Podcast 55: Wie werden Rennpferde groß?

RaceBets Pferderennen-Podcast 55: Wie werden Rennpferde groß?
Road to Cheltenham


Bleiben Sie up to date mit dem RaceBets Podcast. Abonnieren Sie uns und verpassen Sie künftig keine Folge:


„Wie werden Vollblut-Rennpferde groß?“, fragen wir in Teil 2 unserer neuen Serie „Wie geht Galopp?“ – und dafür waren wir zu Gast im Gestüt Erftmühle in Bergheim, wo Heinz Hönning uns spannende Einblicke in eine Kinderstube des deutschen Galopprennsports bietet. 65 Pferde stehen dort auf den Koppeln, das Gros davon sind Pensionsstuten, die auch die vier dort stationierten Deckhengste Ito, Guiliani, Nutan und demnächst auch Waldpfad besuchen.

„Es kommt auf den Vogel an und nicht auf den Käfig“, scherzt Hönning, dessen Gestüt nicht hochherrschaftlich sondern eher praktisch daherkommt. Auch wenn hier mit Salomina immerhin eine Diana-Siegerin in den Farben des Gestüts Bona und der aktuelle Derbyzweite Torquator Tasso groß geworden sind, so sind hier doch eher die kleineren Züchter zuhause, die hier ihre Mutterstuten und deren Nachzucht gut untergebracht wissen, „wir kümmern uns um alles – von der Geburt bis zur Jährlingsvorbereitung“, so Hönning, „die Besitzer können auf einen Kaffee vorbeikommen und ihre Pferde streicheln“. 

28 Fohlen werden ab dem 15. Januar erwartet, „die Nachtwachen übernehme ich mit meiner Frau dank technischer Überwachung ganz alleine“, berichtet Hönning, „ansonsten habe ich vier fest angestellte Mitarbeiter.“ Täglicher Werdegang, viel Licht und Luft, ausgewogene Ernährung und das Miteinander mit den Altersgenossen im Herdenverband sind wichtige Voraussetzungen, um zu einem Rennpferd heranzuwachsen. Die deutsche Vollblutzucht ist da mit ihrer geringen Zahl an Zuchtpferden weltweit ausnehmend erfolgreich, dafür sprechen Pferde wie In Swoop, Danedream, Waldgeist, Novellist, Protectionist und viele andere. 

Das Training der Pferde wird uns demnächst beschäftigen.

Wir empfehlen auch noch einmal Teil 1 unserer Serie, in dem wir erklären, „Was ist eigentlich ein Vollblut-Rennpferd?“

Unsere Wett-Tipps geben wir natürlich für den Renntag in Mülheim, bei dem noch einmal 12 Rennen auf der Karte stehen, darunter auch eines der lukrativen BBAG-Auktionsrennen. David Connolly-Smith, Christian Jungfleisch und Ronald Köhler setzen ihre Winterchallenge fort, bei der jeder drei Sieger voraussagen soll. Bisher gibt es einen einsamen Spitzenreiter, aber weil auch die Quoten mitzählen, kann sich die Reihenfolge schnell wieder ändern …

Ein Podcast von Frauke Delius. 

Jetzt zu RaceBets

Podcast 55: Wie werden Rennpferde groß?
5 (100%) 3 Stimme[n]
50EUR Welcome Offer