Podcast 68: Start der Turf-Saison/Neustart in Baden-Baden

68. RaceBets Pferderennen-Podcast: Start der Turf-Saison/Neustart in Baden-Baden

Willkommensbonus 100EUR


Bleiben Sie up to date mit dem RaceBets Podcast. Abonnieren Sie uns und verpassen Sie künftig keine Folge:


Wir starten gleich in doppelter Hinsicht durch. In Krefeld startet am Sonntag die „Grüne Saison“, dann galoppieren die Vollblüter wieder auf der Grasbahn und auf der Rennbahn in Iffezheim beginnt am 1. April die Ära der neuen Betreibergesellschaft Baden Galopp. Wir sprechen mit dem Hauptinitiatoren Peter Gaul, der Mann der gerne im Hintergrund die Fäden zieht und die Businesspläne schmiedet – und die anderen vorne machen lässt. So läuft es auch beim Mannheimer Rennverein. Da ist sein Mitstreiter Stephan Buchner der Präsident und er der „Vize„, in Baden-Baden wird es ähnlich laufen: Buchner wird der offizielle Geschäftsführer sein, „während ich kein offizielles Amt übernehmen werde„, so Gaul. Es waren lange Gespräche, in den um den Fortbestand der Galopprennen in Baden-Baden gerungen wurde, viele Interessen mussten unter einen Hut gebracht werden, aber nächste Woche werden die Verträge gemeinsam mit dem Iffezheimer Bürgermeister Christian Schmid unterschrieben.

Angefangen hat das eigentlich mit dem Anruf der Iffezheimer Trainerin Carmen Bocskai, die auch ein Pferd für das Ehepaar Gaul trainiert. „Da habe ich von dem geplanten regionalen Förderverein rund um den ehemaligen Iffezheimer Bürgermeister Peter Werler und den Unternehmer Martin Kronimus gehört„, erzählt Peter Gaul, „genau das richtige Konzept, aber es fehlte natürlich noch an einer Betreibergesellschaft, die den Rennbetrieb durchführen kann.“ Er habe seinen Hut erst in den Ring geworfen, als von Seiten des Galopprennsports kein anderer mehr mitgehen wollte, „es geht mir darum den Standort langfristig zu erhalten, das ist natürlich ein Zero-Profit-Vorhaben, aber wir wollen auch nicht jedes Jahr 500.000 Euro draufzahlen.“ Deshalb begrüßt er auch die dritte Initiative aus dem Warmblutsport mit dem Olympiasieger im Springreiten, Uli Kirchhoff, an der Spitze. „Es ist nicht möglich ein 50 Hektar-Gelände mit einem Dutzend Renntagen profitabel zu bewirtschaften, es ist genug Platz für das geplante Turniergelände da„, meint Gaul und wundert sich, was da alles so bei Facebook geschrieben wird.

Es gibt also viel zu reden mit dem Mann, der im Hintergrund die Fäden zieht: Über eine schwere erste Saison, „die wegen Corona gar nicht planbar ist„, über langfristige Ziele und gutes Catering.

Außerdem liefern wird die Wett-Tipps für den ersten Grasbahn-Renntag der Saison in Krefeld und lösen die Winter-Wett-Challenge auf. Den Siegerpreis überreicht der Marketing-Chef Oli Sauer höchstpersönlich – an seinem letzten Arbeitstag. Denn nach mehr als elf Jahren auf Malta zieht es ihn zurück nach Deutschland. Da wollten natürlich alle „bye-bye“ sagen, das komplette Podcast-Team mit Jimmy Clark, David Conolly-Smith, Nika S. Daveron, Christian Jungfleisch, Catrin Nack und Ronald Köhler ist dafür in die Startboxen eingerückt …

Ein Podcast von Frauke Delius.

Jetzt zu RaceBets

Podcast 68: Start der Turf-Saison/Neustart in Baden-Baden
5 (100%) 2 Stimme[n]

Willkommensbonus 100EUR