Spitzendreijährige im Hannover-Contest!

RaceBets Million

Baden-Baden war über Jahrzehnte die Heimat des Fürstenberg-Rennens. Hier trafen sich hochkarätige Dreijährige auf der 2.000 Meter-Distanz, die einen Tick unter der Jahrgangsspitze stehen oder deren Stärke nicht unbedingt die klassische 2.400 Meter-Strecke ist. Inzwischen hat die mit 55.000 Euro dotierte Gruppe III-Prüfung in Hannover nicht nur eine neue Heimat gefunden, sondern auch einen anderen Namen. Am Sonntag wird der Große Preis des Audi-Zentrums Hannover am großen Ascot-Renntag wieder das Sommer-Highlight auf der Neuen Bult sein.

Jetzt zur Rennkarte!

Wai Key Star siegt unter Eduardo Pedroza im Großen Audi Sport Preis des Audi Zentrum Hannover, Gruppe 3 am 21.08.2016 Renntag in Hannover.

Wie schon 2016 gibt es erneut ein Mini-Feld, damals wurde Wai Key Star für den Stall Salzburg und Trainer Andreas Wöhler seiner Favoritenrolle mehr als gerecht.

Natürlich sind auch hier zwei Derby-Starter mit von der Partie. Enjoy Vijay (Andrasch Starke) aus dem Gestüt Ittlingen schien für Trainer Peter Schiergen im Blauen Band lange gewinnen zu können, bevor Windstoß zu seinem Speedwirbel ansetzte. Sein anschließender vierter Platz im Großen Dallmayr-Preis in München war gut genug und räumt ihm hier alle Möglichkeiten ein.2010 mit Elle Shadow und 2011 mit Theo Danon trumpfte der Asterblüte-Coach bereits in dieser Prüfung auf, es wäre jetzt also mal wieder an der Zeit. Er braucht hier keinen Gegner zu fürchten.

Enjoy Vijay wird Zweiter unter Andrasch Starke im IDEE 148. Deutschen Derby am 02.07.2017 Renntag in Hamburg.

Zumal der andere Derby-Starter, der von Markus Klug trainierte Ming Jung (Adrie de Vries) weit hinter ihm war und auch anschließend nach einem schlechten Rennverlauf in einem Düsseldorfer Listenrennen wenig bot.

Eckhard Saurens Kick and rush (Stephen Hellyn) konnte nach einer Pause kaum besser beginnen, denn er unterlag nur dem Novellist-Bruder Nerud in Köln. Kick and rushs Team Sauren/Trainer Mario Hoder hat mit Real Value (für ihn wurde der Franzose Fabrice Veron engagiert) noch ein weiteres Ass im Ärmel, dieser Hengst gewann zwei Rennen in Folge in Frankreich und besitzt ausreichend Klasse.

Real Value am 06.11.2016 Renntag in Krefeld.

Amigo (B. Murzabayev) aus dem Hoppegartener Quartier von Eva Fabianova ist einer der Aufsteiger der vergangenen Wochen, gipfelnd im Sieg im Sachsenpreis in Dresden. Auch hier kann der Berliner bestehen.

Trotz des kleinen Feldes ein tolles Dreijährigen-Highlight in Hannover! Seien Sie live dabei im Stream von RaceBets!

Lesen Sie auch unseren Galopp+Insider mit Bernd Selle, dem einstigen Jockey aus Köln, auf dem RaceBets-Blog mit vielen Anekdoten aus seiner Karriere!

Zum Galopp+Insider mit Bernd Selle

Jetzt zu RaceBets!

Spitzendreijährige im Hannover-Contest!
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
50EUR Welcome Offer