besitzer: Stall Nizza
Züchter: Ursula U. Jürgen Imm
Gesamt (Alle Rennen): 3.315 

Link zum Rennen

Das ist sicher eine Stute für bessere Aufgaben. Ich bin guter Dinge, dass wir mit ihr Black Type holen können.


Aslano (2 H)

Vater – Mutter: Nutan – Aslana
Besitzer: Stall Nizza
Züchter: Ursula U. Jürgen Imm

Ein großer Nutan-Sohn mit einer tollen Galoppade. Er wird seine Zeit erhalten.


Dolomit (2 H)

Vater – Mutter: Mastercraftsman – Douala
Besitzer: Stall Nizza
Züchter: Ursula U. Jürgen Imm

Er ist in Irland groß geworden und hat sich schon gut entwickelt. Ich glaube, dass er in diesem Jahr schon an den Start kommen wird.


Nachtrose (2 S)

Vater – Mutter: Australia – Night of Magic
Besitzer: Stall Nizza
Züchter: Ursula U. Jürgen Imm

Vom Exterieur wirkt sie etwas unscheinbar, doch ihre Galoppade gefällt mir. Wenn es machbar ist, wollen wir zweijährig einen Lernstart realisieren.

Jetzt zu RaceBets


Nerik (2 H)

Vater – Mutter: Ruler Of The World – Nazbanou
Besitzer: Stall Nizza
Züchter: Ursula U. Jürgen Imm

Seine Mutter war für uns Zweite im Grupperennen. Auch er ist ein talentiertes Pferd, das zweijährig laufen sollte.


Nila (2 S)

Vater – Mutter: Nutan – Nicea
Besitzer: Stall Nizza
Züchter: Ursula U. Jürgen Imm

Eine sehr schöne Nutan-Stute mit einer sehr ansehnlichen Aktion. Talent ist vorhanden, Zeit wird sie bekommen.


Northern Fighter (2 H)

Vater – Mutter: Dylan Thomas – Nicolaia
Besitzer: Stall Nizza
Züchter: Ursula U. Jürgen Imm

Er hat mit Nubius und Nerium zwei sehr veranlagte Brüder. Wir hoffen, dass er in eine ähnliche Richtung gehen wird. Ein Start in 2021 ist gut möglich.


Dibujaba (3 S)

Dibujaba am 21.03.2021 beim Renntag in Krefeld
Dibujaba am 21.03.2021 beim Renntag in Krefeld

Vater – Mutter: Soldier Hollow – Dhaba
Besitzer: Gestüt Park Wiedingen
Züchter: Gestüt Park Wiedingen
Gesamt (Alle Rennen): 5.550 

Link zum Rennen

Sie ist sehr fleißig und hat viel Herz. Black Type hat sie bereits. Auf ihrem Sieg beim Saisondebüt in Krefeld kann man sicherlich aufbauen.


Naraja (3 S)

Naraja am 20.09.2020 Renntag in Hannover
Naraja am 20.09.2020 Renntag in Hannover

Vater – Mutter: Soldier Hollow – Narooma
Besitzer: Gestüt Park Wiedingen
Züchter: Gestüt Park Wiedingen
Gesamt (Alle Rennen): 600 

Link zum Rennen

Ihr Debüt war gut, nun ist sie nach einer Winterpause im Gestüt gerade erst wieder in den Rennstall gekommen. Daher muss sie noch ein wenig aufholen.


Wismar (3 S)

Wismar am 10.10.2020 in Renntag in Dortmund
Wismar am 10.10.2020 in Renntag in Dortmund

Vater – Mutter: Soldier Hollow – Well American
Besitzer: Gestüt Park Wiedingen
Züchter: Gestüt Röttgen
Gesamt (Alle Rennen): 27.000 

Link zum Rennen

Eine sehr hoffnungsvolle Stute, die ein Auktionsrennen in Dortmund gewonnen hat. Ich sehe in ihr ein Pferd für bessere Aufgaben, wie die 1.000 Guineas. Auch eine Diana-Nennung besitzt sie.


Sammarco (2 H)

Vater – Mutter: Camelot – Saloon Sold
Besitzer: Gestüt Park Wiedingen
Züchter: Gestüt Park Wiedingen

Er kam von der Auktion zu uns, ist über Winter gewachsen und kann durch seine Galoppade überzeugen. Der Hengst sollte zweijährig von sich reden machen, er hat einiges Potenzial.


Wibbelstetzje (3 S)

Wibbelstetzje am 11.10.2020 beim Renntag in Köln
Wibbelstetzje am 11.10.2020 beim Renntag in Köln

Vater – Mutter: Feuerblitz – Wayumi
Besitzer: Holger Renz
Züchter: Horst-Dieter Beyer

Sie ist von der Koppel gekommen und erhielt Zeit zur Erholung. Die Stute hat eine große Aktion und wird weitere Distanzen brauchen.


