Folge 3

RaceBets Pferderennen-Podcast Folge 3 Andrasch Starke
RaceBets Million

Auch auf:

Was für ein Glücksfall! Ein Mann, der gerne redet und so viel zu erzählen hat …. Wir haben mit Deutschlands Top-Jockey Andrasch Starke zuhause in Köln-Fühlingen gesprochen – ein Besuch mit einem tollen Blick auf den Rhein und einem traurigen in den ziemlich leeren Kühlschrank, aber mit einem leckeren Kaffee. Mehr als 2500 Rennen hat Starke in seiner schon 30 Jahre andauernden Karriere gewonnen, so viel wie kein anderer. Sieben Derbysiege stehen auf seinem Konto, nur Gerhard Streit hat noch einen mehr, doch auch diesen Rekord will er noch knacken. Und dann ist da natürlich noch Danedream, mit der er den Prix de l’Arc de Triomphe und die King George gewonnen hat, die wichtigsten Rennen der Welt, und die seine Karriere noch einmal in andere Dimensionen katapultiert hat. Doch auch mit 45 Jahren und so vielen Erfolgen ist Andrasch Starke noch lange nicht satt. Wir reden mit ihm über den gelungenen Neustart im Rennstall von Henk Grewe, über seine Karriere und wie alles anfing, über seine Pläne und Ziele und ganz aktuell über seine Zeit in Japan. Und dazu hören wir Wegbegleiter, Freunde und Kollegen. Und das ist nur der 1. Teil. Die Fortsetzung folgt.

Außerdem sind wir aktuell am Start: Mit der Bahrain International Trophy, in der Sworn Peinture mit Filip Minarik für Trainer Andreas Suborics am Start ist, dem Großen Herbstpreis in Dresden, den auch wieder das Team Starke/Grewe mit Say Good Buy gewonnen hat und wir blicken auf die National Hunt-Saison in England mit dem Showdown zwischen Altior und Cyrname in der Christy 1965 Chase in Ascot.

Ein Podcast mit Frauke Delius und Catrin Nack.

Jetzt zu RaceBets

Folge 3
5 (100%) 6 Stimme[n]
50EUR Welcome Offer