Neue seltsame Pferdenamen

Neue seltsame Pferdenamen
Road to Cheltenham

Man muss nur kurz ein wenig genauer schauen und schon entdeckt man in den Listen der Rennen auf der ganzen Welt, die im RaceBets Programm zu finden sind, neue seltsame Namen. Die können nachdenklich stimmen und zum schmunzeln anregen. Wir haben bereits mehrere dieser Texte veröffentlicht, die wir alle empfehlen können. Vielleicht gab und gibt es hier und da eine kleine Überschneidung. Wir behaupten einfach mal: sie ist gewollt. Oder sie ist uns wegen der Vielfalt der Namen tatsächlich nicht aufgefallen, was wir natürlich abstreiten.

Mal hinterfragen

Manche Pferdenamen muss man mal hinterfragen. Bulldoze könnte sich als junges Pferd auf der Koppel wie ein Bulldozer verhalten haben. Ujumpthelastuwin heißt auf Deutsch: Springst du das letzte Hindernis, dann gewinnst du. Da schwingt wohl Hoffnung mit. Klar handelt es sich um ein Hindernispferd. Whoismyjockey deutet darauf hin, dass entweder das Pferd gerne seinen Reiter kennt. Oder es soll nur anzeigen, dass die Besitzer keinen Stalljockey haben. Auch dass ein Pferd den Namen Horse and Jockey trägt (also: Pferd und Jockey) ist fraglos eine seltsame Entscheidung des Namensgebers. Who Shot JB heißt: Wer erschoss JB. Wir wissen nicht, wer dieser JB ist, aber das Pferd hat bestimmt nicht geschossen. If Karl Berg’s Did soll wohl an einen gewissen Karl Berg erinnern, wer auch immer das sein mag. Whats Up With You steht in der deutschen Übersetzung für: Was ist los mit dir. Das darf man wohl die fragen, die sich über den Namen wundern. Über Our Nest Egg kann man dies irgendwie auch. Unser Nest Ei ergibt kaum einen Sinn, zumal für ein Pferd… Tour De Park spricht irgendwie dafür, dass das Pferde gerne mal entläuft, am liebsten in den Park.

Grand National Offer 2021

Jetzt zu RaceBets

Klar und eindeutig

Brains mit Nicola Currie
Brains mit Nicola Currie, Kempton Park, 04.12.2019, Foto: Mark Cranham

Die Besitzer der in diesem Abschnitt vorgestellten Pferde mögen es wohl klar und einfach. Animal ist das englische Wort für Tier. Und das ist ein Pferd ja wirklich. Eyes heißt Augen. Cylop ist ein Ungetüm mit einem Auge, das passt eher wenig. Brains steht für Gehirne. Also für mehrere. Es scheint sich um ein kluges Tier zu handeln. Eine Möwe ist kein Pferd, aber ein aktueller deutscher Pferdename. Das Debüt erfolgte am Buß- und Bettag in Dresden. Was können wir unter dieser Überschrift ansonsten nennen? Ach ja, Unwetter. Und wer es gerne auf Kölsch mag, freut sich auf Müllers Aap, Pädchen und Wibbelstetzje. Furzig könnte in Deutschland zu dem einen oder anderen Witz führen. Besonders als Spruch: Furzig oder Furzig nicht?

Schmackhaft

In Frankreich läuft Apfelstrudel unter genau diesem Namen. Und Dicke Berta, gefunden in Tschechien, ist für ein Rennpferd auch alles andere als gewöhnlich. Die Stute hat vielleicht zu viel Apfelstrudel gegessen. Oder sie trank zuviel Cherry Cola.  Die könnte aber auch das Lieblingsgetränk des Namensgebers sein. Ernestmilkcart steht für Ernst auf einem Milchkarton. Es geht also weniger um Milch. In manchen Ländern werden auf diese Art verschwundene Kinder gesucht. Zum Thema Milch fanden wir unter anderem: No Milk, Milk Man und Milk Shake. Letzterer kann fraglos sehr lecker sein.

Zeitgemäß

Mit einem Blick in die USA und den Sperenzchen im Weißen Haus, ist der im letzten Artikel über Pferdenamen bereits genannte Name Getaway Trump fast schon prophetisch. Diese Aufforderung werden in Amerika nicht gerade wenige schreien wollen. Bei Getaway Fred ist das was anderes. Vielleicht passt hier der Übergang zu Dadsintrouble? Die Übersetzung lautet: Vater hat Probleme. Kurz nochmal zu Trump: The Donald wird von Sascha Smrczek trainiert und läuft vor allem in Frankreich. Groupie ist eine Stute aus der Amour Fou, die wohl einen Hang zu Deckhengsten hatte. Der Name passt mit etwas Phantasie auch zum bald ehemaligen US-Präsidenten.

Sehr lautmalerisch

Sha La La La Lee mit Jane Elliott
Sha La La La Lee mit Jane Elliott gewinnt Racing Handicap, Kempton Park 04.12.2019, Foto: Edward Whitaker

Three Loud Knocks ist ein Beispiel für einen lautmalerischen Namen. Drei laute Schläge lautet die Übersetzung. Das Pferd ist nicht mit Boom Boom Boom verwandt den vorliegenden Infos nach. Sha La La La Lee ist als Name besonders interessant, wenn man ihn hört. Der Rennkommentator fängt einfach zu singen an. Ta Daah bedeutet eigentlich: hier bin ich. Möpp passt ebenso in diesen Abschnitt wie zu den kölschen Begriffen unter der Überschrift Klar und eindeutig. Der Züchter bzw. Namensgeber ist der Gleiche: Holger Renz.

Namen, die an Menschen erinnern

Wer nennt seine Stute Ludwig von? Sie ist in England in der Zucht. Ebenso wie Madame von Meck. Konkrete Namen, die eher wenig an Pferde erinnern, sind Wilfried, Lottie Marie, Lotte, Manne und Atze. Lilith ist vielleicht kein so weit verbreiteter Name. Aber man kennt kleine Mädchen und junge sowie ältere Frauen, die so heißen. Bei Larry Lobster ist das mit dem Kennen etwas anderes. Aber dieser Name klingt fraglos gut. Ein Lobster ist eine Hummerart.

Fazit

Man muss kein Prophet sein, um an dieser Stelle anzukündigen, dass es immer wieder witzige, amüsante, hintersinnige oder einfach nur überraschende Namen geben wird auf den Rennbahnen der Welt. Man muss einfach nur genauer hinschauen. Diese Artikel kann wie eine Art von Zwischenstand betrachtet werden. Er hat zwar keine direkte Verbindung zu den vergleichbaren Artikeln in diesem Blog. Aber die eine oder andere Überschneidung war wie eingangs erwähnt nicht auszuschließen. Und das wird sie auch bei zukünftigen Artikeln zum Thema Pferdenamen nicht sein.

Jetzt zu RaceBets

Neue seltsame Pferdenamen
5 (100%) 2 Stimme[n]
50EUR Welcome Offer