Was ist ein Zwilling?

0
141
sign up to racebets now

Eigentlich spielt ein Zwilling bei den Wetten auf deutsche Galopprennen keine Rolle. Die Ausnahme ist der Platzzwilling, der an anderer Stelle erläutert wird. Wer jedoch auf Pferderennen in anderen Ländern wettet und sich für einen Zwilling entscheidet, muss zwei Pferde angeben.

Die müssen im Rennen die ersten beiden Plätze belegen, die Reihenfolge ist egal. Man könnte auch von einer Zweierwette Hin- und Zurück sprechen, nur dass es sich beim Zwilling um eine einzige Wette handelt.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Jetzt bei RaceBets anmelden