NN 283 (2 H)

Vater – Mutter: Zarak – Papagena Star
Besitzer: H.Renz
Züchter: Frau Dr.A.M.Renz

Dieser junge Hengst soll einmal Paveier heißen. Er ist klein, abgedreht und verfügt über eine schöne Galoppade.


Inner Circle (2 S)

Vater – Mutter: Isfahan – Imogen
Besitzer: Frau Dr.B.Rittmeister
Züchter: Frau Dr.B.Rittmeister

Sie kam erst vor ein paar Wochen in Training und wird in den Farben einer neuen Besitzerin laufen. Die Großmutter von Inner Circle war schon bei mir im Stall. Sie wird alle Zeit erhalten.


Omega (3 W)

Vater – Mutter: Adlerflug – Ormita
Besitzer: E.Sauren
Züchter: Gestüt Römerhof

Er hat einen eigenen Charakter. Wir haben ihn zum Wallach befördert. Mal schauen, wohin sein Weg führt.


Neruas (2 H)

Vater – Mutter: Reliable Man – Nouvelle Noblesse
Besitzer: E.Sauren
Züchter: E.Sauren

Bei ihm handelt es sich um einen Bruder von Noble Moon, der für uns den Preis des Winterfavoriten gewonnen hat und zum Champion-Zweijährigen wurde. Können ist sicherlich vorhanden.


Quo Volare (2 H)

Vater – Mutter: Reliable Man – Queretara
Besitzer: E.Sauren
Züchter: E.Sauren

Ein interessanter kräftiger Hengst, der in diesem Jahr schon auf sich aufmerksam machen könnte.


Wintermond (3 H)

Wintermond siegt unter Martin Seidl am 01.11.20 in Renntag in Hoppegarten
Wintermond siegt unter Martin Seidl am 01.11.20 in Renntag in Hoppegarten

Vater – Mutter: Sea The Moon – Windaja
Besitzer: Klaus-Henning Schmoock
Züchter: Klaus-Henning Schmoock
Gesamt (Alle Rennen): 3.500 

Link zum Rennen

Ein sehr versprechender Neuzugang. Dieser tolle Hengst hat 2020 in Hoppegarten in großer Manier gewonnen. Beim Jahresdebüt in Düsseldorf war er dichtauf. Sein Ziel könnte das Dr. Busch-Memorial sein.


Fire Of The Sun (2 H)

Vater – Mutter: Areion – Morera
Besitzer: Syndikat Rapido
Züchter: H.Volz/Frankreich

Ein schöner Areion-Sohn, der alles richtig macht und zweijährig schon laufen sollte.


Elle Memory (4 S)

Elle Memory siegt unter Lukas Delozier am 21.06.2020 in Düsseldorf.
Elle Memory siegt unter Lukas Delozier am 21.06.2020 in Düsseldorf.

Vater – Mutter: Maxios – Elle Danzig
Besitzer: Gestüt Wittekindshof
Züchter: Gestüt Wittekindshof
Gesamt (Alle Rennen): 19.100

Link zum Rennen

Diese Stute besitzt schon Black Type und hat sich damit für die Zucht qualifiziert. Sie hat gut überwintert. Ich hoffe, dass sie auch in Grupperennen etwas bewegen kann.


Normfliegerin (3 S)

Vater – Mutter: Adlerflug – North Mum
Besitzer: Gestüt Wittekindshof
Züchter: Gestüt Wittekindshof

Nun kommt sie richtig in Schwung, nachdem wir ihr die notwendige Zeit gegeben haben. Potenzial ist da.


Night Holy (2 S)

Vater – Mutter: Holy Roman Emperor – Near England
Besitzer: Gestüt Wittekindshof
Züchter: Gestüt Wittekindshof

Diese Holy Roman Emperor-Stute gefällt mir sehr gut. Sie könnte bereits in diesem Jahr dabei sein.


Swinging Champ (2 S)

Vater – Mutter: Champs Elysees – Saldenschwinge
Besitzer: Gestüt Wittekindshof
Züchter: Gestüt Wittekindshof

Bei ihr handelt es sich um eine kompakte, kräftige Stute, die Zeit braucht und einen guten Charakter besitzt.


Tech Attack (2 S)

Vater – Mutter: Counterattack – Tech Engine
Besitzer: Gestüt Wittekindshof
Züchter: Gestüt Wittekindshof

Wie ihre Geschwister hat sie ihren eigenen Kopf. Ich denke, dass wir sie in diesem Jahr schon im Einsatz erleben werden.

Jetzt zu RaceBets

Boxen-Inside mit Peter Schiergen: „Es sind sehr hoffnungsvolle Pferde dabei“
5 (100%) 1 Stimme[n]
50EUR Welcome Offer