Podcast 78: Derby-Backup und René Piechulek

78. RaceBets Pferderennen-Podcast: Derby-Backup und René Piechulek
Der RaceBets Prämienclub


Bleiben Sie up to date mit dem RaceBets Podcast. Abonnieren Sie uns und verpassen Sie künftig keine Folge:


Der Countdown läuft: Noch 37. Tage bis zum IDEE 152. Deutschen Derby. Doch einen richtigen „Rausgucker“ haben wir noch nicht gesehen. Deshalb sprechen wir über das Rennen des Jahres und suchen nach den Pferden, die sich noch zu wetten lohnen. Dazu hören wir die Trainer Peter Schiergen, Henk Grewe und Jean-Pierre Carvalho, die Catrin Nack in Hoppegarten getroffen hat. Dort hat Sea of Sands, einer von drei Höny-Hofem bei Jean-Pierre Carvalho, zwar das Derby-Trial gewonnen und steht deshalb zusammen mit Martial Eagle und Virginia Storm mit 7,5:1 an der Spitze des RaceBets Derby-Langzeitmarktes, aber ist er auch das gemeinte Pferd im Stall? Selbst der Höny-Hofer Gestütsleiter Simon Minch ist sich da nicht sicher, im Podcast-Interview erzählt er uns, „die drei nehmen sich nichts, ich kann nicht sagen, wer der Beste ist.“ Denn auch Sun of Gold und Sassoon, der am Pfingstmontag im Prix Hocquart, Gr II, in Longchamp Vierter wurde hinter Lambo, ist für ihn noch lange nicht abgeschrieben, „der hat durch diesen Start gelernt“. Auch der Zweifach-Sieger Sun of Gold habe ihn als Vierter in einem Listenrennen nicht enttäuscht, wenn sie sich qualifizieren, dann laufen alle drei Höny-Hofer im Derby!

Das große Interview mit René Piechulek 

Jedes gewonnene Grupperennen ist ein absolutes Highlight für einen Jockey, aber wenn einer wie René Piechulek an Pfingstwochenende gleich deren zwei gewinnt, dann ist das schon einen Besuch in seinem Heimatstall bei Sarah Steinberg in München wert. Ronald Köhler sprach mit dem „Jockey in Form“ nach seinen Siegen mit Mythico im Mehl Mülhens-Rennen, Gr. II, in Köln und Amazing Grace im Diana Trial, Gr. II, in Hoppegarten.

Wer wird RaceBets Podcast-Champion?

Der Herausforderer unserer Wett-Experten, Henrik Armbrecht, hat gegen unsere Wettexperten David Conolly-Smith, Christian Jungfleisch und Ronald Köhler ein 1:1-Unentschieden erreicht und damit nach unseren „soften“ Einstiegsregeln die zweite Runde erreicht. Einen 100-Euro-Wettgutschein hat er damit schon gewonnen, jetzt verdoppelt sich der mögliche Gewinn, aber auch die Regeln werden schärfer. Bei fünf ausgesuchten Rennen in Dresden und Düsseldorf zählen jetzt nicht nur die Sieger, sondern auch die Quoten werden mitgerechnet. Gewinnen unsere Wett-Experten wächst die Spendensumme für einen sozialen Zweck!

50 x 10 Euro Bonus bei der Racebets Podcast-Schnitzeljagd

Auch diesmal könnt Ihr wieder gewinnen: Auf der Webseite, in unserem Newsletter oder auf der Podcast-Seite in unserem Blog findet ihr drei Fragen, die Ihr beantworten könnt, wenn Ihr beim Podcast genau hinhört! Die ersten 50 Mitspieler mit den richtigen Antworten bekommen einen 10 Euro-Bonus auf ihr Wettkonto gutgeschrieben. Viel Spaß beim Mitspielen!

Ein Podcast von Frauke Delius. 

Jetzt zu RaceBets

Podcast 78: Derby-Backup und René Piechulek
3 (60%) 2 Stimme[n]
50EUR Welcome Offer